couple-spa-and-facing-luxury-massage-together-for-2022-12-14-01-42-30-utc

10 Tipps für deinen gelungenen Romantikurlaub in Österreich

Der Valentinstag mag der Höhepunkt des Jahres für alle Verliebten sein, doch warum sollte man die Romantik auf einen einzigen Tag beschränken? Gerade im Urlaub, fernab vom Alltagsstress und der Routine, bietet sich die perfekte Gelegenheit, die Flamme der Liebe neu zu entfachen. Ob du den Valentinstag als Anlass nimmst, um mit deinem Schatz zu verreisen, oder einfach nur eine Auszeit zu zweit planst – es gibt unzählige Möglichkeiten, romantische Momente zu schaffen.

Falls du deine:n Partner:in zum Valentinstag mit einem Romantikurlaub überraschen willst, sind unsere Umweltzeichen-Hotels Gutscheine genau das Richtige für dich. Im Online-Shop kannst du die Gutscheine erwerben und in allen gelisteten Hotels einlösen. Hier gehts zum Shop.

 

Romantisches Candle Light Dinner im Schloss an der Eisenstrasse

Die Umweltzeichen-Hotels bieten romantische Stimmung für deinen Pärchenurlaub - ob Candle Light Dinner oder sogar eine private Spa-Einheit, im Schloss an der Eisenstrasse werdet ihr auf jeden Fall verwöhnt! | © Schloss an der Eisenstrasse

 

10 Tipps für romantische Stimmung im Urlaub

  1. Gemeinsame Planung: Starte mit der Romantik schon bei der Planung. Beziehe deine:n Partner:in in jede Entscheidung mit ein und wähle ein Ziel, das für beide eine besondere Bedeutung hat oder welches ihr schon immer zusammen erkunden wolltet.
  2. Überraschungen einplanen: Organisiere heimlich eine Überraschung für deine:n Partner:in – das kann ein Candle-Light-Dinner, eine private Bootstour bei Sonnenuntergang oder eine Massage im Spa sein. Die Vorfreude und das Geheimnisvolle können sehr romantisch sein.
  3. Digitale Geräte minimieren: Legt die digitalen Geräte beiseite und konzentriert euch aufeinander. Die ständige Erreichbarkeit kann die romantische Stimmung stören. Vereinbart bestimmte Zeiten, zu denen ihr offline geht, um ungestörte Zweisamkeit zu genießen.
  4. Romantische Unterkunft wählen: Ob ein kleines Boutique-Hotel, eine gemütliche Berghütte oder ein luxuriöses Resort – wählt eine Unterkunft, die Romantik ausstrahlt und Privatsphäre bietet.
  5. Gemeinsame Aktivitäten: Plane Aktivitäten, die als Paar Spaß machen und zur Nähe beitragen. Das kann ein Tanzkurs sein, gemeinsames Kochen oder Wandern in einer malerischen Landschaft.
  6. Lokale Kultur erleben: Besucht romantische Orte, wie zum Beispiel Weinberge, historische Stätten oder lokale Märkte. Das gemeinsame Erleben einer neuen Kultur kann einander näherbringen.
  7. Zeit für Entspannung: Plane bewusst Zeiten ein, in denen ihr einfach nur entspannt. Ein Tag im Wellnessbereich, Lesen neben dem Pool oder ein gemeinsames Bad können helfen, Stress abzubauen und die Verbindung zu stärken.
  8. Essen gehen: Genießt die lokale Küche in einem schönen Restaurant. Ein romantisches Dinner bei Kerzenschein ist klassisch und wirkt immer.
  9. Erinnerungen schaffen: Haltet die besonderen Momente fest, indem ihr Fotos macht oder ein gemeinsames Reisetagebuch führt. Diese Erinnerungen werden auch nach dem Urlaub noch an die schöne Zeit zu zweit erinnern.
  10. Kleine Gesten der Zuneigung: Zeige deine Liebe durch kleine Gesten wie das Halten der Hand, Umarmungen oder das Schreiben von kleinen Liebesbotschaften. Oft sind es die kleinen Dinge, die die größte Wirkung haben.

 

Das Baumhaus vom Hotel Gassner im Winter

Gibt es etwas romantischeres als das eigene Baumhaus? Mit dieser romantischen Unterkunft punktest du ganz bestimmt bei deiner/deinem Liebsten | © Hotel Gassner

 

Wie findet man das richtige Romantikhotel für sich?

Bei der Auswahl eines Hotels für einen romantischen Urlaub gibt es einige Aspekte, die du berücksichtigen solltest, um sicherzustellen, dass die Atmosphäre und die Annehmlichkeiten zur Schaffung besonderer Momente beitragen:

  1. Lage: Suche nach einem Hotel in einer idyllischen Umgebung, die zu romantischen Spaziergängen, atemberaubenden Sonnenuntergängen oder ruhigen Momenten am Wasser einlädt. Abgeschiedene Orte bieten oft mehr Ruhe und Intimität.
  2. Zimmerausstattung: Achte auf Zimmer mit besonderen Merkmalen wie einem schönen Ausblick, einem Balkon, einer Whirlpool-Badewanne oder einem Kamin. Diese Elemente können die romantische Stimmung verstärken.
  3. Privatsphäre: Ein Hotel, das Wert auf die Privatsphäre seiner Gäste legt, ist für einen Romantik-Urlaub besonders geeignet. Private Eingänge, Zimmer mit eigener Terrasse oder Adults-only-Bereiche können dazu beitragen.
  4. Romantische Pakete: Einige Hotels bieten spezielle Romantik-Pakete an, die Extras wie Champagner bei Ankunft, Rosenblätter auf dem Bett, Paarmassagen oder Candle-Light-Dinner beinhalten.
  5. Qualität des Services: Ein aufmerksamer, aber unaufdringlicher Service ist entscheidend. Das Personal sollte bereit sein, besondere Wünsche zu erfüllen, um deinen Aufenthalt unvergesslich zu machen.
  6. Gastronomie: Ein Hotel mit einem guten Restaurant, das romantische Dinner-Erlebnisse bietet, ist ein großes Plus.
  7. Wellness-Angebote: Ein Spa-Bereich, in dem Paarbehandlungen angeboten werden, kann ein entspannendes und verbindendes Erlebnis sein. Achte auf Hotels, die spezielle Spa-Erlebnisse für Paare anbieten.
  8. Aktivitäten: Schaue nach Hotels, die Aktivitäten anbieten, die ihr als Paar genießen könnt, wie Tanzkurse, Weinverkostungen oder geführte Ausflüge.

 

Ein Pärchen steht am Balkon mit einer roten Rose

Der Winter ist die beste Jahreszeit, um einen romantischen Urlaub zu Zweit zu genießen. Im Bio-Natur-Resort RETTER gibt es viele zusätzliche Romantik-Leistungen | © Bio-Natur-Resort RETTER

 

Romantische Umweltzeichen-Hotels in Österreich:

Romantik mit 300 Sonnentagen

Das Naturidyll Hotel Landhofmühle im Südburgenland ist echt ein Traum für alle, die einen romantischen Urlaub in Österreich planen. Du bist mitten in der Natur, umgeben von Wäldern und Flüssen – total idyllisch. Die Zimmer und Suiten im Hotel sind super gemütlich und haben so einen Charme mit allem Komfort, den man braucht. Besonders ist, dass man sich hier richtig zurückziehen kann, es gibt so viele schöne Ecken im Garten und rund ums Hotel. Für die aktiven Paare gibt's auch viel zu tun, wie Kanufahren oder mit einem Guide die Gegend erkunden. Das Hotel setzt voll auf Nachhaltigkeit, was bedeutet, dass die Natur hier noch richtig unberührt ist. Und das Frühstück, Leute! Es ist der Hammer und wird sogar auf der Terrasse serviert – perfekt, um den Tag zu starten. Kurz gesagt, die Landhofmühle ist der ideale Ort für Paare, die in einer schönen, umweltfreundlichen Umgebung entspannen und Zeit miteinander verbringen wollen.

Zeit zu zweit im Schloss

Das Schloss an der Eisenstrasse in Waidhofen an der Ybbs, eingebettet in die malerische Landschaft Niederösterreichs, ist ein Juwel für Paare, die einen romantischen Rückzugsort suchen. Dieses historische Schloss, das aus dem 17. Jahrhundert stammt, kombiniert eindrucksvoll den Charme vergangener Zeiten mit modernem Komfort und schafft so ein einzigartiges Ambiente für Verliebte. Die luxuriös gestalteten Suiten des Schlosses laden zum Träumen und Verweilen ein. Sie bieten den perfekten Rahmen für romantische Stunden zu zweit, sei es bei einem Glas Wein oder einem gemeinsamen Frühstück im Bett. Die Kombination aus historischem Flair und moderner Eleganz macht jede Suite zu einem kleinen Palast der Zweisamkeit. Das "Schloss an der Eisenstrasse" ist somit mehr als nur ein Hotel – es ist ein Ort, an dem Romantik und Wohlbefinden Hand in Hand gehen. Für Paare, die einen unvergesslichen Romantikurlaub in Österreich planen, bietet dieses Schloss die ideale Kulisse für Liebe, Entspannung und gemeinsame Erlebnisse.

Ein Getaway im Nationalpark

Das Hotel Gassner in Neukirchen am Großvenediger ist ein wahrer Geheimtipp für Paare, die einen romantischen Urlaub in Österreich planen. Eingebettet im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern, bietet dieses 4-Sterne-Superior Wander- und Wellnesshotel eine perfekte Mischung aus Naturerlebnis und Entspannung. Umgeben von der atemberaubende Landschaft befindet sich die größte Wellnessanlage Österreichs. Besonders hervorzuheben ist das Baumhaus, das ein einzigartiges Erlebnis für Verliebte bietet – eine private Zuflucht hoch in den Bäumen, die eine unvergleichliche Atmosphäre der Ruhe und Intimität schafft. Nach einem Tag voller Entdeckungen erwartet dich das 1.200 m² große Crystal- und GartenSPA des Hotels. Hier kannst du und dein Schatz in einem Farblichthallenbad eintauchen, im Naturpool entspannen oder auf einer der Ruheinseln die Zweisamkeit genießen. Die Saunalandschaft bietet zudem eine ideale Gelegenheit, um gemeinsam zu entspannen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Für Paare, die einen romantischen Urlaub in Österreich suchen, ist das Hotel Gassner eine exzellente Wahl, um gemeinsame Zeit in einer atemberaubenden Umgebung zu verbringen.

Verliebt beim RETTER

Im RETTER Bio-Natur-Resort in Pöllauberg, genießt du mit deinem Schatz eine ganz besondere Auszeit. Du schwimmst im 25 Meter langen Sportpool, während du in den farbenfrohen Mischwald eintauchst, oder entspannst im Walddom, umgeben von der beruhigenden Präsenz der Bäume. Für diejenigen, die Yoga lieben, gibt es Plattformen am Naturschwimmteich, wo man im Atem des Waldes neue Kraft schöpfen kann. Das Resort bietet auch einzigartige Wellness-Erlebnisse, wie das Blätterdach-Tepidarium, wo du inmitten der Natur sinnieren kannst. Die Zimmer, ausgestattet mit Steirischem Vollholz und extra langen Betten, bieten einen komfortablen Rückzugsort. Besonders romantisch sind die Turmsuiten mit ihren Badezimmern, die mit Sound-Licht-Weitblick-Wannen und Infrarotduschen ausgestattet sind.

Romantik im Herzen der Nockberge

Das Hotel GUT Trattlerhof & Chalet, eingebettet in die malerische Landschaft der Nockberge, bietet Paaren eine perfekte Mischung aus traditionellem Charme und modernem Komfort. Besonders hervorzuheben ist der „Wald-Wellness“-Bereich des Hotels, eine großzügige Bade- und Saunalandschaft auf etwa 1000m², die mit einem beheizten Außenpool und einer Panorama-Sauna ausgestattet ist. Hier kannst du mit deinem Liebling in intimer Atmosphäre entspannen und die Zweisamkeit genießen. Für kulinarische Hochgenüsse sorgt das hoteleigene Restaurant mit regionalen und saisonalen Produkten sowie das nahegelegene, Falstaff-prämierte Hüttenrestaurant „Trattlers Einkehr“. Neben der entspannenden Wellness-Erfahrung bietet das Hotel GUT Trattlerhof & Chalets auch zahlreiche Aktivitäten für Paare, wie Weinverkostungen, Pferdekutschen-Erlebnisfahrten und Fackelwanderungen mit Pferden, die den Romantikurlaub abrunden. Mit seiner idyllischen Lage, dem exzellenten Wellnessbereich und den vielfältigen Aktivitäten ist das Hotel GUT Trattlerhof & Chalets der ideale Ort für Paare, die einen romantischen Urlaub in Österreich verbringen möchten.

Eine herzhafte Zeit

Ein Romantikurlaub in Österreich bietet die perfekte Gelegenheit, die Liebe neu zu entfachen und unvergessliche Momente zu zweit zu erleben. Von der gemeinsamen Planung, die bereits die Vorfreude steigert, über überraschende Candle-Light-Dinner und private Spa-Erlebnisse bis hin zum bewussten Genießen der Zweisamkeit fernab vom grauen Alltag – all diese Aspekte tragen zu einem unvergesslichen romantischen Erlebnis bei. Die Kombination aus malerischen Landschaften, exzellentem Service, kulinarischen Genüssen und entspannenden Wellness-Angeboten macht Österreich zu einem idealen Ziel für Verliebte. Es geht dabei nicht nur um die großen Gesten, sondern auch um die kleinen Aufmerksamkeiten und gemeinsamen Erlebnisse, die die Beziehung stärken und bleibende Erinnerungen schaffen.

Eislaufen am Weissensee

Eislaufen auf Natureisflächen: Was du darüber wissen solltest

Titelbild: © Weissensee Information, Fotograf: Peter Burgstaller

Eislaufen auf Natureis ist ein Erlebnis, das mit nichts anderem zu vergleichen ist. Es ist die pure Verbindung zur Natur, die unter den Kufen lebendig wird. Stell dir vor, du gleitest über eine glasartige Oberfläche, umgeben von der Stille winterlicher Landschaften, durchbrochen nur vom Echo deiner Eislaufschuhe, die das Eis ritzen. Es ist die Freiheit, die man spürt, wenn man über das gefrorene Wasser schwebt, die Weite des Horizonts vor Augen, ohne die Begrenzungen einer Bande. Jede Kurve, jeder Sprung und jedes Manöver fühlen sich intensiver an, wenn man weiß, dass das Eis unter einem ein Geschenk der kalten Jahreszeit ist. Das Eislaufen auf Natureis ist ein Tanz mit der Winterwelt, ein Spiel mit den Elementen, bei dem man Respekt vor der Kraft der Natur lernt und gleichzeitig ihre vergängliche Schönheit genießt.

Sicherheitshinweise rund um das Eislaufen auf Natureisflächen

  1. Allgemeine Faustregeln:
    • Mindestdicke: Für eine Person auf Eislaufschuhen wird oft eine Mindestdicke von 10-15 cm klarem, festem Eis empfohlen.
    • Gruppen: Für Gruppen, die gemeinsam laufen, sollte das Eis entsprechend dicker sein, da das Gewicht verteilt wird und das Eis an verschiedenen Stellen belastet wird.
  2. Eisfarbe und -qualität:
    • Klares, bläuliches Eis: Dies ist in der Regel das stärkste und sicherste Eis.
    • Weißes oder schneebedecktes Eis: Dieses Eis kann Luft und Schnee eingeschlossen haben, was es weniger tragfähig macht. Die erforderliche Dicke sollte größer sein.
    • Graues oder dunkles Eis: Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Eis möglicherweise schmilzt und nicht sicher ist.
  3. Lokale Bedingungen:
    • Wetter: Berücksichtige die Wetterbedingungen der letzten Tage und Wochen. Warme Temperaturen, Sonneneinstrahlung und Wind können die Eisdicke beeinflussen.
    • Wasserströmungen: Fließgewässer, wie Flüsse und Bäche, haben oft ungleichmäßiges und dünneres Eis.
    • Schneedecke: Schnee isoliert das Eis und verlangsamt das Gefrieren. Eine dicke Schneedecke kann auch das Gewicht auf dem Eis erhöhen und es schwächen.
  4. Lokale Informationen:
    • Informiere dich bei lokalen Behörden: Oft gibt es lokale Ressourcen oder Behörden, die regelmäßige Messungen durchführen und Empfehlungen abgeben können.
    • Achte auf Warnungen: Beachte Warnschilder und lokale Hinweise zur Eissicherheit.
  5. Begleitung und Notfallausrüstung:
    • Niemals alleine: Gehe niemals alleine auf das Eis und informiere jemanden über deine Pläne.
    • Rettungsausrüstung: Nimm immer eine Rettungsausrüstung wie Wurftau, Eisnägel, Pfeife und persönliche Schwimmhilfen mit.

Es ist wichtig zu betonen, dass keine Methode eine 100%ige Sicherheit garantieren kann. Die Bedingungen können sich schnell ändern, und was am Morgen sicher erscheint, kann am Nachmittag bereits gefährlich sein. Im Zweifelsfall ist es immer besser, auf das Betreten von Natureis zu verzichten.

