Bereits 106.109 (Stand 29.10.) Menschen aus Österreich haben den Frühbucherbonus vom Klimaticket genutzt und es sich zum vergünstigten Tarif bereits gekauft. Die Nachfrage ist sogar so groß, dass es teilweise bei Schaltern zu Wartezeiten kam. Leonore Gewessler vom Österreichischen Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie strahlt in die Kamera und erfreut sich ebenso wie wir und alle KollegInnen der öffentlichen Verkehrsmittel an dem großen Andrang.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Leonore Gewessler (@lgewessler)

©Klimaticket.at

 

Willkommen in der Mobilität der Zukunft! Mit dem Klimaticket hast du die Möglichkeit mit nur einem Ticket alle öffentlichen Verkehrsmittel in Österreich zu nutzen und so immer bequem und klimafreundlich unterwegs zu sein. Alle detaillierten Informationen dazu findest du auf der Website klimaticket.at.

Klimafreundlich zu den Umweltzeichen Hotels

Mit nur einem Ticket bequem durch Österreich. Das schreit ja nach einem Ausflug in die Umweltzeichen Hotels oder? Wir finden die Idee auf jeden Fall richtig klasse. Immerhin profitieren Öffi-Fahrer auch bei den Umweltzeichen Hotels! Gemeinsam ziehen wir an einen Strang, um unsere Umwelt zu schützen und unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Bei einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wirst du teilweise mit Rabatten oder kleinen Geschenken belohnt - als Dankeschön, dass auch du auf unseren Planeten schaust 🙂

Gehen wir gemeinsam auf die Reise...

Vorarlberg

Wenn wir mit dem Zug unterwegs sind, dann darf die Reise gerne auch mal ans andere Ende von Österreich gehen! Immerhin kommt man als im Osten lebender Österreicher alle Tage hin! Also ab nach Vorarlberg, das Umweltzeichen Hotel Schwärzler überrascht uns vor Ort mit einer kleinen Aufmerksamkeit.  Das öffentliche Netz in Bregenz ist perfekt ausgebaut, sodass wir das Auto absolut nicht vermissen! Ein gemütlicher Spaziergang durch die wunderschöne Bregenzer Altstadt ist auch im Herbst sowie Winter ein absolutes Highlight - vielleicht findest du ja schon den ersten Glühwein und ein paar Maroni? Danach solltest du unbedingt noch am Bodensee vorbeischauen, ein Pflichttermin wenn man schon mal in Bregenz ist. An wärmeren Tagen bietet sich hier auch eine kleine Radtour entlang des Bodensee-Ufers an. Lerne Bregenz von der anderen Seite kennen und trau dich im Sommer aufs SUP. Mehr Ideen rund um einen Urlaub in Vorarlberg findest du hier. 

Tirol

Das Beste an der Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist doch, dass man so die Zeit mit der Familie nutzen kann! Gerade Kinder sind ja oftmals nicht unbedingt die begeisterten Autofahrer... Einer Anreise mit dem Zug ins Umweltzeichen Hotel Familien Landhotel Stern steht also absolut nichts mehr im Wege! Die Gäste werden auch vom Bahnhof in Telfs-Pfaffenhofen oder Ötztal Bahnhof kostenfrei abgeholt. Unverfälschte Tiroler Gastfreundschaft, familienfreundliches und gleichzeitig klimafreundliches Programm macht den Aufenthalt dort absolut unvergesslich!

 

(c) Das Grüne Hotel Zur Post

Salzburg

Natürlich kommt man auch nicht daran vorbei die Stadt Salzburg zu besuchen und ein wenig durch die engen Gassen zu flanieren. Gerade im Winter mit der Weihnachtsbeleuchtung und der hell beleuchteten Burg umgeben von den verschneiten Bergen ist der Besuch dort ein absoluter Muss! Im Umweltzeichen Hotel Das Grüne Hotel zur Post gibt es sogar -10% auf den Zimmerlistenpreis bei der Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit nur 6 Minuten Busfahrt erreichst du dann auch gleich den Mirabellgarten, die Altstadt mit der Getreidegasse und die Festung Hohensalzburg - besser gehts doch nicht, oder?