 

Eine Familie fährt Schlittschuhe am zugefrorenen Weissensee

Der Weissensee in Kärnten ist bekannt für seine bis zu 40cm dicke Eisschicht, welche perfekt fürs Natur-Eislaufen gemacht ist. | © Weissensee Tourismus, Fotograf: Martin Steinthaler

 

Tipps für den Notfall: Was tun, wenn man in das Eis einbricht?

Ein Einbruch ins Eis kann eine lebensbedrohliche Situation sein, daher ist es wichtig, vorbereitet zu sein und zu wissen, wie man im Notfall reagieren sollte. Hier sind einige Schritte, die man beachten sollte, wenn man ins Eis einbricht:

  1. Ruhe bewahren! Panik erhöht den Energieverbrauch und kann die Situation verschlimmern.
  2. Um Hilfe rufen! Rufe laut um Hilfe, damit andere auf deine Notlage aufmerksam werden.
  3. Verteile dein Gewicht. Versuche, dich flach auf das Eis zu legen, um dein Gewicht zu verteilen und ein weiteres Einbrechen zu verhindern.
  4. Zurück zum Festen Eis. Bewege dich in die Richtung, aus der du gekommen sind. Dort ist das Eis wahrscheinlich stärker, da es dein Gewicht bereits einmal getragen hat.
  5. Benutze Hilfsmittel. Solltest du Eisnägel oder Eispickel dabeihaben, benutze diese, um dich auf das feste Eis zu ziehen. Ohne Hilfsmittel könnest du versuchen, deine Arme auf das feste Eis zu legen und dich mit einer schwimmenden Bewegung vorwärtszuziehen.
  6. Körper aus dem Wasser heben. Schlage mit den Beinen, um deinen Körper auf das Eis zu schieben. Bewege dich rückwärts, bis du sicher bist.
  7. Aufwärmen! Sobald du in Sicherheit bist, ist es wichtig, dich schnell aufzuwärmen und trockene Kleidung anzuziehen, um eine Unterkühlung zu vermeiden.
  8. Medizinische Hilfe suchen. Selbst wenn du dich gut fühlst, suche medizinische Hilfe auf, da eine Unterkühlung ernsthafte Folgen haben kann.

 

Der verschneite und zugefrorene Neusielder See

Der Neusiedler See ist der größte frei zugängliche Natureislaufplatz in Mitteleuropa. Die verschiedenen Strandbäder informieren über die dicke des Eises sowie die Möglichkeiten zum Eislaufen vor Ort. | © Burgenland Tourismus GmbH, Birgit Machtinger

 

Die schönsten Natureislaufplätze in Österreich

Eislaufen am Weissensee

Ein Erlebnis, dass man in Europa kein zweites Mal findet: das Natureislaufen am Weissensee. Das Naturjuwel friert im Winter komplett zu und bietet Eislauf-Fans eine Eisdichte von bis zu 40cm. Ein grenzenloser Spielplatz für Eisläufer:innen, der höchstes Ansehen genießt. Die 25 Kilometer lange Rundbahn ist umgeben vom winterlichen Berg-Panorama und bietet faszinierende Eindrücke bei jedem Schritt. Für all jene, denen 25km zu lange ist, bietet sich die 400-Meter-Bahn für Eisschnellläufer an, um zumindest einen Eindruck vom Eislaufen auf Natureis zu erhalten.

Das zauberhafte Eisparadies ist ein Highlight für Fortgeschrittene sowie für Anfänger:innen. Verschiedene Eislaufschulen am Weissensee sorgen dafür, dass auch Einsteiger:innen in den Genuss kommen. Natürlich gibt es auch einen passenden Ausrüstungs-Verleih. Mehr Informationen findest du hier.

Eislaufen am Neusiedler See

Wusstest du, dass der Neusiedler See mit seinen 320 kmder größte frei zugängliche Natureislaufplatz Mitteleuropas ist? Wenn im Winter die Temperaturen sinken und gleichzeitig die Sonne scheint, dann erwartet dich im Burgenland ein wahres Eisabenteuer. Die Eisflächen sind bequem von den verschiedenen Strandbädern aus erreichbar und bieten einen atemberaubenden Ausblick sowie ein unvergessliches Naturerlebnis. Das sanfte Knirschen unter den Kufen, die Weite des Steppensees und den gefrorenen Schilfgürtel solltest du dir auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Die verschiedenen Regionen und Strandbäder informieren übrigens dauerhaft über den Zustand des Eises und ob das Eislaufen möglich ist.

Lunzer See in Niederösterreich

Die Ortschaft Lunz in Niederösterreich zählt im Winter zu den kältesten Orten in Österreich und bei entsprechenden Temperaturen ist das Eislaufen am Lunzer See möglich. Inmitten der Mostviertler Berge verzaubert der Lunzer See - der einzige Natursee in Niederösterreich - alle Naturfans mit seinem herrlichen Winterwunderland. Damit der 68 HA große See zufriert sind jedoch mehrere Tage mit Minustemperaturen nötig.

 

Winter abseits der Piste

Der Winter abseits der Piste lädt zu einem sanften Tourismus ein, der die Umwelt schont und die Stille der Natur in den Vordergrund stellt. Statt beschneiter Pisten und dem Rauschen von Skiliften finden sich Winterwanderer und Schneeschuhläufer in einer unberührten Schneelandschaft wieder, wo jeder Schritt die eigene Verbindung zur Erde vertieft. Diese Art des Wintertourismus fördert nicht nur das Bewusstsein für die natürliche Schönheit unserer Umwelt, sondern reduziert auch die Belastung durch schwere Infrastruktur und den Energieverbrauch, der mit traditionellen Wintersportorten verbunden ist.

Beliebte Wintersportarten abseits der Piste sind z.B. das Schneeschuhwandern, das Winterwandern, das Langlaufen oder das Rodeln geworden. Unsere Umweltzeichen-Hotels sind genau die richtige Anlaufstelle für all jene, die den Winter nicht auf der Skipiste verbringen wollen. Natürlich haben wir hier noch ein wenig Inspiration für dich mitgebracht:

 

  • Hotels am Weissensee für Naturliebhaber und Erholungssuchende:

Das Leonhard - Naturparkhotel am Weissensee

Seehotel Kärnterhof am Weissensee

  • Hotel im Burgenland - das Bundesland mit 300 Sonnentagen im Jahr:

Reiters Reserve Finest Family 4*s Hotel

  • Hotels in Niederösterreich:

RelaxResort Kothmühle

Berhotel Tulbingerkogel

  • Feine grüne Hotels abseits der Piste:

Das Grüne Hotel zur Post

BioVitalHotel Sommerau

three-women-friends-on-ski-trip-with-snowshoeing-2023-01-31-23-19-31-utc (1)

Schneeschuhwandern und Langlaufen: Deine Eintrittskarte zur winterlichen Wildnis

Der Winter ist eine herrliche Jahreszeit, in der die Natur von einer schneebedeckten Decke eingehüllt wird und sich von seiner schönsten Seite zeigt. Für Outdoor-Enthusiasten bieten sich zwei großartige Möglichkeiten, die winterliche Pracht zu genießen: Schneeschuhwandern und Langlaufen. In diesem Blogbeitrag werden wir diese beiden Aktivitäten abseits der Skipiste genauer erkunden und herausfinden, warum sie eine ideale Möglichkeit sind, die Kälte in ein aufregendes Abenteuer zu verwandeln.

Wintersport-Trend Schneeschuhwandern

Was ist Schneeschuhwandern?

Schneeschuhwandern ist eine winterliche Outdoor-Aktivität, bei der spezielle Schneeschuhe verwendet werden, um sich auf tief verschneiten Oberflächen fortzubewegen. Diese Schuhe sind mit einer rauen Unterseite ausgestattet, die das Einsinken in den Schnee verhindert und es ermöglicht, auf der Schneedecke zu wandern. Schneeschuhwandern erfordert keine speziellen Fähigkeiten und ist eine großartige Möglichkeit, die winterliche Natur zu erkunden und abgelegene Gebiete zu erreichen, die im Winter normalerweise schwer zugänglich sind. Es ist eine beliebte Freizeitaktivität für Outdoor-Enthusiasten jeden Alters.

Vorbereitung & Ausrüstung beim Schneeschuhwandern

Die richtige Ausrüstung und Vorbereitung sind entscheidend, um die Aktivität sicher und angenehm zu gestalten. Hier sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  1. Schneeschuhe: Wähle die richtige Größe und Art der Schneeschuhe entsprechend deines Gewichts und der Schneebedingungen. Es gibt verschiedene Modelle, von leichteren für flaches Gelände bis zu robusteren für steileres Terrain.
  2. Kleidung: Trage warme, schichtbare Kleidung, die vor Kälte und Feuchtigkeit schützt. Denke an wasserabweisende oder wasserdichte Jacken und Hosen, isolierende Schichten darunter, Handschuhe, Mütze und warme Socken.
  3. Schuhwerk: Wasserdichte und isolierte Stiefel sind wichtig, um deine Füße vor Nässe und Kälte zu schützen. Du kannst spezielle Schneeschuhstiefel verwenden oder deine Stiefel mit Gamaschen kombinieren, um den Schnee fernzuhalten.
  4. Stöcke: Wanderstöcke oder Trekkingstöcke bieten Stabilität und helfen, das Gleichgewicht auf unebenem Terrain zu halten. Stöcke mit Schneetellern sind besonders nützlich.
  5. Rucksack: Trage einen kleinen Rucksack, um Wasser, Snacks, Erste-Hilfe-Ausrüstung und eventuell eine Karte oder GPS-Gerät mitzuführen.
  6. Sonnenschutz: Vergiss nicht, Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille und eine Mütze mitzunehmen, um dich vor der Reflexion des Sonnenlichts im Schnee zu schützen.
  7. Orientierung: Informiere dich über die geplante Route im Voraus und trage eine Karte, ein GPS-Gerät oder ein Smartphone mit einer zuverlässigen Navigations-App, falls erforderlich.
  8. Notfallausrüstung: Packe eine Notfallausrüstung ein, die eine Notfalldecke, eine Pfeife, ein Feuerzeug und ggf. ein Signalhorn umfasst.
  9. Wetterbericht: Überprüfe vor deiner Wanderung den aktuellen Wetterbericht und passe deine Pläne entsprechend an, um Unwetter zu vermeiden.
  10. Gruppen oder Notfallkontakt: Teile deinen geplanten Routenverlauf mit jemandem oder tritt einer Gruppe bei, um sicherzustellen, dass jemand über deine Aktivitäten Bescheid weiß.
  11. Erfahrung: Wenn du Anfänger bist, beginne auf einfachen, flachen Strecken und arbeite dich langsam zu anspruchsvollerem Terrain vor.

Schneeschuhwandern ermöglicht es dir, tief in verschneite Wälder und abgelegene Landschaften vorzudringen, ohne im Schnee zu versinken, und eröffnet so die Möglichkeit, die unberührte Schönheit der Natur im Winter hautnah zu erleben.

 

Winterwandern am Wilden Kaiser im KaiserMoments

Schroffe Felsen und berühmte Gipfel, saftige Natur in malerischer Landschaft - Willkommen am Wilden Kaiser im Umweltzeichen Hotels KaiserMoments. Dort findest du Ruhe und Entspannung abseits von Trubel und Hektik, bodenständig mit einem Plus an Komfort für einen Urlaub ganz nach deinen Vorstellungen. Die Region Wilder Kaiser lädt eingebettet zwischen den Kitzbüheler Alpen und dem Wilden Kaiser Gebirgsmassiv im Winter zu ausgedehnten Winterwanderungen ein. 170 Kilometer präparierte und gespurte Wanderwege laden dazu ein, die romantische und glitzernde Winternatur mit den Schneeschuhen zu entdecken.

Dein privates Spa in jedem Loft verspricht gemütliche Stunden und bringt natürlich die nötige Erholung nach einem Wandertag mit sich. 2x in der Woche gibt es auch die Möglichkeit bei einer Yogaeinheit dabei zu sein und so ebenso seiner Seele eine kleine Auszeit zu gönnen. Ach ja, neben den Winterwanderwegen gibt es übrigens einen Loipeneinstieg direkt vorm Haus!

Saunabereich vom Loft Nr. 4

Dank privaten Spa in jedem Loft kommt auch die Erholung im KaiserMoments nicht zu kurz | © DIN-David-Innerhofer.jpg

 

Ortsansicht im Winter von Going am Wilden Kaiser

Der Ort Going am Wilden Kaiser lässt die Herzen von Wintersportler:innen höherschlagen | © TVB Wilder Kaiser, Felbert Reiter

 

Wenn Flocken in die Nockberge locken: Ortners Eschenhof

Ruhe statt Rummel lautet das Motto im Winterurlaub in Bad Kleinkirchheim und so auch im Umweltzeichen Hotel Ortners Eschenhof. Wer es im Winterurlaub gern langsamer angeht und die Winterwelt pur genießen will ist dort genau richtig. Tausch Skilift gegen die eigene Muskelkraft, die sanften Hügel bieten das perfekte Terrain für Schneeschuhwanderungen. Der Gastgeber Gerhard Ortner ist geprüfter Wanderführer und begleitet seine Gäste liebend gern zu den schönsten Zielen in die umliegende Natur.

Das Konzept der Alpin Slowness holt die Gäste im Ortners Eschenhof aus der "Tretmühle" des Alltags heraus und schenkt neue Lebensqualität. Bewusste Erholung, Zeit füreinander finden und Spaß haben. Dies macht natürlich auch nicht vor der Küche halt und so sind Slow Food und Social Food wichtige Schlagwörter in der Grünen-Hauben Küche.

Ein Pärchen mit Hund beim Schneeschuhwandern

Im Ortners Eschenhof gehört auch der Hund zur Familie und ist herzlich Willkommen, Schneeschuhwandern bietet sich für die Besitzer:innen besonders an | © Gert Perauer

 

Ansicht des Spas im Ortners Eschenhof

Nach einem Tag in der kalten Winternatur gehört der Besuch im Spa natürlich dazu | Ortners Eschenhof © Gert Perauer

 

Wintersport-Trend Langlaufen

Was ist Langlaufen?

Langlaufen, auch bekannt als Skilanglauf, ist eine winterliche Sportart, bei der Skifahrer:innen auf schmalen, länglichen Skiern durch flaches oder leicht hügeliges Gelände gleiten. Im Gegensatz zum Alpinskifahren, bei dem der Fokus auf steilen Abfahrten und Liftsystemen liegt, ist Langlaufen eher eine Ausdauersportart, bei der Skifahrer:innen längere Strecken auf ebenen oder sanft ansteigenden Loipen zurücklegen. Es erfordert eine spezielle Technik des Gleitens und des Stockeinsatzes, um Geschwindigkeit zu entwickeln und die Balance zu halten. Langlaufen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, die winterliche Natur zu genießen und gleichzeitig die Ausdauer und die Muskulatur zu trainieren.

Ausrüstung & Technik beim Langlaufen

Für das Langlaufen benötigst du spezielle Ausrüstung und eine bestimmte Technik. Die wichtigsten Punkte haben wir für dich zusammengefasst:

Ausrüstung:

  1. Langlaufski: Wähle die richtigen Ski für dein Gewicht und dein Können. Es gibt klassische Langlaufski für die traditionelle Technik und Skating-Ski für die Skating-Technik.
  2. Langlaufbindung: Die Bindungen verbinden deine Skischuhe mit den Langlaufskiern und sollten gut zu deinen Schuhen passen.
  3. Langlaufschuhe: Die Schuhe sollten bequem und stabil sein, um eine gute Kontrolle über die Ski zu gewährleisten.
  4. Stöcke: Die Langlaufstöcke sind länger als Alpinskistöcke und haben Schlaufen, die um deine Hände gehen. Sie unterstützen die Balance und den Vortrieb.
  5. Langlaufbekleidung: Trage atmungsaktive Kleidung, die vor Kälte schützt, aber auch Schweiß ableitet. Langlaufbekleidung sollte eng anliegen, um den Luftwiderstand zu minimieren.
  6. Sonstiges Zubehör: Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel sind wichtig. In extrem kalten Bedingungen kann auch eine Sturmhaube oder ein Gesichtsschutz nützlich sein.

Technik:

  1. Klassische Technik: Bei der klassischen Technik bewegst du dich in vorgegebenen Spuren auf der Loipe vorwärts. Du schiebst abwechselnd einen Fuß nach vorne und schiebst den anderen zurück.
  2. Skating-Technik: Die Skating-Technik ähnelt dem Eislaufen und erfordert ein seitliches Gleiten auf den Skiern. Die Bewegungen sind dynamischer und erfordern eine höhere körperliche Fitness.
  3. Richtige Haltung: Halte deinen Oberkörper aufrecht und lehne dich leicht nach vorne. Deine Knie sollten leicht gebeugt sein, und dein Gewicht sollte auf dem Vorfuß liegen.
  4. Stockeinsatz: Die Stöcke sind entscheidend für die Balance und den Vortrieb. Sie werden mit rhythmischen Bewegungen eingesetzt, um Schwung zu erzeugen und dich vorwärtszubewegen.
  5. Bremstechnik: Lerne, wie du bremst und kontrollierst, indem du die Kanten der Ski eindrehst oder sie quer zur Laufrichtung stellst.
  6. Training: Übe deine Technik auf flachem Terrain, bevor du dich an anspruchsvollere Strecken wagst. Das Erlernen der richtigen Technik kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Langlaufen bietet eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile. Es ist eine hervorragende Ausdauersportart, die die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessert, die Ausdauer steigert und den Kalorienverbrauch erhöht. Darüber hinaus beansprucht es nahezu alle Muskelgruppen im Körper, stärkt die Beine, den Rumpf und den Oberkörper und fördert die Gelenkbeweglichkeit, was es zu einer idealen Aktivität für die Gesundheit von Herz, Muskeln und Gelenken macht.

 

Ein ganz besonderes Urlaubszuhause: DER*ADLER

Ganz jung & frisch ist das Apartmenthaus und Umweltzeichen Hotel DER*ADLER in Schoppenau in Vorarlberg. Erst im Dezember 2022 wurden die lichtdurchfluteten und mit hochwertigen Materialien ausgestatteten Apartments eröffnet und bietet nun Gästen den perfekten Ausgangspunkt für einen naturverbundenen Winterurlaub. Hier kannst du die beiden oben genannten Wintersportarten super kombinieren. Direkt hinter dem Haus befinden sich die Einstiegsstelle der Langlaufloipe und rundherum profitierst du von zauberhaften Winterwanderwegen zum Schneeschuhwandern.

Nach deinem Outdoor-Erlebnis ist die Nutzung des ADLER Spas mit Außen-Whirlpool, finnischer Sauna, Biosauna und Infrarotkabine natürlich inklusive. Alle Gäste erhalten beim Check-In einen Wellnesskorb am Zimmer. Außerdem solltest du in den frühen Abendstunden unbedingt das Tagescafé s'Frie besuchen und dir einen Aperitif oder Cocktail gönnen.

Hotel der Adler Umweltzeichen Hotel (4)

Ruhe und Erholung gehören zu einem Winterurlaub selbstverständlich dazu | © DER*ADLER

 

Loipenvergnügen auf 1.350 Meter im Wismeyerhaus

Das Umweltzeichen Hotel Wismeyerhaus glänzt mit seiner Toplage in Obertauern direkt an der Skipiste. Gerade für Wintersportler:innen ist das Haus des Alpenverein Edelweiss die Anlaufstelle schlechthin. Doch nicht nur Skifahrer:innen finden hier ihr Glück, auch Langläufer:innen profitieren von der ausgezeichneten Lage. 5 verschiedene Loipen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden warten darauf von dir entdeckt zu werden. Während anderswo schon Frühlingstemperaturen den Urlauber:innen den Wintersport erschweren, herrschen dort noch die perfekten Winterbedingungen.

Mit den 34 Komfortzimmer ist das Haus überschaubar groß und perfekt, für einen entspannten Urlaub im Winter. Natürlich darf der Besuch des hauseigenen Wellnessbereichs mit Sauna und Infrarotkabine zum Aufwärmen nicht fehlen und auch das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen. Bei der Zubereitung der Speisen wird auf Regionalität, Saisonalität und natürlich Frische geachtet.

Langläufer:innen kommen mit den 5 verschiedenen Loipen in unmittelbarer Umgebung definitiv auf ihre Kosten | Hotel Wismeyerhaus © TVB Obertauern

 

Obertauern ist nicht nur für Skifahrer:innen ein wahres Paradies, auch abseits der Piste kommen Gäste absolut auf ihre Kosten | © Wismeyerhaus

 

Gemeinsamkeiten und Unterschiede vom Schneeschuhwandern & Langlaufen

Die Gemeinsamkeiten zwischen Schneeschuhwandern und Langlaufen liegen in der Möglichkeit, die winterliche Natur zu genießen, der Notwendigkeit spezieller Ausrüstung, den gesundheitlichen Vorteilen für Ausdauer und Muskulatur sowie der Umweltfreundlichkeit beider Aktivitäten.

Die Hauptunterschiede bestehen in der Fortbewegung, da Schneeschuhwanderer zu Fuß unterwegs sind, während Langläufer auf Skiern gleiten. Zudem erfordert Schneeschuhwandern keine spezielle Technik, während Langlauf verschiedene Techniken wie die klassische und Skating-Technik erfordert. Das Gelände für Schneeschuhwandern kann vielfältiger sein, während Langlauf auf präparierten Loipen stattfindet und oft intensiver in Bezug auf körperliche Fitness ist. Die Ausrüstung für Langlauf ist komplexer und umfasst Ski, Schuhe, Stöcke und spezielle Bekleidung, während Schneeschuhwanderer lediglich Schneeschuhe und wetterangepasste Kleidung benötigen. Die Wahl zwischen beiden Aktivitäten hängt von persönlichen Vorlieben, Erfahrung und den verfügbaren Ressourcen ab.

 

Wintergenuss abseits der Piste im Hotel der Löwe lebe frei

Nur 500 Meter vom Umweltzeichen Hotel Der Löwe lebe frei entfernt haben Langlauf-Lieberhaber:innen die Möglichkeit in die erste Loipe einzusteigen. Ein 150 km langes Loipennetz, das teilweise in der Nacht beleuchtet ist, wartet darauf entdeckt zu werden und bietet selbstverständlich reichlich an Abwechslung. Wer jedoch lieber die Stille des Winters entdecken möchte, der hat die Möglichkeit beim Wochenprogramm von Saalfelden/Leogang bei geführten Schneeschuhwanderungen dabei zu sein oder sich selbst in die in die winterliche Natur zu begeben. Dank der Saalfelden Leogang Card, profitieren Löwengäste 1x pro Aufenthalt von einer kostenfreien Fahrt mit den Bergbahnen im Winter.

Dank des Adults only SPA LEONARIUM in der obersten Etage sowie dem neuen ganzjahres mit Erdwärme beheizten Außenpool mit traumhaften Bergblick erlebst du Genussmomente vom Feinsten. Die geschulten Therapeuten verwöhnen dich mit klassischen Anwendungen und Signature Treatments und die alpine Gourmetküche bietet den ganzen Tag lang Gaumengenüsse auf höchstem Niveau.

Entspannung im © Hotel der Löwe

Lass dich von den ausgebildeten Therapeut:innen im SPA LEONARIUM verwöhnen und gönn' die wohltuende Behandlungen | © Hotel der Löwe

 

Hotel Löwe Wellnessangebot 3+1-klein

Ein Winter wie er im Buche steht, genieße die Winterlandschaft in Saalfelden Leogang in vollen Zügen | © Hotel der Löwe

 

Weißer Zauber in den schönsten Facetten: Das Wintermärchen rund um das Hotel Gutjahr

Die Ferienregion Salzburger Land, in dem das Umweltzeichen Hotel Gutjahr zuhause ist, besticht mit seiner Vielfältigkeit. Exzellente, stets hervorragend präparierte Loipen locken Langläufer:innen Jahr für Jahr nach Abtenau, immerhin warten dort ca. 100 Loipenkilometer auf sie. Abseits der geräumten Winterwanderwege kannst du bei einer Schneeschuhwanderung die ursprüngliche Natur mit der ganzen Familie entdecken. Als Gast im Hotel Gutjahr hast du übrigens die Möglichkeit einmal in der Woche bei einer geführten Schneeschuhwanderung dabei zu sein und die zauberhafte Gegend dabei zu entdecken. Für all jene, die gerne einmal in das Langlaufen schnuppern wollen ist der wöchentliche Langlaufgrundkurs (Dauer 2 Stunden) genau das Richtige.

Die Gastgeberfamilie Gutjahr hat das Haus natürlich den aktuellen Ansprüchen der Gäste angepasst und so ist für jedem etwas dabei: Wellnessbereich, Freizeit- und Spielraum, Erlebnis-Hallenbad und natürlich hochwertige Zimmer.

Zum Aufwärmen, Entspannen oder für die frühmorgendlichen Bahnen, den Besuch beim Indoor-Pool solltest du nicht auslassen | © Hotel Gutjahr

 

Die Winterlandschaft rund um das Hotel Gutjahr lädt zu winterlichen Entdeckungen abseits der Piste ein | © Hotel Gutjahr

Hotel Puradies

Die Magie von Österreichs Wellnessoasen im Herbst und Winter

Titelbild: Naturresort PURADIES © creatingclick

Wie schön es ist, in einem Land zu leben, wo der Herbst und Winter sich von seiner ganz besonderen Seite zeigt. In diesen Zeiten verwandeln sich die majestätischen Alpen in ein farbenprächtiges Meer und in wahre Winterwunderländer, während die malerischen Dörfer und Städte in festlichen Atmosphären erstrahlen. Die klare, kühle Luft, die schneebedeckten Gipfel und die warmen, gemütlichen Stuben schaffen die ideale Kulisse für einen unvergesslichen Wellnessurlaub. In diesem Blogbeitrag werden wir uns näher mit den Gründen befassen, warum der Herbst und der Winter die perfekte Jahreszeit für einen Wellnessurlaub in Österreich sind. Außerdem widmen wir uns ebenso den Verhaltensregeln in einem Spa, damit du für deinen Wellnessurlaub bestens vorbereitet bist!

3 Gründe, warum der Herbst und Winter die perfekten Jahreszeiten für einen Wellnessurlaub sind

  1. Entspannung vor dem Jahresende: Der Herbst markiert den Übergang in die besinnliche Zeit des Jahres, aber oft geht damit auch ein Anstieg des Stresslevels einher. Die bevorstehenden Feiertage bringen oft Hektik und hohe Erwartungen mit sich, sei es bei den Vorbereitungen, den Geschenken oder den sozialen Verpflichtungen. Ein Wellnessurlaub im Herbst ermöglicht es dir, dem Trubel zu entfliehen und sich bewusst auf sich selbst zu konzentrieren. Die ruhige Umgebung eines erstklassigen Spa-Resorts bietet die perfekte Gelegenheit, um Körper und Geist zu regenerieren. Eine entspannende Massage oder eine Meditationssitzung können dazu beitragen, den Stress abzubauen und Ihnen die nötige Gelassenheit zu verleihen, um gestärkt in die bevorstehende Feiertagssaison zu gehen.
  2. Erkältungsschutz: Die kalten Herbst- und Wintermonate bringen oft einen Anstieg an Erkältungen und Grippefällen mit sich. Das nasskalte Wetter und die geschwächten Abwehrkräfte können das Immunsystem belasten. Hier kommt ein Wellnessurlaub ins Spiel, denn er bietet nicht nur Entspannung, sondern auch die Möglichkeit, deine Gesundheit zu stärken. In vielen erstklassigen Wellnessresorts in Österreich stehen dir Saunen und Dampfbäder zur Verfügung, die nicht nur für Wärme und Entspannung sorgen, sondern auch deine Abwehrkräfte stärken können. Zudem bieten gesunde Ernährungsoptionen und Wellnessanwendungen eine optimale Möglichkeit, deinen Körper auf natürliche Weise zu stärken und für die Herausforderungen der kalten Jahreszeit gerüstet zu sein.
  3. Gemütlichkeit: Die kalten Jahreszeiten sind perfekt für die Gemütlichkeit. Wenn draußen die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, sehnt man sich nach wohliger Wärme und Behaglichkeit. Ein Wellnessurlaub in dieser Zeit bietet die ideale Gelegenheit, sich in gemütlichen Spas einzukuscheln und die ruhige Atmosphäre zu genießen. Hier kannst du in flauschige Bademäntel schlüpfen, dich vor den knisternden Kaminen entspannen und in warme Whirlpools abtauchen. Die ruhige Umgebung und die sanfte Beleuchtung tragen dazu bei, dass du dich völlig fallen lassen kannst. Dieses Gefühl der Geborgenheit und Entspannung ist in den kalten Jahreszeiten besonders wertvoll und macht deinen Wellnessurlaub in Österreich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Insgesamt bieten der Herbst und Winter in Österreich die perfekte Kulisse für eine Entspannungs-Auszeit, die nicht nur deiner körperlichen und mentalen Gesundheit stärkt, sondern auch deine Seele verwöhnt. Eine Auszeit in dieser zauberhaften Jahreszeit verspricht Entspannung, Erholung und die Möglichkeit, gestärkt und erfrischt in die bevorstehenden Herausforderungen des Jahresendes zu starten.

 

Dein Traum vom Spa Urlaub im neuen HEAVEN SPA im PURADIES Naturresort

Egal ob du als Familie kommst, dir eine Auszeit alleine gönnst, Zeit mit deinen Freund:innen verbringen willst oder Babymoon feierst: das Umweltzeichen Hotel PURADIES bietet mit seinem neuen HEAVEN SPA viel Platz und Privatsphäre für jede Bedürfnisse. Ein Wellnessurlaub in Leogang in Salzburg fühlt sich an wie im Puradies - einfach mal sein und seinlassen. Frei wie der Wind in den Tag hinein. Hell, harmonisch und warm mit versteckten Ruheinseln und Kuschelkojen, ein prasselndes Kaminfeuer und die Verbindung zur Natur machen das neue HEAVEN SPA zum Top-Urlaubsziel.

Auf 1.500 qm genießt du ein Adults Only Saunahaus mit vier Saunen, eine Wasserwelt für alle mit Outdoor Infinity-Pool mit Inneneinstieg und Kinderpool, ein Yogaatelier sowie ein Fitnessstudio. Die Aussicht kann sich auch sehen lassen, vor dir erstreckt sich der Garten mit Naturbadeteich und im Hintergrund verzaubert das herrliche Bergpanorama der Leoganger Steinberge.

 

Eine Familie im Spa Bereich im Puradies

Im neuen HEAVEN SPA im Naturresort PURADIES fühlen sich alle wohl | © Creatingclick

 

Drohnenaufnahme vom Puradies

Umgeben von der Leoganger Bergwelt bietet das Naturresort PURADIES einen Wellnessurlaub auf höchster Stufe | © Creatingclick

 

Top Wellnessaktivitäten im Herbst und Winter, die du nicht verpassen solltest.

  1. Saunabesuche: Saunen sind besonders im Winter beliebt, da sie Wärme und Entspannung bieten. Das Wechselspiel zwischen Hitze und Kälte in einer Sauna kann die Durchblutung verbessern, Muskelverspannungen lösen und das Immunsystem stärken.
  2. Heiße Steinmassagen: Heiße Steinmassagen sind eine ideale Wellnessbehandlung für kalte Tage. Die warmen Steine werden auf den Körper gelegt und helfen, Verspannungen zu lösen, die Durchblutung zu fördern und eine tiefe Entspannung zu erzielen.
  3. Yoga am Kaminfeuer: Yoga ist das ganze Jahr über eine großartige Aktivität, aber im Herbst und Winter kann Yoga am Kaminfeuer eine besonders gemütliche und entspannende Erfahrung sein. Die Kombination aus sanften Yogaübungen und der Wärme des Kamins schafft eine beruhigende Atmosphäre.
  4. Hydrotherapie in warmen Pools: Warme Thermalbäder und Whirlpools sind im Herbst und Winter besonders reizvoll. Das Eintauchen in warmes Wasser ist eine hervorragende Möglichkeit, sich aufzuwärmen und Stress abzubauen. Die Hydrotherapie kann auch Muskelverspannungen lindern und die Durchblutung fördern.
  5. Aromatherapie: Aromatherapie-Behandlungen mit duftenden ätherischen Ölen können die Sinne stimulieren und eine entspannende Wirkung haben. Die Auswahl von winterlichen Düften wie Zimt, Orange oder Tanne kann die Stimmung heben und ein Gefühl von Wärme vermitteln.
  6. Schneeschuhwandern: In Regionen mit viel Schnee ist das Schneeschuhwandern eine hervorragende Möglichkeit, die winterliche Natur zu genießen und gleichzeitig aktiv zu sein. Die frische Luft und die schöne Landschaft tragen zur Entspannung bei.
  7. Wellness-Retreats: Viele Wellnessresorts bieten spezielle Retreats im Herbst und Winter an, die auf die Bedürfnisse der Jahreszeit zugeschnitten sind. Diese Retreats können Yoga, Meditation, gesunde Ernährung und Spa-Behandlungen kombinieren, um ganzheitliche Entspannung zu bieten.

Stress und Anspannung mit wohltuenden Massagen lösen im Juffing Hotel & Spa

Das Umweltzeichen Hotel Juffing Hotel & Spa in Tirol ist ein Refugium der Ruhe und des Genusses. Familiengeführtes, Vierstern Superior Hotel in der Nähe von Kufstein - eine Rückzugsoase für naturliebende Menschen. Die Entspannungstage im Juffing sind hochwertig, entschleunigend und von nachhaltigem Regenerationswert. Das Wellness- und Spa Hotel ist auf die Erholungswünsche von Erwachsenen spezialisiert und bietet verschiedenste wohltuende Wellnessbehandlungen an.

Auf einer Fläche von 2.000 qm findest du Entspannung pur im Essenz Spa. Sauna, Innen- und Außenpool, Fitness und Anwendungen lassen dich in die wohltuende Wellnesswelt eintauchen. Aber auch das Thema Balance spielt im Juffing Hotel & Spa eine große Rolle - hier findest du Wegbegleiter:innen, die dich inspirieren, beflügeln und unterstützen.  Unter die Kategorie Balance fallen Dinge wie Yoga-Einheiten, gesunder Schlaf, Literatur und das Besinnen-Beginnen Programm.Neugierig geworden? Dann schau gerne beim Hotel vorbei.