Oberösterreich

Gut, dass man das Fahrrad ohne Probleme im Zug mitnehmen kann, denn der Donauradweg und die Schlögener Schlinge sind auf jeden Fall ein Besuch wert! Das Umweltzeichen Hotel Wesenufer Hotel & Seminarkultur ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Radtour durch das wunderschöne Oberösterreich. Am Abend stärkst du dich dann mit köstlichen regionalen Schmankerln aus der oberösterreichischen Donautal Region. Gesundheitsbewusste Zubereitung sowie vegane und vegetarische Gerichte spiegeln die abwechslungsreiche Küche im Hotel Wesenufer wieder.

Steiermark

Ganz ehrlich, wir freuen uns ja schon riesig auf den Winter! Wenn wir da aber an die Anreise mit dem Auto denken kommt uns das Grausen... Eiskratzen, Schnee schaufeln und dann noch im kalten Auto frieren... Gut, dass wir unser Klimaticket haben! Damit gehts ab nach Schladming, die verschneiten Berge genießen. Das Umweltzeichen Hotel Stadthotel Brunner ist die perfekte Unterkunft dafür. Du wirst auch kostenfrei vom nächstgelegenen Bahnhof abgeholt, so musst du also deine Winterausrüstung nicht weit herum schleppen. Um den Kopf freizubekommen, kannst du nach einem Spaziergang im Schnee gleich noch eine Yoga-Einheit anhängen, so tankst du definitiv wieder neue Energie.

Strandhotel am Weissensee Winter

Strandhotel am Weissensee Winter

Kärnten

Der Weissensee ist im Sommer und Winter ein absolutes Highlight. Schon alleine die Ruhe, die das Umweltzeichen Hotel Strandhotel am Weissensee ausstrahlt lässt uns dahinschmelzen. Natürlich ist ein Besuch im See-Spa ein Muss und eine Massage solltest du dir auch gönnen. Wusstest du, dass das Strandhotel am Weissensee das 1. rein vegetarische und vegane Hotel in Österreich ist. Hier wird nachhaltiger Genuss ganz, ganz großgeschrieben! Das Loben wir uns!

Burgenland

Das kleine Paradies im südlichen Burgenland, das Naturidyll Hotel Landhofmühle gehört bei unserer Österreich Reise dazu. Das kleine Haus in der alten Mühle läd zum Entspannen und Verweilen ein. Mit einem guten Buch unter dem Kastanienbaum sitzen und den Insekten im Blumengarten lauschen. Wer es zusätzlich noch ein bisschen abenteuerlich mag, der sollte unbedingt eine Kanufahrt auf der Raab machen.

Niederösterreich

Als Dank ein Glas Prosecco sowie eine kostenlose Abholung vom Bahnhof Mauerbach mit dem E-Auto? Na, das lassen wir uns sicherlich nicht entgehen, schließlich ist das Umweltzeichen Hotel Tulbingerkogel einen Besuch wert. Die Wanderrouten durch den Wienerwald laden dann zum Spazieren, Laufen oder Radeln ein. Danach gehts noch in die Waldsauner! Wer ein bisschen Stadtfeeling haben will, der kann ja mit seinem Klimaticket gleich noch einen Abstecher nach Wien machen.

Wien

Ein nachhaltiger Wien Besuch wird im Boutique Hotel Stadthalle möglich. Für Alle, die klimafreundlich Anreisen gibt es als Dankeschön -10% auf den Zimmerpreis. Das super ausgebaute öffentliche Netz in Wien bietet sich hervorragend an, um die Stadt damit zu erkunden. Wer Zeit hat, der sollte sich mal ganz bewusst Zeit nehmen und die Stadt zu Fuß erkunden. So lernst du Wien nochmal von einer ganz anderen, aber doch wunderschönen Seite kennen.