Aufguss in der Sauna

Im Juffing Hotel & Spa werden Naturverbundenheit und Wellnessmomente kombiniert | © Juffing Hotel & Spa

 

Juffing Chakren

Genieße wohltuende Massagen und Behandlungen im Adults Only Juffing Hotel & Spa | © Juffing Hotel & Spa

 

Entspannen im ersten Green-Spa Europas im Naturhotel Edelweiss Wagrain

Das Naturidyll Hotel Edelweiss Wagrain bietet ein einzigartiges naturverbundenes Spa-Erlebnis an. Gewinne an Leichtigkeit und leg ein Stück Alltag ab, lerne wieder auf dein Bauchgefühl zu hören und vertraue darauf, was du spürst und fühlst. Nimm dir eine Auszeit und sei mit Körper und Seele im Einklang im ersten Green Spa Europas. Neben dem höchsten Qualitätsanspruch an der Ausstattung legt das Hotel Edelweiss Wagrain auch einen großen Anspruch auf Nachhaltigkeit und den Umgang mit der Natur. Das Green Spa verbraucht nur 25% der Energie wie ein vergleichbarer Wellness-Bereich, da es dem höchsten Standard an energieeffizienter Bauweise entspricht.

Die Edelweiss Saunawelt sorgt für Wärme und Entspannung. Die trockene Hitze und auch der Dampf vom Dampfbad sorgen für körperliches Wohlbefinden. Im Schwimmbiotop im Außenbereich ziehst du deine Bahnen in herrlich frischem Bergquellwasser und im Innenbereich finden auch Familien ihren Platz im Hallenbad.

 

Naturidyll Edelweiss Wagrain GreenSpaWinter

Das erste Green Spa Europas bietet eine wohltuende Auszeit ohne schlechtem Gewissen gegenüber der Natur und der Umwelt | © Naturhotel Edelweiss Wagrain

 

Wenn sich die Natur in Schnee hüllt, gönnt man sich gerne eine Pause!

Der Winter ist die perfekte Jahreszeit, um sich mit einem Wellnessurlaub etwas Gutes zu tun. | © Hotel Edelweiss Wagrain

 

Wie verhalte ich mich in einem Spa

Apropós Spa, kennst du alle Verhaltensregeln in einem Spa? Damit alle Besucher:innen maximale Ruhe genießen können, sollte man sich auf jeden Fall mit den Verhaltensregeln vertraut machen. So steht einem entspannten Wellnessurlaub nichts mehr im Wege.

  1. Respektiere die Ruhe: Ein Spa ist ein Ort der Entspannung. Sprich leise und vermeide laute Gespräche oder das Mitbringen von elektronischen Geräten.
  2. Pünktlichkeit: Erscheine rechtzeitig zu deinen gebuchten Behandlungen, um Verzögerungen zu vermeiden und die Entspannung der anderen Gäste nicht zu stören.
  3. Hygiene: Dusche gründlich, bevor du den Spa-Bereich betrittst, und benutze die bereitgestellten Handtücher und Hausschuhe.
  4. Handyfreie Zone: Schalte dein Handy aus oder auf lautlos und verwende es nur in den dafür vorgesehenen Bereichen.
  5. Handtuchregeln: Benutze ein Handtuch, wenn du Saunen oder Dampfbäder nutzt, um die Hygiene zu gewährleisten.
  6. Rücksicht auf andere: Respektiere die Privatsphäre der anderen Gäste und teile die Räume harmonisch.
  7. Trinken mit Bedacht: Alkoholgenuss sollte im Spa moderat sein, um die Entspannung nicht zu stören.

Jetzt, wo du perfekt vorbereitet bist auf deinen Wellnessurlaub darfst du dir gerne noch ein wenig Inspiration holen 😉

 

So schön kann Nichtstun sein im Hotel Schwaigerhof

Im Umweltzeichen Hotel Schwaigerhof in Schladming findest du zahlreiche Ladestationen, die dich wieder mit neuer Energie versorgen. Die 3.000 qm große Wohlfühloase hält für jede:n Ruhesuchende:n das passende Angebot bereit. Die Hitze ist der Hit in der Saunawelt, Abtauchen und relaxen im Außenpool sowie im Innenpool mit Massagebank oder im Naturbadeteich, genieße Massagen und Behandlungen sowie ein großartiges Yoga-Angebot.

Lass den Alltag hinter dir und gönn dir eine wohltuende Körperbehandlung. Das Augenmerk bei den Kosmetikbehandlungen im Hotel Schwaigerhof liegt bei der Verwendung von natürlichen, hochwertigen Produkten mit hoher Hautverträglichkeit. Wähle zwischen Behandlungen die Feuchtigkeit spenden, beruhigend und besänftigend, klärend und reinigend oder aufbauend und vitalisierend wirken.

Hotel Schwaigerhof Außenpool

Genieße während dem Längenschwimmen das herrliche Panorama von Schladmin | © Hotel Schwaigerhof/Anja Koppitsch

 

Hotel Schwaigerhof Wellnessliegen

In den Ruheräumen kannst du dich zurücklegen und die Stille genießen | © Hotel Schwaigerhof/Anja Koppitsch

 

"Die Welt gehört dem, der sie genießt" lautet das Motto im Thermenhotel Vier Jahreszeiten

Das Umweltzeichen Hotel Thermenhotel Vier Jahreszeiten ist ein Haus, dass für gute Laune gemacht ist: fröhliche und frische Farben mit bewusster und natürlicher Kulinarik in Verbindung mit charmanten Gastgebern zaubern den Gästen bereits bei der Ankunft ein Lächeln ins Gesicht. Im ersten Haus an der Therme Loipersdorf kannst du so richtig aufblühen inkl. Relax-Garantie zu jeder Jahreszeit. Entspannung war eigentlich nie leichter als dort, von der Ab- bis zur Anreise ist der Thermenaufenthalt inkludiert, du genießt Grüne-Haube Küche sowie wohltuende Massagen.

Die Therme Loipersdorf ist mit einem unterirdischen Gang verbunden und als Gast im Thermenhotel Vier Jahreszeiten genießt du sogar einen früheren Eintritt. Auf 36.000 qm bieten die drei Themenwelten wie das Thermenbad, Erlebnisbad sowie das Schaffelbad den idealen Ort für Erholung, Lebensfreude und Genuss. Aber auch rund um das Hotel kannst du das Hier und Jetzt auf idyllischen Wanderwegen und verschiedensten Bikerouten genießen.

Vier Jahreszeiten Thermenhotel

Genieße eine Auszeit zu Zweit oder mit der Familie im ersten Hotel direkt an der Therme Loipersdorf | © Vier Jahreszeiten Thermenhotel

 

Dank Grüner Hauben Küche wirst du gesund, regional und saisonal verwöhnt ohne dabei auf irgendetwas verzichten zu müssen. | © Thermenhotel Vier Jahreszeiten

 

Beliebteste Therme Österreichs: Rogner Bad Blumau

Im Umweltzeichen Hotel Rogner Bad Blumau findest du Märchenhafte Wasserwelten in dem größten bewohnbaren Gesamtkunstwerk, gestaltet von Friedensreich Hundertwasser. Auf einer Gesamtfläche von 420.000 qm stehen 8.500 qm Wellnessbereich und 3.000 qm Wasserfläche für Ruhe und Entspannung zur Verfügung. Rückzug und ganz viel Freiraum ist hier garantiert. Regionaler Genuss inkl. Langschläferfrühstück im Bademantel lassen die Laune am Morgen steigen und den Urlaub so richtig genießen.

Ein absolutes Highlight ist die Vulkania® Heilquelle, ein Geschenk der Natur. Diese Quelle entspringt mit Eigendruck aus der Erde und liefert 1.555.200 Liter Wasser pro Tag mit heißen 104°C. Das Vulkania® Urmeer ist so einzigartig wie die Anlage, in der es zu finden ist. Der natürliche Solegehalt dieses Wasser lässt dich wortwörtlich im Wasser schweben und versprüht das Gefühl im Meer zu baden.

Rogner Bad Blumau

Eingebettet in die steirische Hügellandschaft ist das Rogner Bad Blumau das größte bewohnbare Gesamtkunstwerk | © Hundertwasser Architekturprojekt

 

Das Element Wasser spielt im Rogner Bad Blumau eine große Roll | © Hundertwasser Architekturprojekt

happy-family-with-baby-boy-2022-11-10-09-17-10-utc

Entspannter Familienurlaub: Warum die Nebensaison ideal für Kleinkinder ist

Die Nebensaison hat oft den Ruf, ruhig und weniger belebt zu sein - und genau das macht sie zur idealen Zeit für Familien mit Kleinkindern, die nach einem stressfreien und entspannten Urlaub suchen. Wir haben 6 Beweggründe für dich, warum die Nebensaison für Familien mit Babys und/oder Kleinkindern die beste Wahl für einen Familienurlaub in Österreich ist. Natürlich haben wir uns auch angeschaut, welche Destinationen in Österreich in der Nebensaison für Familien in Frage kommen, was man dort so erleben kann und was bei der Wahl des perfekten Familienhotels entscheidend ist.

6 Gründe für einen Familienurlaub mit Kleinkindern in der Nebensaison

  1. Geringere Menschenmassen: In der Nebensaison sind die touristischen Hotspots weniger überfüllt. Dies bedeutet, dass Familien mit Kleinkindern mehr Raum und Ruhe haben, um die Umgebung zu erkunden, ohne sich durch Menschenmassen drängen zu müssen.
  2. Bezahlbare Preise: Die Preise für Unterkünfte und Aktivitäten sind in der Nebensaison oft niedriger als in der Hochsaison. Dies kann Familien mit begrenztem Budget entgegenkommen.
  3. Milderes Wetter: In vielen Reisezielen ist das Wetter in der Nebensaison angenehmer, da die extremen Temperaturen vermieden werden. Dies ist besonders wichtig, wenn man mit Kleinkindern reist, da sie empfindlicher auf Hitze oder Kälte reagieren können.
  4. Kürzere Wartezeiten: Sehenswürdigkeiten, Restaurants und öffentliche Verkehrsmittel sind weniger überfüllt, was zu kürzeren Wartezeiten führt. Dies ist für ungeduldige Kleinkinder und ihre Eltern gleichermaßen angenehm.
  5. Mehr Aufmerksamkeit: In der Nebensaison sind die Gastgeber:innen und das Personal in Hotels und Restaurants oft weniger gestresst und haben mehr Zeit, sich um die Bedürfnisse der Gäste zu kümmern, insbesondere um die der jungen Familien.
  6. Familienfreundliche Angebote: In der Nebensaison bieten viele Reiseziele spezielle Angebote und Veranstaltungen für Familien an, um die Besucheranzahl anzuziehen. Dies kann zusätzlichen Spaß und Abwechslung für die Kleinen bieten.
  7. Bessere Verfügbarkeit: Es ist einfacher, Unterkünfte zu buchen, da die Verfügbarkeit in der Nebensaison normalerweise höher ist. Dies gibt Familien mehr Flexibilität bei der Planung ihres Urlaubs.

 

Dein Nebensaison Urlaub mit Kleinkindern in Tirol

Tirol, das malerische Bundesland im Westen Österreichs, ist eine Top-Destinationen für Naturliebhaber und Abenteuerlustige. Während der ruhigeren Nebensaison bietet Tirol zahlreiche Vorteile für Familien mit Kindern. Die geringeren Menschenmassen ermöglichen entspanntes Erkunden der atemberaubenden Landschaft, und das gemäßigte Wetter macht Outdoor-Aktivitäten angenehmer. Die Nebensaison bietet auch mehr Raum für Entdeckungen und authentische Erlebnisse in Tirols einzigartiger Kultur und Natur.

Familienerlebnis im Hotel Penzinghof

Das Umweltzeichen Hotel Penzinghof glänzt mit seiner kindergerechten Lage mitten im Grünen im Sommer als auch direkt am Skilift und der Piste im Winter. Auch in der Nebensaison warten so einige Highlights für die Kleinsten, angefangen vom Kinderspielraum mit Rutsche, Kletterburg und vielen Spielen sowie einen Infinity-Pool zum Plantschen, eine Familien-Textil-Sauna und auch ein Kinder & Teenie Wellness Angebot im Lavendel Spa. Du merkst schon, bei Schlechtwetter wird einem im Hotel Penzinghof absolut nicht langweilig.

Die Ausstattung für Familien mit Kleinkindern und Babys ist im Penzinghof einfach hervorragend und bietet somit verschiedenste Möglichkeiten, auch die Region rund um den Wilden Kaiser zu entdecken. Es stehen z.B. Kinderfahrräder zur Verfügung sowie Kindersitze & Anhänger für die Eltern - für eine Radtour gibt es keine Ausrede mehr 😉 Mit der Sommercard - die bis 05. November 2023 gültig ist, steht dir die Kitzbühler Bergwelt offen, 38 Bergbahnen sind inkludiert und einige davon fahren auch in der Nebensaison. Dazu bietet die Region St. Johann in Tirol verschiedenste Ausflugsziele sowie Kinderprogramm an.

Die Region St. Johann in Tirol sowie das Hotel Penzinghof bieten verschiedenste Aktivitäten für die ganze Familie an | © Hotel Penzinghof

 

Penzinghof-mit-Schwimmteich_Penzinghof_Umweltzeichen Hotels

Das Hotel Penzinghof überzeugt Familien mit seiner attraktiven Lage im Grünen | © Hotel Penzinghof

Nachhaltiges Familienerlebnis seit 1509 im Der Stern

Der Stern ist nun schon über 500 Jahre alt, aber kein bisschen verstaubt. In diesem Familienhotel steht die Zeit miteinander ganz im Vordergrund - mit liebevollen und kreativen Programm wird hier Tradition und Zeitgeist gelebt. Seit 2012 ist das Hotel klimaneutral und bietet zudem noch eine klimabewusste Küche "Mit Butz und Stingl" an. Köstliche Gerichte genießen - natürlich kindergerecht -  mit gesunden Lebensmitteln direkt aus der Region. Im Hotelgarten ganz frech ein paar Beeren naschen und die Artenvielfalt der alpinen Tier- und Pflanzenwelt kennen lernen. Die Hoftiere füttern und pflegen – am liebsten täglich mit Opa Toni. „Waldbaden“ auf der hoteleigenen Lärchenwiese und eine Nacht im Heubett verbringen... Für Naturverliebte ist Der Stern ein echtes Paradies.

Ein weiteres Highlight ist das neue Öko-Hallenbad "Sternentaucher", hier tauchen die Gäste ab in die unterirdische Wasserwelt der Berge. Aber auch der neue Erlebnis-Spielstadel kann sich sehen lassen und bietet lustige Stunden für die ganze Familie. Im alten Schuppen, dessen Charme natürlich erhalten blieb, finden die Ziegen und Ponys ihren Platz aber auch die Kinder im Aktivbereich.

Tierische Freundschaften knüpfen und den Spätsommer/Herbst im Grünen verbringen sind nur zwei der vielen Highlights im Familienhotel Der Stern | © Familien Landhotel Stern

 

Nach den Sternen tauchen und ausgelassene Stunden mit der Familie verbringen, kannst du im neuen Öko-Hallenbad im Familienhotel Der Stern | © Der Stern

 

6 Punkte, die ein Familienhotel kindergerecht machen

  1. Kinderfreundliche Ausstattung: Kinderhotels sollten über eine kindgerechte Ausstattung verfügen, einschließlich Kinderbetten, Hochstühlen, Wickeltischen und Babyphon-Anlagen. Einige bieten auch spezielle Familienzimmer oder Appartements an.
  2. Sichere Spielbereiche: Kinderhotels sollten sichere und unterhaltsame Spielbereiche bieten, sowohl drinnen als auch draußen. Diese können Spielplätze, Spielzimmer, Pools mit flachen Bereichen für Kinder und sogar Wasserrutschen umfassen.
  3. Kinderfreundliche Speiseoptionen: Restaurants im Hotel sollten kinderfreundliche Menüs oder Kinderbuffets anbieten, die den Geschmack der jungen Gäste ansprechen. Die Möglichkeit, Babynahrung zuzubereiten oder anzubieten, ist ebenfalls ein Pluspunkt.
  4. Familienfreundliche Aktivitäten: Das Hotel bzw. die Region sollte eine Vielzahl von Aktivitäten für die ganze Familie anbieten, darunter Wanderungen, Radtouren, Spieleabende oder sogar spezielle Kinder- und Familienausflüge in die Umgebung.
  5. Kinderbetreuung und Animation: Ein entscheidender Faktor ist die Verfügbarkeit von professioneller Kinderbetreuung. Dies ermöglicht es den Eltern, sich zu entspannen, während ihre Kinder an organisierten Aktivitäten und Spielen teilnehmen. Ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für Kinder jeden Alters ist ebenfalls wichtig.
  6. Sicherheit: Die Sicherheit der Kinder hat oberste Priorität. Kinderhotels sollten Kindersicherheitsvorkehrungen treffen und Eltern über wichtige Sicherheitsrichtlinien informieren.

 

Familienurlaub in Salzburg in der Nebensaison

Von A wie Abenteuer in den Bergen bis Z wie Zeit für die ganze Familie - das Salzburger Land ist zweifelsohne eine ideale Urlaubsdestination, die für jeden etwas zu bieten hat. Ganz gleich, ob du als Mama, Papa, Teenager, Kind oder sogar mit einem Baby reist, hier findest du unzählige Möglichkeiten, deinen Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Familienfreundliche Hotels, gemütliche Familienappartements und charmante Bauernhöfe versprechen unbeschwerte Ferientage inmitten einer beeindruckenden Naturlandschaft.

Familienurlaub nach Herzenslust in der Seitenalm

Im Umweltzeichen Hotel Seitenalm erwarten dich Urlaubserlebnisse, die keine Wünsche offen lassen. Hier gibt es viele Attraktionen für Groß und Klein, das riesige Freizeitangebot für die ganze Familie macht den Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis. In der Seitenalm dreht sich wirklich alles um das Wohl der Kleinsten, schon für Babys wird hier einiges geboten. Angefangen von der Babylounge mit weichen Spielecken, Schwebenestern und Kuschelecken bis über die liebevolle Babybetreuung und die Babynahrungsecke von Hipp mit Brei und Folgemilch.

Die verschiedenen Betreuungsräume werden je nach Alter eingeteilt und so erleben hier auch Kleinkinder eine unbeschwerte und lustige Zeit. Dank der Indoor-Attraktionen im Hotel und der Familien-Erlebniswelt mit über 550 qm werden 28 wettersichere Attraktionen geboten - Bobby Car Bahn, Familien-Spielzimmer, Rutschen, Schaukeln, Klettern, Hüpfen und vieles mehr powert die Kleinsten aus und bringt richtig viel Spaß!

Der Indoor Actionspielplatz für Regentage in der Seitenalm ist DER Treffpunkt schlechthin und lässt Kinderherzen höherschlagen | © Die Seitenalm

 

Auch für die ganz Kleinen Urlaubsgäste gibt es einen tollen Spielplatz sowie das passende Angebot | © Die Seitenalm

 

Der Natur und dem Glück so nah im Thurnerhof Hotel

Auf der Sonnenseite des Glemmtals liegt das Umweltzeichen Hotel Thurnerhof über den Dächern von Saalbach. Das familiengeführte Familienhotel legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und die gemeinsame Familienzeit im Urlaub. Der große Spielplatz direkt vor dem Hotel ist bei den kleinsten das absolute Highlight. Schaukeln, rutschen, im Sand spielen oder neue Freundschaften mit Mensch und Tier knüpfen, steht hier auf der Tagesordnung. Bei Schlechtwetter steht eine Kids & Teens Lounge zur Verfügung, damit die Kleinsten genügend Abwechslung finden.

Der beheizte Infinity-Pool inkl. Wellnessbereich für die ganze Familie bringt gemütliche Stunden nach einem Tag in der Natur in Saalbach/Hinterglemm. Abends werden die Eltern mit einem 4-gängigen Wahlmenü verwöhnt, während die Kinder aus der Kinderspeisekarte ihre Lieblingsgerichte wählen können.

Mama und Papa halten ihren Sohn an den Händen und laufen über den Spielplatz vom Thurnerhof

Der große Abenteuer-Spielplatz direkt vor dem Hotel Thurnerhof ist das Highlight für die kleinen Gäste | © Thurnerhof

 

Der beheizte Infinity-Pool im Hotel Thurnerhof bietet Entspannung und Wasserspaß für die ganze Familie | © Thurnerhof

 

Alles da - abwechslungsreicher Familienurlaub im Hotel Alpina Wagrain

Das die Kleinsten der Gastgeberfamilie am Herzen liegen merkt man im Umweltzeichen Hotel Alpina Wagrain sofort. Der große und sichere Outdoorbereich ist wie geschaffen zum Herumtollen und Austoben und das Indoor-Schwimmbecken sorgt ebenso für genügend Bewegung bei schlechterem Wetter. Die Kinderspielräume sind ein weiteres Highlight aus dem man die Kids meist nur schwer herausbekommt, hier warten viele verschiedene Spielsachen sowie ein Bällebad für die Kleinsten.

Der täglich freie Eintritt für Hotelgäste in das Erlebnisbad Wasserwelt Wagrain ist ein Riesen-Pluspunkt für alle Meerjungfrauen und Wassermänner. Das schöne daran ist, dass das Hotel gleich nebenan liegt und man somit eine sehr kurze Anreise genießt.

Familie in der Lounge vom Hotel Alpina Wagrain

Familien fühlen sich im Umweltzeichen Hotel Alpina Wagrain sehr wohl | © Hotel Alpina Wagrain

 

Familie im Indoorpool vom Hotel Alpina Wagrain

Der Indoorpool im Hotel Alpina Wagrain ist der Treffpunkt für Familien | © Hotel Alpina Wagrain

 

Familienurlaub in Kärnten in der Nebensaison

In Kärnten, dem sonnenverwöhnten Juwel im Süden Österreichs, erwartet dich ein unvergesslicher Familienurlaub. Hier kannst du die Natur in ihrer ganzen Pracht erleben, die Welt auf den Kopf stellen und das Gefühl grenzenloser Freiheit genießen. Von kristallklaren Badeseen bis zu majestätischen Berggipfeln bietet diese Region eine vielfältige Naturlandschaft. Die Auswahl an Unterkünften ist ebenso vielfältig wie deine Bedürfnisse. Von gemütlichen Pensionen über erlebnisreiche Bauernhofaufenthalte bis hin zu zertifizierten Familienhotels findest du hier die ideale Basis für euren Familienurlaub.

Familienspaß im Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN

Urlaub in Kärnten ist Familiensache, so auch im Umweltzeichen Hotel Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN, welches in der Region Faaker See liegt. Alles, was du für dein Kleinkind benötigst, wird dir hier zur Verfügung gestellt, vom Kinderbett über den Hochstuhl bis hin zum Babyphone. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit für Kinderbetreuung für Babys ab 8 Monaten bis hin zum Teenager. Neben dem Wohlfühlambiente für Familie direkt im Hotelresort hat auch die Region viel Familienspaß zu bieten.

Eines der wichtigsten Highlights, das für maximale Sicherheit innerhalb des Hoteldorfs sorgt, ist der Fakt, dass die Anlage komplett autofrei ist. So können die Kinder ungestört im gesamten Areal spielen und toben und sich dabei auch die Eltern entspannt zurücklegen.

 

Von Klein bis Groß, im Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN fühlen sich alle wohl| © Heldentheater

 

Sommerferien ganz nach dem Geschmack der Kleinsten im Naturel Hoteldorf Schönleitn und Seeleitn | © Heldentheater

Spitelberg

Nachhaltig und Innovativ: Wien von einer anderen Seite Entdecken

Titelbild: © WienTourismus/Paul Bauer

Willkommen in Wien, unserer bezaubernden österreichischen Hauptstadt, die im Herbst in warme Farben getaucht ist und einzigartige Abenteuer für Reisende bereithält. In diesem Blogbeitrag möchten wir dir eine andere Seite von Wien zeigen, fernab der gewöhnlichen Stadtführungen. Wir werden dich auf außergewöhnliche Touren mitnehmen, die es dir ermöglichen, die Stadt in ihrem herbstlichen Glanz zu erleben und dabei einen nachhaltigen Ansatz zu verfolgen.

Wien ist nicht nur für seine kulturelle Vielfalt und seine historische Pracht bekannt, sondern auch für sein starkes Engagement im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Daher werden wir uns nicht nur auf ungewöhnliche Abenteuer konzentrieren, sondern auch nachhaltige Hotels in Wien vorstellen, die es dir ermöglichen, deinen ökologischen Fußabdruck zu minimieren, ohne auf Komfort und Luxus zu verzichten. Lasst uns gemeinsam eintauchen in ein Wien, das nicht nur schön, sondern auch nachhaltig ist.

Schluss mit Mainstream: die außergewöhnlichsten Stadtführungen Wiens

In Wien findest du eine vielfältige Gruppe von Fremdenführer:innen, die sich leidenschaftlich dafür einsetzen, den Besucher:innen eine ganz andere Seite dieser Metropole zu zeigen. Von geführten Touren durch die versteckten Innenhöfe Wiens, die ein Gefühl der Nostalgie und des Charmes vermitteln, bis hin zu Touren zu den sogenannten "hässlichsten" Spots der Innenstadt, die oft übersehen werden, bieten spezielle Guides unkonventionelle Einblicke. Und wenn Nachhaltigkeit und innovative Projekte dein Interesse wecken, stehen ebenfalls Touren zur Verfügung, die Wiens Bestrebungen in diesem Bereich in den Fokus rücken. Mit so vielen außergewöhnlichen Möglichkeiten ist Wien bereit, von einer ganz neuen Seite entdeckt zu werden.

Entdecke die Kultur- und Klimaschutzstadt Wien

Wenn du Wien auf eine einzigartige und nachhaltige Weise erkunden möchtest, dann solltest du unbedingt "Austria Guides for Future®" in Betracht ziehen.

Dies ist eine Organisation, die sich darauf spezialisiert hat, Gästen aus aller Welt die versteckten Schätze und die inspirierenden Initiativen von Wien näherzubringen. Ihr Fokus liegt auf Nachhaltigkeit, wodurch sie eine Brücke zwischen Tourismus und Umweltschutz schlagen. Mit ihren einheimischen Guides tauchst du ein in eine Welt von ökologischem Bewusstsein und urbaner Kreativität.

Dein Besuch wird durch "Austria Guides for Future" zu einer inspirierenden Reise, bei der du nicht nur die Stadt entdeckst, sondern auch ein tieferes Verständnis für nachhaltige Praktiken und innovative Projekte entwickelst. Finde die perfekte Tour für dich und lass dich von der Kreativität dieser Stadt beeindrucken. Es wartet ein vielfältiges Angebot an Touren auf dich, vom familienfreundlichen Umweltspaziergang durch das kreative und klimafreundliche Mariahilf, über einen entspannten Rundgang durch Harry Glücks Park in Alt-Erlaa bis hin zur Durchquerung der Wiener Innenstadt, wo der Fokus auf klimafreundliche Maßnahmen gelegt wird. Eine komplette Tourenübersicht findest du hier.

 

Das Team besteht aus staatlich-geprüften Austria Guides, die durch ihre Tätigkeit einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten möchten. | © Austria Guides For Future

 

Das Team der Austria Guides For Future möchten keine Katastrophenszenarios verbreiten, sondern mit kreativen und interaktiven Touren Bewusstsein für die zukunftsweisende Entwicklungen in Wien schaffen | © Austria Guides For Future

 

Bei den verschiedensten Touren durch Wien, lernst du die Klimaprojekte und -initiativen der Stadt Wien genauer kennen. | © Austria Guides For Future

 

Wien ist übrigens die ideale Stadt für Erkundungstouren zu Fuß, da die charmanten Gassen, historischen Plätze und kulturellen Schätze eng beieinander liegen und sich so bequem zu Fuß entdecken lassen. Ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren zu Fuß ist z.B. das Umweltzeichen Hotel Regina. Inmitten einer wunderschönen Parkanlage, in unmittelbarer Nähe der Wiener Innenstadt liegt das familiengeführte Traditionshotel. Gäste im Hotel Regina genießen eine angenehme Atmosphäre mit Stil, der den Charme der Geschichte mit dem Komfort der Moderne verbindet. Auch im hoteleigenen Restaurant Roth werden Urlauber:innen mit der charmanten Wiener Gastlichkeit verwöhnt. Mit dem Angebot Green Deal erhältst du bei der Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ein kostenloses Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie sowie eine 48-Stunden Netzkarte der Wiener-Linien.

 

Eingang ins Hotel Regina

Die Familie Kremslehner führt das Hotel Regina bereits in 4. Generation, dem schonenden Umgang mit Ressourcen und der Umwelt fühlen sie sich verpflichtet. | © Hotel Regina

 

Frühstückstisch im Hotel Regina

Prachtvolles Ambiente und die traditionelle Wiener Küche machen den Aufenthalt im Hotel Regina zu einem authentischen Wien-Erlebnis | © Hotel Regina

 

Die Schattenseiten von Wien rücken ins Rampenlicht

Wien ist zweifellos eine Stadt von atemberaubender Schönheit und reich an Geschichte. Doch wie jede Großstadt hat auch sie ihre Schattenseiten, die oft im Verborgenen bleiben. Genau hier setzt das Unternehmen Shades Tours an, indem es durch seine Stadtführungen einen Blick auf jene Facetten der Stadt wirft, die oft übersehen werden und eine andere, sozial engagierte Perspektive auf Wien eröffnet. Das besondere an diesen bewegenden Touren und Aktivitäten ist, dass sie von betroffenen Personen selbst geführt werden und somit ein noch besserer Blick hinter die Kulissen der Stadt gegeben ist.

Wenn du also auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Erfahrung bist, etwas Neues lernen möchtest und gleichzeitig einen gesellschaftlichen Beitrag leisten möchtest, dann bist du bei den Shades Tours genau richtig. Die Touren finden das ganze Jahr über statt, zu allen Jahreszeiten und Wetterlagen. Du kannst wählen zwischen den zwei Touren Armut & Obdachlosigkeit sowie Sucht & Drogen.

 

Komm mit auf bewegende Touren durch Wien und mach dich auf die Spuren von sozial-politischen Themen, geführt von betroffenen Personen selbst |  - © Eugénie Sophie

 

Bewegende Touren anzubieten ist das eine, aber eigentlich geht es darum, Menschen den Schritt (zurück) in die Gesellschaft zu ebnen | Shades Tours © Patrick Sabitzer

 

Zentrale Lage und modernes Wohlfühlambiente bieten die Mercure Hotels Wien Zentrum und Vienna First für nationale und internationale Gäste in Wien. Die beiden Umweltzeichen Hotels punkten mit ihrer Top-Lage in der Fußgängerzone der historischen Innenstadt, wodurch viele Sehenswürdigkeiten in Wien zu Fuß oder ganz einfach mit den Öffis erreichbar sind. Außerdem profitieren Gäste jeden Samstag von einem geführten Stadtrundgang (kostenlos - Teilnehmerzahl begrenzt). Mit dem internen Umweltprogramm Planet21 haben sich die Mercure Hotels Wien Zentrum und Vienna First für einen nachhaltigen Weg entschieden. Gemeinsam wollen sie mit dem Team und Gästen eine Hotellerie schaffen, die Positives bewirkt.

 

Das Mercure Hotel Wien Zentrum ist ein Hotel für Reisende, die auf der Suche nach lokalen und authentischen Erlebnissen sind | © https://www.accorhotels.com/0781

 

Das Mercure Hotel Vienna First ist ein charmantes Stadthotel mit Wienbezug und überzeugt mit seiner Top-Lage im Herzen der Stadt | © http://www.accorhotels.com/9959

 

Auf den Spuren der stärksten Frauen von Wien

Das Leben für Frauen in der österreichischen Monarchie vergangener Zeiten war oft von Beschränkungen und Erwartungen geprägt, die ihre Möglichkeiten zur Entfaltung stark einschränkten. In einer Ära, in der die Geschlechterrollen strikt definiert waren, war es für Frauen schwierig, Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen oder sich politisch zu engagieren. Dennoch gab es bemerkenswerte Ausnahmen, wie etwa Maria Theresia und Kaiserin Elisabeth (Sisi), die sich trotz dieser Hindernisse behaupteten.

Um die Geheimnisse und Geschichten all jener faszinierenden Frauen näher kennenzulernen, bietet das Unternehmen Secret Vienna eine einzigartige Stadtführung an, die "Starke Frauen von Wien" Tour. Begleite die Reiseführerin Tatjana durch Wien erfahre mehr über das Leben der mächtigen Frauen Wiens, von privaten und öffentlichen Dramen, über schwierige Entscheidungen bis hin zu unerhörten Skandalen und privaten Geheimnissen ist alles dabei.

 

Eine ebenso starke Frau ist Sonja Wimmer, die Eigentümerin vom Umweltzeichen Hotel The Harmonie Vienna. Das Hotel, das aus der Reihe tanzt ist verliebt in Tanz, Theater und alles authentisch Wienerische und bietet den Wien Besucher:innen eine gute Atmosphäre, geschmackvolles Interieur, feine Klänge sowie gutes Essen. Das Haus ist vor allem bei Kulturliebhaber:innen äußerst beliebt, da es einen guten und engen Kontakt zu den renommiertesten Kulturhäusern in Wien pflegt und somit viele Vorteile für seine Gäste bringt. Sonja Wimmer und ihr Team sagen "Ja!" zu Nachhaltigkeit und tun neben ihren Gästen auch der Umwelt etwas Gutes!

Dank der Kunstwerke von Luis Casanova Sorolla erhält das Haus einen individuellen Touch und begeistert Kunstliebhaber:innen aus der ganzen Welt | ©The Harmonie Vienna

 

Entdecke die schönsten Grünoasen in Wien mit dem Fahrrad

Wien bietet ein beeindruckendes Netzwerk an Fahrradwegen. Für all diejenigen, die Wien von einer grüneren Seite kennenlernen möchten, bietet eine Radtour durch die Stadt die perfekte Gelegenheit. Auf dem Fahrrad lassen sich Wiens versteckte grüne Oasen erkunden, die oft übersehen werden, und eine ganz neue Perspektive auf diese bezaubernde Metropole eröffnen. Nutze eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel in Wien, um die beliebtesten Plätze der Locals zu entdecken.

Das Unternehmen Pedalpower bietet geführte Radtouren an und radelt mit dir bei der klassischen Radtour an den schönsten Gebäuden der Habsburgerstadt vorbei oder du entdeckst bei einer geführten Tour die schönsten Grünoasen der Stadt. Von der Innenstadt geht es vorbei an moderner Architektur durch den Prater über die Reichsbrücke auf die Donauinsel. Die Radtouren durch Wien erhältst du mit der Vienna City Card - welche mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert ist - um 20% günstiger!

 

Das Freizeitparadies, die Donauinsel, ist ein absolutes MUSS für einen Radausflug in Wien | Copyright: © WienTourismus/Christian Stemper

 

Apropos Radtour... Bist du eher der Typ, der gerne auf eigene Faust unterwegs ist? Dann ist das Umweltzeichen Hotel ibis Wien Hauptbahnhof genau richtig für dich. Denn dort kannst du dir gegen Gebühr E-Bikes ausleihen und ganz in deinem Tempo die Stadt erkunden. Das zentral gelegene Hotel direkt am Hauptbahnhof ist ein umweltfreundliches City-Hotel, dass Gästen aller Welt ein modernes und gemütliches Ambiente bietet. Ein echtes Highlight ist sicherlich das reichhaltige Frühstücksbuffet mit Bio und Fairtrade Produkten, wo man sich sogar seine Waffeln selbst backen kann. Nach diesem erfolgreichen Start in den Tag macht die Erkundungstour durch die Donaumetropole gleich noch mehr Spaß!

 

An der 24-Stunden-Snackbar kann selbst der nächtliche Hunger gut gestillt werden | © ibis Wien Hauptbahnhof

 

 

 

 

 

 

 

Scenic view of hikers on rocky mountainside, Austria

Schritt für Schritt: Anfängerfreundliches Wandern in Österreich

Selbst wenn die Berge zu Beginn wie unüberwindbare Gipfel erscheinen, kann das Wandern in Österreich für Anfänger:innen eine faszinierende und erfüllende Erfahrung sein. Die malerische Landschaft, die frische Bergluft und die Gelegenheit, die Natur hautnah zu erleben, machen das Wandern zu einer Aktivität, die von Menschen aller Erfahrungsstufen genossen werden kann. In diesem Blogbeitrag werden wir einige wertvolle Tipps und Ratschläge erkunden, um Anfänger:innen dabei zu helfen, die perfekte Wanderroute in Österreich auszuwählen. Von der Wahl der richtigen Strecke über die Überprüfung des Wetters bis hin zur Berücksichtigung wichtiger Sicherheitsaspekte werden wir alles beleuchten, was du wissen musst, um deine ersten Schritte in die Welt des Wanderns mit Zuversicht zu unternehmen. Lasst uns gemeinsam entdecken, wie du die österreichische Natur auf Schritt und Tritt erleben kannst!

12 Tipps, die Anfänger:innen beim Wandern beachten sollten

Du bist neu in den Bergen? Dann solltest du dir diese 12 Tipps unbedingt einprägen, um deine Sicherheit zu gewährleisten und das Erlebnis so richtig genießen zu können.

 

  1. Planung und Recherche: Informiere dich im Voraus über die Route, die du wandern möchtest. Beachte die Länge, Schwierigkeitsgrad, Höhenunterschiede, Wettervorhersagen und eventuelle Besonderheiten der Strecke.
  2. Geeignete Strecke: Wähle eine Wanderstrecke, die deinem Fitnessniveau und deiner Erfahrung entspricht. Als Anfänger:in solltest du mit einfachen und gut markierten Wegen beginnen, bevor du dich an anspruchsvollere Routen wagst. In Österreich sind einfache Wege, die streckenweise schmal und steil sein können, blau markiert, die rote Markierung bedeutet, dass die Wege meist schmal und oft steil sind, außerdem können absturzgefährliche und kurze versicherte Passagen vorkommen und dann gibt es noch die schwarzen Markierungen, diese weisen auf gehäuft gesicherte Abschnitte und einfache Kletterpassagen hin - hier wird Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Hier findest du mehr zu den Markierungen.
  3. Richtige Ausrüstung: Trage geeignete Kleidung und Schuhe, die dem Wetter und dem Gelände entsprechen. Wanderstiefel oder -schuhe mit gutem Halt und Unterstützung sind besonders wichtig.
  4. Essen und Trinken: Nimm ausreichend Wasser und Snacks mit, um während der Wanderung ausreichend hydratisiert und energiegeladen zu bleiben.
  5. Notwendige Ausrüstung: Packe eine Grundausstattung ein, darunter eine Landkarte oder GPS-Gerät, Mobiltelefon, Erste-Hilfe-Set, Sonnenschutz, Insektenschutzmittel und eine Stirnlampe, falls die Wanderung bis zum Einbruch der Dunkelheit dauert.
  6. Gruppen oder Begleitung: Es ist sicherer, mit anderen Menschen zu wandern, besonders wenn du noch wenig Erfahrung hast. Falls du alleine wanderst, informiere jemanden über deine Pläne und erwartete Rückkehrzeit.
  7. Respektiere die Natur: Bleibe auf den markierten Wegen, um die Umwelt zu schützen, und nimm deinen Müll mit. Achte darauf, keine Pflanzen oder Tiere zu stören.
  8. Langsam beginnen: Gehe in einem gemäßigten Tempo los, um Überanstrengung zu vermeiden. Mache Pausen, wenn du müde wirst.
  9. Sicherheitsbewusstsein: Halte dich an die Sicherheitsregeln und achte auf deine Umgebung. Vermeide riskante Aktivitäten oder gefährliche Stellen.
  10. Wetterbedingungen: Überprüfe die Wettervorhersage vor der Wanderung. Vermeide es, bei extremen Wetterbedingungen wie Gewittern oder Stürmen zu wandern.
  11. Navigation: Verwende Karten, GPS-Geräte oder Wander-Apps, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Beachte Wegweiser und Markierungen.
  12. Notfallplanung: Kenne die Rettungs- und Notfallkontaktinformationen für die Gegend, in der du wanderst. Im Notfall bleibe ruhig und nutze dein Mobiltelefon, um Hilfe zu rufen.

 

Ein Wander-Pärchen vor einer Almhütte auf der Bichlalm im Großarltal

Erkunde das Tal der Almen im Großarltal im Salzburger Land | © www.grossarltal.info

 

Beim Einhalten dieser Tipps, bist du als Wanderbeginner:in auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Nimm dir einfach ein wenig Zeit, um deine gewünschte Route ordentlich zu recherchieren. Im Großarltal z.B. kannst du das anhand von einer interaktiven Wanderkarte. Im Umweltzeichen Hotel Tauernhof kannst du dank dieser Karte bereits zuhause deinen Wanderurlaub planen und dich bestens darauf vorbereiten. 250 Kilometer an bestens ausgeschilderten Wanderwegen stehen dir im Großarltal im Salzburger Land offen - auch zahlreiche gemütliche Routen und Spazierwege sind vorhanden. Du kannst deine Wanderung direkt hinter dem Hotel starten oder nutzt die Panoramabahn, die nur 300 Meter vom Wanderhotel Tauernhof entfernt ist. Die Bahn bringt dich von der Talstation in nur wenigen Minuten in luftige 1.840 Meter Höhe, dadurch ersparst du dir den kraftraubenden Aufstieg.

Die Lage des Hotel Tauernhofs ist für einen Wanderurlaub genau richtig. Die saftig grünen Wiesen, die Ursprünglichkeit und die vielen Almen laden zum Entdecken ein und zeigen die Ursprünglichkeit der Natur von ihrer schönsten Seite. Egal ob du mit oder ohne Kinder unterwegs bist, im Umweltzeichen Hotel Tauernhof hast du das perfekt Basislager für deinen entspannten Wanderurlaub gefunden.

 

Hotel Tauernhof Großarl Außenpool

Eine Pool-, Sauna- und Beauty-Landschaft erwartet dich im Tauernhof Großarl  | © Tauernhof/Bianca Hochenauer

 

Prall gedeckter Tisch im Restaurant vom Hotel Tauernhof Großarl

Typische Salzburger Spezialitäten, Klassiker aus Österreich, internationale Lieblinge oder eine kreative Mischung aus allen dreien - im Tauernhof findet jeder sein Gustostückerl | © Tauernhof Großarl

 

Wie wichtig ist es, das Wetter vor einer Wanderung zu checken?

Inmitten der erhabenen Schönheit der alpinen Landschaften verbirgt sich eine wichtige Erinnerung: Das Wetter in den Bergen kann sich rasch und unvorhersehbar ändern. Gerade im alpinen Gelände ist es von entscheidender Bedeutung, das Wetter sorgfältig zu überprüfen und zu verstehen, wie es die Bedingungen auf den Wanderwegen beeinflussen kann. Schenken also der Wetterrecherche besondere Aufmerksamkeit und verlasse dich nicht nur auf eine Wetterquelle, sondern vergleich lieber verschiedene Quellen. Hier kannst du z.B. Wetter-Apps oder -Websites besuchen oder auf Wetterdienste im Fernsehen oder Radio setzen. Wenn möglich, dann sprich auch mit Einheimischen aus der Region. Die Bewohner:innen kennen die Wetterveränderungen meistens genau und wissen, worauf man achten muss.

Im Naturidyll Hotel AlpenOase Sonnhof steht Hausherr Günter immer zur Verfügung und hilft seinen Gästen gerne weiter. Das Hotel liegt auf knapp 1.400 Höhenmeter und ist somit in den Bergen zuhause, wenn einer also das Wetter kennt, dann er. Die AlpenOase Sonnhof in Hinterglemm ist der perfekte Ausgangspunkt für alpine Erlebnisse. Direkt vor der Haustüre warten zahlreiche Wanderwege auf dich und auch die Region Saalbach/Hinterglemm hat so einige coole Erlebnisse zu bieten. Von Themenwanderungen über Familienerlebnisse bis hin zu Rätselrallyes in den Bergen, hier ist wirklich für alle Ansprüche etwas dabei! Dank der großartigen Höhenlage bist du bestimmt einer der ersten Wander:innen und kannst das Naturerlebnis in Ruhe genießen.

 

Die AlpenOase Sonnhof und der Naturbadeteich im Sommer

Nach einem Tag in der Natur gehört die Abkühlung natürlich dazu, hier bietet sich der Naturbadeteich perfekt an | © AlpenOase Sonnhof

 

Wichtige Wetterbedingungen, auf die du achten solltest:

  1. Temperatur: Überprüfe die aktuellen Temperaturen, um angemessene Kleidung zu wählen. Achte auch auf Temperaturveränderungen im Laufe des Tages.
  2. Niederschlag: Schaue nach der Niederschlagswahrscheinlichkeit und der Menge, um zu entscheiden, ob du Regenschutz mitnehmen solltest bzw. ob es sinnvoll ist die Tour zu starten.
  3. Wind: Beachte die Windgeschwindigkeiten, da starker Wind das Wandern erschweren kann, insbesondere auf exponierten Wegen oder Gipfeln.
  4. Gewitter: Vermeide Wanderungen bei Gewittergefahr. Blitze sind eine ernsthafte Gefahr, wenn du dich in ungeschütztem Gelände befindest.
  5. Sichtbarkeit: Schlechte Sichtbarkeit aufgrund von Nebel oder starkem Regen kann das Wandern gefährlich machen.
  6. Luftfeuchtigkeit: Hohe Luftfeuchtigkeit kann zu unangenehmen Schwitzen führen. Achte darauf, ausreichend Wasser mitzunehmen, um dich zu hydratisieren.
  7. Schneebedingungen: Bei winterlichen Bedingungen ist es wichtig zu wissen, ob Schnee auf der Strecke liegt. Dies beeinflusst deine Ausrüstung und kann die Wanderung anspruchsvoller machen.
  8. Tageslicht: Plane deine Wanderung so, dass du genügend Tageslicht für den Hin- und Rückweg hast. Vermeide es, in der Dämmerung oder Dunkelheit zu wandern.

 

Österreich ist sehr vielseitig, wenn es um das Wetter und die Witterungen geht. Nicht jede Region ist z.B. schon im Frühling bewanderbar - es ist also wichtig, dass du dich hier gut informierst. Bereits ab April kannst du im Süden Österreichs deine Wanderschuhe im Biosphärenpark der Kärntner Nockberge schnüren. Dank der südlichen Lage, der angenehmen Temperaturen und dem überdurchschnittlichen Sonnenreichtum gilt Bad Kleinkirchheim als absoluter Garant für einen ungestörten und vor allem erlebnisreichen Frühlingswanderurlaub. Die Trattlers Hof-Chalets sind hier der perfekte Ausgangspunkt dafür. Die luxuriösen Chalets in zentraler Lage lassen dich auch abseits der Wanderwege die Behaglichkeit einer Almhütte spüren. Jedes Chalet verfügt über einen eigenen Holzofen für gemütliche Stunden zuhause sowie ein eigenes Private SPA inklusive Panoramasauna und beheizter Außenwanne. Perfekt also, um sich nach einem Wandertag in den Bergen wieder zu regenerieren. 

 

Eine Familie sitzt gemeinsam im Wohnzimmer von einem Hof-Chalet

Die Trattlers Hof-Chalets bieten Platz für die ganze Familie | © Gert Perauer

 

Ein Pärchen sitzt im Whirlpool und stoßt mit einem Glas Sekt an

Schließe den erfolgreichen Wandertag mit ein wenig Erholung im eigenen Whirlpool ab | © Gert Perauer

 

Wetter gecheckt? Ausrüstung gepackt? Dann kann es ja eigentlich losgehen... nur, was ist wenn man die richtige Ausrüstung im Urlaub nicht dabeihat? Kein Problem im Umweltzeichen Hotel Schwaigerhof in Schladming. Ein Wanderrucksack sowie Wanderstöcke stehen hier für die wanderfreudigen Gäste bereit zum Ausleihen. Eines der wasserreichsten Gebiete Österreichs wartet hier rund um das Hotel auf dich und ist gerade für den Sommer ein hervorragendes Ziel, um vor der Hitze zu fliehen. 300 glasklare Bergseen, 1000 Quellen und 100 Wasserfälle prägen die Gebirgslandschaft rund um den Schwaigerhof. Ein weiteres Highlight ist der Besuch auf der Schwaigerhof-Alm! Annemarie kredenzt hier frische Krapfen aus dem Holzofen, flaumigen Kuchen, frische Früchte sowie würzigen Steirerkas.

 

Hotel Schwaigerhof Außenansicht Hotel und Pool

Im 25 Meter langen Outdoor Pool sowie im Naturbadeteich kommt die Erholung und Erfrischung nach dem Wandern auch nicht zu kurz | © Hotel Schwaigerhof/Anja Koppitsch

 

Hotel Schwaigerhof Zimmer

Modern ausgestattete Zimmer bieten ein gemütliches Ambiente und einen erholenden Rückzugsort | © Hotel Schwaigerhof/Anja Koppitsch

 

Geführte Wanderungen: der perfekte Service für Neulinge am Berg

Geführte Wanderungen bieten einige Vorteile für Menschen, die noch nie bzw. wenig in den Bergen unterwegs sind. Hier kannst du von den Erfahrungen und dem Wissen der Bergführer:innen profitieren und weißt, dass du wieder sicher am Ausgangspunkt ankommst. Die Wanderführer:innen kennen die Strecken auswendig und wissen genau, welche Routen für Anfänger:innen geeignet sind, so kannst du das Erlebnis stressfrei genießen und ggf. sogar nebenbei noch vom Wissen der anderen profitieren. Ein weiteres sehr schönes Highlight ist auch, dass du nicht alleine unterwegs bist, sondern in der Gruppe. So bleibt auch Zeit, neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Im Umweltzeichen Hotel Landhotel Stockerwirt in der Region Pyhrn-Priel werden zweimal wöchentlich Wanderungen durch den Nationalpark Kalkalpen angeboten. Gemeinsam mit Ranger:innen begibst du dich auf die Spuren von Wildtieren, lernst Flora und Fauna kennen und genießt einfach nur die atemberaubende Schönheit der Natur. 600 Kilometer markierte Wanderwege für Spaziergänge bis hin zu anspruchsvollen Touren warten direkt vor der Haustüre auf dich. Die Region rund um das Stodertal besticht nicht nur mit malerischen Ausblicken, sondern auch mit einem hervorragenden Service für Sportler:innen, hier gehört z.B. das kostenlose Wandertaxi sowie die kostenlose Nutzung der öffentlichen Pyhrn-Priel Buslinien dazu. Auch die Pyhrn-Priel AktivCard bietet weitere Gratisleistungen und vieles mehr.

 

Die Panoramaansicht vom Landhotel Stockerwirt aus lässt die Vorfreude auf die geplanten Touren steigen | © Landhotel Stockerwirt

 

Genieße die Wanderstrecken im Nationalpark Kalkalpen auf eigene Faust oder bei geführten Touren | © TVB Pyhrn-Priel

 

Die richtige Stärkung vor der Wanderung: Frühstücksempfehlung

Die richtige Ernährung ist bei sportlicher Betätigung immer essenziell, nur so gibst du deinem Körper genügend Kraft, um die körperliche Anstrengung zu bewältigen. Hier sind einige Empfehlungen für ein geeignetes Frühstück, das dich für eine Wanderung gut vorbereitet:

  • Kohlenhydrate: Sie sind eine wichtige Energiequelle für körperliche Aktivitäten. Wähle kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Vollkornbrot, Haferflocken, Müsli oder Bananen.
  • Protein: Protein unterstützt den Muskelaufbau und die Regeneration. Füge deinem Frühstück Quellen für mageres Protein hinzu, wie Joghurt, Eier, Nüsse oder Hüttenkäse.
  • Gute Fette: Gesunde Fette liefern langanhaltende Energie. Avocado, Nüsse, Samen oder Olivenöl können deine Mahlzeit bereichern.
  • Flüssigkeitszufuhr: Trinke ausreichend Wasser, um gut hydratisiert zu sein, aber vermeide übermäßiges Trinken direkt vor der Wanderung, um unangenehme Krämpfe zu verhindern.
  • Vermeide Schwere: Vermeide fettige, frittierte oder stark zuckerhaltige Lebensmittel, da sie deine Verdauung belasten könnten.

 

Für den guten Start in den Tag sorgt das Umweltzeichen Hotel Kirchheimerhof bis 10.00 Uhr. Das reichhaltige Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen und bietet von der Müsliecke über eine Variation von verschiedenen Käsesorten und täglich frisch zubereiteten Eiergerichten in der Schauküche alles, was man für eine Stärkung zum Wandern braucht. Wer lieber einmal ein Frühstück der ganz besonderen Art genießen möchte, der sollte die wöchentliche Morgenwanderung im Biosphärenpark mit Hüttenfrühstück in der Wolitzer Alm mit den Gastgeber:innen vom Kirchheimerhof in Anspruch nehmen. Die ganz persönlichen Wandererlebnisse teilt die Gastgeberfamilie gerne, um so die schönsten und liebsten Flecken mit den Gästen zu teilen.

 

Die Familie Hinteregger

Die Familie Hinteregger nimmt ihre Gäste gerne zu ihren persönlichen Lieblingsplätzen in der Umgebung bei geführten Touren mit | © Gert Perauer

 

Lounge mit Panoramafenster im Kirchheimerhof

Das moderne und gemütliche Ambiente im Kirchheimerhof lädt zum Verweilen und Entspannen ein, Genießen auf höchster Stufe | © Gert Perauer

 

Schwan Schwanenteich - Stanglwirt

Urlaub beim Nachhaltigkeits-Pionier am Wilden Kaiser

Einen echten Pionier in Sachen Nachhaltigkeit möchten wir euch heute vorstellen. Zuhause ist er schon seit mehr als 400 Jahren im wunderschönen Going am Wilden Kaiser. Was 1609 mit der Verleihung der Wirtsgerechtigkeit begonnen hat, entwickelte sich mit der Übernahme des Gasthofs von Familie Hauser im Jahr 1722 zu einem authentischen und nachhaltigen Fleck Erde, der Urlauber:innen aus der ganzen Welt Erholung, Ruhe und Lebensfreude bietet. Weit über die Grenzen hinaus ist das Bio- und Wellnesshotel Stanglwirt für seine traditionelle Gastfreundschaft und sein umweltbewusstes Wirtschaften bekannt. Lass uns gemeinsam in Gedanken die Koffer packen und mach mit uns einen Kurztrip in das Umweltzeichen Hotel.

 

Außenansicht vom Hotel Stanglwirt im Sommer

Am Fuße des Wilden Kaisers ist der Nachhaltigkeits-Pionier zuhause und bietet nachhaltige Erholung für Gäste | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Die Gastgeberfamilie Hauser vom Stanglwirt

Die Gastgeberfamilie Hauser betreiben den Stanglwirt bereits in der 10. Generation | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Seit über 50 Jahren eine grüne Vision im Herzen

Ein nachhaltiger Urlaub im Bio- Wellnesshotel Stanglwirt hat seit vielen Jahren Tradition. Balthasar Hauser, welcher das Haus nach dem frühen Tod seiner Mutter im Jahre 1966 übernahm, ist auch bekannt als der grüne Visionär. Die Liebe zu seiner Heimat und der Umwelt ist das spürbarste Charakteristikum des familiengeführten Hotels. In den 1980er Jahren setzte er als Vorreiter die ersten Maßstäbe im achtsamen Tourismus. Er errichtete das baubiologische Hotel inklusive - damals innovativer - Biomasseheizung. Seitdem konzentriert sich die Familie Hauser bei allen Neuerungen auf die höchsten Kriterien der Nachhaltigkeit.

Bereits bei der Ankunft im Zimmer sind die Bodenständigkeit und die Liebe zur Tradition und Heimat spürbar. Die 170 Doppel- und Familienzimmer, Studios und Suiten, die zum Großteil natürlich einen herrlichen Blick auf das Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers oder auf die Stangl-Highlights wie die Schafweide und das Lipizzanergestüt bieten, sind in traditioneller Bauweise von Hand gefertigt und mit hochwertigen Materialien ausgestattet. Vor allem das heimische Zirbenholz spielt eine große Rolle in den Zimmern, da es sich auch positiv auf das Raumklima auswirkt.

Die Bio Suite über der Kaiserwiese im STanglwirt

Die geräumigen Suiten punkten mit separatem Wohnraum und kuscheligem Kamin | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Die begrünten Dächer vom Stanglwirt

Die begrünten Dächer vom Stanglwirt dienen als Weidefläche für die eigenen Schafe | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

Das Bio-Hotel muss natürlich auch mit Energie versorgt werden. Schon immer war es für die Gastgeberfamilie eine Herzensangelegenheit auf erneuerbare Energien zu setzen. Mit dem eigenen Biomasse-Heizkraftwerk, der thermischen Grundwassernutzung und dem bezogenen Strom aus erneuerbaren Energien wurde hier schon vor vielen Jahren der Grundstein gelegt. Seit 2016 gehen sie nun einen Schritt weiter mit der Unterstützung des Co2-Kompensationsprojekt "Regenwald-Revitalisierung in Costa Rica" der BOKU Wien. Es ist nun mal nicht überall möglich, den CO2 Ausstoß komplett zu vermeiden, denn immerhin stoßen ja die eigenen Kühe auch CO2 aus. Darum hat sich die Familie Hauser freiwillig dazu entschieden, jährliche CO2-Kompensationsmaßnahmen zu leisten.

Der einzige Bio-Bauernhof mit integrierten Luxushotel

Der Stanglwirt ohne Landwirtschaft? Das ist absolut undenkbar! "Auf dem Bio-Bauernhof wird heute noch Landwirtschaft betrieben wie zu den Zeiten unserer Großeltern", erklärt Junior-Chef Johannes Hauser, der jüngste von den drei Kindern von Balthasar und Magdalena Hauser. Das Resultat: feinste Produkte für den alltäglichen Gebrauch, die selbstverständlich den eigenen Gästen serviert werden. Direkt vom Bio-Bauernhof mit 95 Hektar Grünland und 52 Hektar Almgebiet auf den Teller. Unverfälschte Naturprodukte sind das Geheimnis der traditionellen Küche im Bio- Wellnesshotel und so verwöhnt Küchenchef Thomas Ritzer und sein Team die Gäste mit Tiroler Spezialitäten wie Schlutzkrapfen, Roastbeef vom regionalen Black-Angus Rind und Brotzeiten mit hausgemachten Wurstwaren und dem Stangl-Bio-Bergkäse (welcher auf 1.340 Meter auf der Stangl-Alm produziert wird).

Die Stangl-Alm am Wilden Kaiser

Die Stangl-Alm liegt auf 1.340 Meter Seehöhe am Wilden Kaiser, dort wird der legendäre Stanglwirt-Bergkäse von Hand gefertigt | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Gasthof Stangl Außenansicht Sommer

Unverfälschte Tiroler Gastfreundschaft genießen Gäste im Stanglwirt seit über 400 Jahren | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Neben dem Hotelrestaurant, wo Gäste in den Genuss von täglich wechselnden, mehrgängigen Gourmet-Menüs kommen, sollte man das gastronomische Herzstück des Hauses, den über 400 Jahre alten Gasthof Stanglwirt einen Besuch abstatten. Knarrende Treppen und urige Altholzwände gehören genauso gut zum Ambiente, wie die vielen kleinen Details, die in ihrer Ursprünglichkeit nie verändert wurden.

Neben dem Fokus auf naturbelassene Lebensmittel, spielt auch das Wasser eine große Rolle im Stanglwirt. Sei es als Genussmittel, Energielieferant oder als Entspannungselement. Ohne Wasser wäre die eigene Landwirtschaft, der Gasthof und das Hotel undenkbar, es versorgt die Tiere, stillt den Durst der Gäste und entspannt sie. Außerdem liefert es auch Strom. Die hauseigene Kaiserquelle versorgt den Stanglwirt seit über 400 Jahren mit feinstem Tiroler Quellwasser. Die Quellen sind so ergiebig, dass sie auch den gesamten Spa- und Wellnessbereich mit Wasser versorgen. Zusätzlich wird auch das Grundwasser-Reservoir mittels einer Wärmepumpe als nachhaltiger Energielieferant zur Energiegewinnung genutzt. Die Naturpflege geht auch zu Wasser weiter: denn in Tirol ist das Fischereirecht für Gewässersysteme ein hohes Gut und dieses gilt es zu schützen. So hat es sich die Familie Hauser zur Aufgabe gemacht die heimischen Fischbestände in den Gewässern zu erhalten und zu entfalten.

Der Junior Chef beim Fliegenfischen

Vor allem das Fliegenfischen in den hauseigenen Gebietsgewässern rund um den Stanglwirt ist ein wahres Highlight. | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Felsen- Wellnesswelten und Spa

Auf 12.000 Quadratmeter findet jeder Gast zu jeder Tageszeit ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen während kleine Gäste nach Herzenslust in der Kinderwasserwelt toben können. Von Hand gesammelte Natursteine und Felsen aus den umliegenden Bächen und Bergen prägen das optische Erscheinungsbild. Diese insgesamt 750 Tonnen Fels wurden natürlich nicht willkürlich platziert, sondern anhand einer zuvor erstellten Nachbildung theoretisch angeordnet. So entstanden die einzigartigen verschlungenen Wege, Höhlen und Wasserfälle, welche den Gästen die naturbelassene Schönheit des Wilden Kaisers vermitteln. Mittelpunkt der Wellnesswelten ist das Felsenbad mit In- und Outdoorpool, dies ist ebenso das Herzstück der Kaiserwiese und begeistert mit einem Panoramablick in allen Richtungen. Im Inneren bieten der Felsen-Whirlpool als Sprudelbad und die Wasserfall-Grotte sowie der Sole-Pool (mit Sole aus Bad Reichenhall) maximale Entspannung. Für Abkühlung sorgt der Naturbadesee und das 25 Meter Profisportschwimmbecken mit OMEGA Zeitmessung sowie ein Familien-Sportpool.

 

Das Familien Felsenbad

Die natürliche Schönheit der Felsen erinnert an den Anblick des Wilden Kaisers | Bio- Wellnesshotel Stanglwirt © Günter Steindl

 

Die Wasserfall-Duschgrotte

Dank der theoretischen Anordnung der natürlichen Felsen entstanden auch Wasserfälle, Grotten und verwinkelte Ecken | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

 

Der Naturbadesee im Stanglwirt

Der Naturbadesee umrandet von Steinen und Pflanzen sorgt für Erfrischung an heißen Tagen | © Bio- Wellnessresort Stanglwirt

Natürlich setzt sich im Stanglwirt Spa die Verbundenheit zur Natur fort. Nachdem man das mit Moos bewachsene Spa betreten hat, kommen Gäste in den Genuss von hochspezialisierten Medical-Beauty-Behandlungsmethoden. Aber auch natürliche Anwendungen, Rolfing®, Wohlfühlprogramme für Schwangere, Ayurveda-Ganzkörpermassagen und wavebalance® stehen auf dem Programm. Seit 2019 werden Behandlungen mit Naturkosmetik-Produkten durchgeführt.

Das Schwitzen in der Sauna gehört bei einem Besuch in der Felsen-Wellnesswelt dazu. Fünf unterschiedliche Saunen und zwei Dampfbäder stehen zur Auswahl. Eltern und Kinder können in der Saunawelt für Familien die Salzdampf-Grotte, die Steinsauna, die Fichten-Biosauna und die urige Wilder-Kaiser-Sauna in Badebekleidung nutzen. Textilfrei und erst ab 15 Jahren sind die Zirben-Biosauna, die Kaiser-Sauna und das Marmor-Dampfbad in der Wellnesslandschaft für Ruhesuchende.

Familien toben gemeinsam in der 1.000 qm großen und mit Naturmaterialien gestalteten Kinderwasserwelt. Dort bietet ein Baby-, Kinder- und Jugendbecken, ein Strömungskanal, ein Sprudelbad, ein Wasserfall und ein Pool-Kino Spaß und Spannung. Das Highlight ist sicherlich die 120 Meter lange Wasserrutsche mit Zeitmessung.

Kinderwasserwelt im Stanglwirt

Die 1.000qm große Kinderwasserwelt zum Toben und Spielen für die ganze Familie

 

Familienmomente: Kinderbauernhof und Lipizzanergestüt

Die Gastgeber haben einen 200 Jahre alten Bauernhof an den Hängen oberhalb des Hotels detailverliebt umgebaut und in ein Paradies für Kinder verwandelt. Zusammen malen, die Umgebung entdecken, Hasen und Katzen streicheln und einen Naturfilm im Stall-Kino schauen, da will doch jeder noch einmal Kind sein, oder? Diplomierte Kindergärtner:innen stellen tagtäglich ein naturnahes, abwechslungsreiches und kostenfreies Programm zusammen, welches die Natur als Vorbild hat und altersgerecht angepasst ist.

Ein weiteres Highlight ist das hoteleigenen Lipizzanergestüt, in welches du über ein Panoramafenster in der Lobby bereits Einblicke erhältst. Seit 1985 ist die umfassende Zucht und das erste private Gestüt ein Teil des Stanglwirts. Anfänger:innen ab acht Jahren sowie Fortgeschrittene ab zehn Jahren können ein Kursangebot in Anspruch nehmen. Die kleineren Gäste von drei bis acht Jahren kommen beim Ponyreiten oder einem Lipizzanerspaziergang den Tieren ganz nah. Die Kutschenfahrten sind ein ganz besonderes Erlebnis für Gäste aller Altersklassen.

 

Drei Lipizzaner galoppieren über die Koppel - im Hintergrund das Kaisergebirge

24 Lipizzaner finden im privaten Gestüt ihren Platz | © Bio- Wellnesshotel Stanglwirt

 

Gemeinsam in die Zukunft

Um den ökologischen Fußabdruck des Hauses weiter zu reduzieren, wird an den Kernthemen Müllvermeidung, Klimaschutz und Energie gearbeitet. Verschiedene Bereiche werden auf den Prüfstand gestellt, um Prozesse im Sinne des Umweltschutzes in Zukunft noch weiter zu optimieren. So kam es 2022 zu einem weiteren wichtigen Schritt: der Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen, welches dem Stanglwirt und seiner jahrzehntelangen Pionierarbeit perfekten Ausdruck verleiht.

"Mit unserem Engagement wollen wir zeigen, dass Naturschutz nicht unbedingt mit Verzicht zu tun hat, sondern oft zu einfach schöneren Momenten führen kann", so Maria Hauser-Lederer, Junior-Chefin beim Stanglwirt.

Dein grüner Urlaub im Bio- Wellnesshotel Stanglwirt

 

Stangl-Momente
ab € 816,- pro Person für 3 Übernachtungen
Inkludierte Leistungen:

  • 3 Übernachtungen von Sonntag bis Freitag in der gebuchten Kategorie
  • Verwöhn-Frühstück u.a. mit Bio-Produkten aus der eigenen Landwirtschaft
  • Am Abend des Anreisetages ein mehrgängiges Verwöhn-Menü (teilweise Buffet) im Hotel-Restaurant inklusive Aperitif
  • SPA-Gutschein im Wert von € 30,- pro Person für Massage- und Kosmetik-Behandlungen
  • Alle Stanglwirt Inklusivleistungen

 

Kulinarischer Hochgenuss
ab € 1.351,- für 2 Personen
Inkludierte Leistungen:

  • 2 Übernachtungen für 2 Personen von Sonntag bis Freitag in der gebuchten Kategorie unserer Zimmer & Suiten
  • Verwöhn-Frühstück u.a. mit Bio-Produkten aus der eigenen Landwirtschaft
  • 1x Flasche Wein empfohlen von unserem Chef-Sommelier Walter Kaltschik
  • Kulinarisches Abschiedsgeschenk
  • Am 1. Abend: Mehrgängiges Verwöhn-Menü (teilweise Buffet) im Hotelrestaurant
  • Am 2. Abend: Steak-Genuss im Traditions-Gasthof "Stangl"– wir verwöhnen Sie mit unserem legendären T-Bone-Steak für 2 Personen (vegetarische Variante nach Wahl)
  • Alle Stanglwirt Inklusivleistungen

 

Herzenssache
ab € 1.336,- für 2 Personen
Inkludierte Leistungen:

  • 2 Übernachtungen zu den genannten Terminen in der gebuchten Kategorie
  • 1x Flasche Stanglwirt-Sekt zur Begrüßung am Zimmer
  • Romantisch dekoriertes Zimmer für wundervolle Stunden zu Zweit
  • 1x Stanglwirt "Berg-Frühstück" am Zimmer
  • 1x Stanglwirt Verwöhn-Frühstück in unserem Hotel-Restaurant u.a. mit Bio-Produkten aus der eigenen Landwirtschaft
  • SPA-Gutschein im Wert von € 50,- pro Person für Massage- und Kosmetik-Behandlungen
  • 1x Candle-Light Dinner bei mehrgängigem Gourmet-Menü (teilweise Buffet) in unserem Hotel-Restaurant
  • Alle Stanglwirt Inklusivleistungen
Hotel Jägeralpe

Kreative Auszeit am Arlberg

Titelbild: © Warth-Schrocken-Tourismus Fotograf: Florian Breitenberger

Studien haben ergeben, dass wir Menschen viel zu viel Stress haben. Jeder vierte sei Burnout gefährdet und sogar die junge Generation leidet bereits unter den Folgen von Stress. Ein immer wiederkehrender Tipp für Menschen mit viel Stress ist mehr Achtsamkeit im Leben. Viele denken hier in erster Linie an Meditation und der zweite Gedanke lautet allzu oft: "das ist nichts für mich". Doch Achtsamkeit ist so viel mehr als Meditation. Es tritt in vielen Facetten auf und jeder hat die Möglichkeit seine Form von bewusster Wahrnehmung zu entdecken. Dieser Zustand, komplett bei sich zu sein, frei von Gedanken, lässt sich bei so vielen Tätigkeiten entdecken. Komm mit uns auf eine Entdeckungsreise auf den Arlberg, genauer gesagt nach Warth. Hier wartet das Umweltzeichen Hotel Jägeralpe auf dich, dass Achtsamkeit in so vielen verschiedenen Aktivitäten für dich anbietet. Zur Ruhe kommen war noch nie so schön!

 

Genuss auf höchster Stufe im Hotel Jägeralpe.

Im liebevoll geführten Familienbetrieb verbringen Gäste liebend gern ihre Auszeit. Ob Sommer oder Winter, die Familie Jäger ist stets bemüht ihren Gästen ein Erlebnis zu bieten, was bleibt. Erinnerungen fürs Leben, die Fotoalben füllen. Denn auf 1.600m lässt sich das Leben gut aushalten, im Sommer weht hier ein herrlich kühles Lüftchen, sodass einem die heißen Sommertage wunderbar erfrischend erscheinen. Die angenehme Brise in den Bergen sorgt für gute Stimmung und bringt Motivation für aktive Programme. Aber keine Sorge, natürlich kannst du dich auch kulinarisch verwöhnen und die Seele im Wellnessbereich baumeln lassen. Im Umweltzeichen Hotel Jägeralpe werden alle Formen von Erholung geboten, sodass jeder relaxed vom Urlaub zurückkehrt.

Schon beim Check-In in das geräumige Zimmer wird klar: hier steht Entspannung an erster Stelle. Ob gemütlich zu zweit in einem Doppelzimmer, als Familie in der Familiensuite oder ganz romantisch im Pärchenurlaub in der Spa-Suite: dein Rückzugsort ist geschmackvoll eingerichtet, bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt und lässt dich rundum wohlfühlen. Für jede Urlaubsform und für jedes Bedürfnis steht ein passendes Zimmer zur Verfügung.

Im Hotel Jägeralpe verschmelzen der Luxus eines modernen Vier-Sterne-Superior-Hotels mit dem Charme eines liebevoll geführten Familienbetriebs. Das erkennt man v.a. bei der Gourmetpension wieder. Gaumenschmaus, der sich aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln in höchster Qualität zusammensetzt. Die Küche steht für Authentizität und verwöhnt die hungrigen Gäste von früh bis spät mit hausgemachten Köstlichkeiten. Gespeist wird im ausgezeichneten Österreichischen Umweltzeichen Restaurant, auf der Sonnenterrasse oder am Wanderstammtisch. Probier dich durch die hausgemachten Pizzen aus dem Holzofen und genieße danach natürlich einen selbstgemachten Strudl oder eine Torte oder darf es lieber ein Bauernhofeis sein? Die Vorliebe an heimischen Produkten vom Bauern oder von individuellen Kleinlieferanten aus der Gegend schmeckt man auf jeden Fall in den Küchenkreationen.

 

Unverbindliche Anfrage

 

 

Zimmer im Hotel Jägeralpe

Das Doppelzimmer Biberkopf bietet Platz für gemütliche Stunden zu zweit |© Hotel Jägeralpe

 

Frühstück auf der Sonnenterrasse im Hotel Jägeralpe

Genieße einen reichhaltigen Start in den Tag mit dem Frühstück auf der Sonnenterrasse | © Hotel Jägeralpe

 

Erleben was bleibt.

Unter diesem Motto hat die Familie Jäger besondere Angebote und Möglichkeiten geschaffen, Gästen unvergessliche Tage in der Jägeralpe zu bescheren. Geführte Wanderungen und verschiedene Themenwege bringen Gästen die hochalpine Bergwelt näher. Bei den Wanderungen vorbei an kristallklaren Seen, unberührter Natur und so manchen tierischen Sichtungen kommen die Gäste schnell zur Ruhe. Die Natur erdet und lässt uns Menschen zu uns zurückkehren. Spätestens beim Wanderhighlight: der Sonnenaufgangswanderung kehren viele Gäste voller Achtsamkeitsmomenten wieder ins Umweltzeichen Hotel zurück.

Vier Personen stehen im Kreis und schaue nach oben in die Kamera

Die vier Wanderführer:innen freuen sich darauf mit dir gemeinsam die Bergwelt zu erkunden | © Hotel Jägeralpe

 

 

Aber Familie Jäger hat sich noch so viel mehr einfallen lassen, so haben Gäste z.B. die Möglichkeit sich am Berg kreativ auszutoben. Viele tragen den Wunsch nach mehr Kreativität im Leben in sich, doch aller Anfang ist oftmals leider schwer. Jetzt fragt sich wahrscheinlich der ein oder andere, was genau Kreativität mit Achtsamkeit zu tun hat? Dabei unterstützen diese beiden Komponenten sich gegenseitig und helfen, unsere bewusste Wahrnehmung sowie unsere kreative Seite zu stärken. Durch die Praxis der Achtsamkeit werden unsere Sinne geschärft und wir nehmen unsere Umgebung, unsere Gedanken sowie unsere Gefühle viel besser wahr. Das wiederum fördert die Kreativität und macht es leichter, diese umzusetzen.

Der kreative Kraftplatz im Hotel Jägeralpe ist das Atelier am Berg. Direkt im Dachgeschoss des Hauses wartet ein Panoramaloft mit lichtdurchflutetem Innenraum inklusive traumhaften Blick auf die Bergwelt. Es ist ausgestattet mit Werkzeug, Pinsel, Scheren, Farben, Kreide und so vielem mehr, sodass dir in deinem Tun keine Grenzen gesetzt sind. Überrasche dich also selbst mit dem, was in dir steckt und nutze die Gelegenheit während deiner entspannten Urlaubszeit um damit zu beginnen, deine kreative Ader zu entdecken. Das Atelier ist täglich geöffnet und während deines Schaffens wirst du auch professionell betreut.

Bist du aber an speziellen "Malreisen" interessiert? Möchtest du spezielle Techniken lernen oder von einer/einem speziellen Künstler:in? Dann stehen dir verschiedenste Atelier-Packages zur Verfügung. Von Acrylfarbe auf Leinwand - wo es ganz aktuell noch Termine für September gibt - über das gestalten von Papier-Figuren bis hin zu Angeboten für Schüler:innen und Eltern. Das Programm solltest du auf jeden Fall im Auge behalten, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. TIPP: In diesem Jahr wartet ein ganz neuer und großartiger Kurs auf alle Kreativlinge: Papierbeziehungen mit Jacqueline Brosi - in diesem dreitägigen Kurs gestalten die Teilnehmer:innen auf unkomplizierte Weise 130cm große Papier-Figuren, die in Beziehung zueinander stehen. Alle Infos zum Kurs findest du hier.

 

 

Atelier am Berg im Hotel Jägeralpe

Lass deiner Kreativität freien Lauf und hol dir Tipps vom Profi im Atelier am Berg | © Hotel Jägeralpe

 

Papierfiguren

Kurs Highlight: Papierbeziehungen mit Jacqueline Brosi im Hotel Jägeralpe | © Jacqueline Brosi Figuren

 

 

Auszeit-Tage für mentale & körperliche Gesundheit

Ja, der Familie Jäger liegt es am Herzen, dass ihre Gäste gesund und voller mentaler Stärke wieder aus dem Urlaub zurückkehren. Nicht umsonst haben sie eine Wohlfühloase am Arlberg geschaffen und dabei haben sie wirklich alle Bedürfnisse berücksichtigt. Familien erleben einen Sommer voller gemeinsamer Erinnerungen. Ausgetobt wird am großen Outdoor-Spielplatz im Kinderschwimmbecken oder bei den vielen Familienwanderungen, tierische Freundschaften werden geschlossen mit den auf der Alm lebenden Tieren und natürlich darf das ein oder andere actionreiche Erlebnis nicht fehlen, dafür steht die Outdoorschule mit einem vielseitigen Angebot zur Verfügung.

Aber auch Paare und Wellnessliebhaber:innen kommen im Hotel Jägeralpe voll und ganz auf ihre Kosten. Der großzügig angelegte Wellnessbereich sorgt für erholsame Spa-Momente. In der Hochkrumbacher Wasserwelt mit verschiedenen Pools kannst du Längen ziehen oder dich an den Massagebänken "durchkneten" lassen. Aus der eigenen Quellen schöpft das Haus Trinkwasser und versorgt damit auch das gesamte Hotel inkl. der Wasserwelt. Tauche ein in ein Hochkrumbacher Berquellwasser und spüre die Kraft der Berge.
Natürlich darf der Gang in die Sauna auch nicht fehlen. Im Saunadorf stehen Gästen ab 16 Jahren ein Tepidarium, ein Aromadampfbad, eine Biosauna, 2 finnische Saunen sowie eine Textilsauna zur Verfügung. Massage- und Kosmetikanwendungen kannst du natürlich auch genießen.

Wellness Bereich im Hotel Jägeralpe

Im großzügigen Wellnessberich kannst du die Seele baumeln lassen und dich mit Massage- oder Kosmetikbehandlungen verwöhnen lassen | © Hotel Jägeralpe

 

Der Außenpool vom Hotel Jägeralpe

Alle Pools werden mit einer Wärmepumpe beheizt, welche die notwendige Energie aus dem eigenen Quellwasser zieht. | © Hotel Jägeralpe

 

 

Unverbindliche Anfrage

 

Ja, das Angebot ist riesig und vielseitig. Doch war das noch nicht alles. Denn die Familie Jäger hat die ideale Auszeit geschaffen, um das geistige Immunsystem zu stärken. Mit dem Angebot "ICH für MICH" bieten sie ein Rahmenprogramm das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch die 4 Local-Referentinnen erhaltest du Einblicke in die Welt des Resilienz- und Mentaltrainings sowie die Kunst der Atmung. Die intakte Natur des Hochtannberg-Gebietes spielt natürlich auch eine zentrale Rolle, so hast du die Möglichkeit die Vorteile des Waldes und viele Kräuter kennenzulernen und diese später selbstständig zu Naturkosmetik zu verarbeiten. Und um das Gesamtbild noch abzurunden und auch etwas für die Mobilität zu tun, sind Yoga-Einheiten ein Baustein der Auszeit-Tage.

Ein zentraler Ort des Geschehens für die spezielle Auszeit am Berg ist die Kräuterei am Berg. In der Kräuterei finden u.a. die Yoga-Einheiten statt - sofern das Wetter mal nicht mitspielt. Doch eigentlich ist es quasi der Raum für Workshops und DIY's. Denn hier hast du die Möglichkeit deine gesammelten Kräuter bei der Kräuterwanderung, gemeinsam mit der diplomierten Kräuterpädagogin Brigitte Moll zu verarbeiten. Oder du begibst dich, wie schon im Angebot "ICH für MICH" angekündigt mit der jungen Trainerin Rebecca Manser auf die Reise des Mentaltrainings.

Kräuterei am Berg im Hotel Jägeralpe

Verwandle die selbst gepflückten Kräuter in hochwertige Naturprodukte in der Kräuterei am Berg | © Hotel Jägeralpe

 

Ein Foto von den vier Referentinnen im Hotel JÄgeralpe

Die vier Referentinnen freuen sich schon auf die gemeinsame Achtsamkeits-Reise | © Hotel Jägeralpe

 

Drei Personen machen Yoga in Warth-Schrocken vor einem See in der Natur

Tu etwas für deine Mobilität und erde dich mit der unberührten Natur bei den angebotenen Yoga-Einheiten | © Warth-Schrocken-Tourismus Fotograf: Florian Breitenberger

 

Wer mitten in der Natur lebt, fühlt sich der Natur noch näher!

Das Leben auf 1.600m Seehöhe, mitten in der Natur, hat die Familie Jäger natürlich auch im Umgang mit der Umwelt geprägt. Nach jahrelanger Optimierung wurde das Hotel vom Bundesministerium mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert. Als erstes und einziges Umwelthotel am Arlberg ist die Familie sowie die Mitarbeiter:innen sehr stolz und gestärkt, um in weitere Umsetzung nachhaltigen Urlaub anzubieten.

Auszeit am Arlberg buchen - Urlaubsangebote vom Hotel Jägeralpe

Acryl am Berg

ab € 534,- pro Person
Inkludierte Leistungen:

  • 2 Übernachtungen inkl. Jägeralpe Gourmetpension
  • Begrüßungsdrink
  • 2 Maltage je 6 h
  • Kurszeiten 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
  • Abends Ausstellung der Werke in unserer Cocktailbar Oskar´s
  • Material ist nicht im Preis inbegriffen (kann aber vor Ort gekauft werden oder von zu Hause mitgebracht werden / Materialliste folgt bei Buchung)
  • Nutzung unserer Hochkrumbacher Wasserwelt
  • Nutzung unseres Spa- & Wellnessbereiches
  • Teilnahme an unseren geführten Wanderungen

 

ICH für MICH

ab € 860,- pro Person
Inkludierte Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. zahlreichen Leistungen der Gourmetpension
  • Welcome Geschenk "ICH für MICH!"
  • Tägliche Yogaeinheit ob in der Natur oder in unserer schönen Kräuterei
  • Bewegungseinheiten mit Meditationen, Atem- und Entspannungsübungen
  • Glücksspaziergang und Energie-Übungen mit versch. Meditationen
  • Vorträge zu den Themen Resilienz, Glück und Atem
  • Waldbaden und Weltzirkelmeditation an den schönsten Plätzen am Tannberg
  • Kräuterwanderung in den Bergen mit anschließender Kräuterverarbeitung
  • Nutzung unseres Spa- & Wellnessbereiches
  • Nutzung unserer Hochkurmbacher Wasserwelt
  • Ganz viel Zeit für MICH!

 

Glückstage

ab € 480,- pro Person
Inkludierte Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. Jägeralpe Gourmetpension
  • Begrüßungsdrink
  • 1 x Sonnenaufgangswanderung (falls bedeckter Himmel, Ersatzwanderung)
  • 1 x Sternenhimmelwanderung (falls bedeckter Himmel, Ersatzwanderung)
  • 1 x Bergfrühstück auf unserer Wanderhütte Hochalp
  • 1 x Heißer Stein auf unserer Wanderhütte Hochalp
  • Nutzung unserer Hochkrumbacher Wasserwelt
  • Nutzung unseres Spa- & Wellnessbereiches
  • Teilnahme an weiteren geführten Wanderungen

 

Unverbindliche Anfrage

 

Zwei Personen genießen Drinks in der Lounge an der Bar

Lass den Urlaubstag bei einem Glas Wein oder einem Cocktail in Oskar's Cocktailbar ausklingen | © Hotel Jägeralpe

 

Familienzimmer im Hotel Jägeralpe

Die Familienzimmer bieten viel Platz zum Verweilen und Zurückziehen für Eltern und Kids | © Hotel Jägeralpe

 

© Weissensee Information, Fotograf: MICHAEL_STABENTHEINER

Barrierefreie Natur- und Kulturerlebnisse in Österreich

Titelbild: © Weissensee Information, Fotograf: MICHAEL STABENTHEINER

18,4% der Bevölkerung in Österreich leben mit einer Behinderung, hochgerechnet sind das in etwa 1,3 Millionen Menschen (lt. Statistik Austria Bericht im Jahr 2015). 1,0 Millionen Personen davon sind eingeschränkt in der Beweglichkeit - 0,5% der Bevölkerung sitzt im Rollstuhl. Zwar setzte man in Österreich einen Schwerpunkt in Richtung barrierefreies Reisen und prinzipiell kann man sagen, dass die Tourismusbetriebe in Österreich definitiv Vorreiter sind, doch ist es leider immer noch hin und wieder eine Herausforderung die passende Unterkunft zu finden - gerade für Rollstuhlfahrer:innen.

Barrierefreies Reisen bedeutet, dass es keine Hindernisse gibt. Weder in Gebäuden noch in Zimmern, dies betrifft jedoch auch die Kommunikation sowie die Information. Den Urlaub so richtig genießen, ihn frei erleben zu können, dass ist in der Auszeit vom Alltag das Wichtigste. Aus diesem Grund möchten wir euch heute einige barrierefreie sowie rollstuhlgerechte Umweltzeichen Hotels sowie Möglichkeiten in der Region vorstellen.

 

Ein Mann im Rollstuhl steigt gerade aus einem ÖBB Zug aus über die Rampe

In Österreich gibt es ein großartiges Angebot für barrierefreies Reisen | OEBB © Harald Eisenberger Oebb

Natur für alle, barrierefrei am Weissensee

Das Bundesland Kärnten ist für ALLE da: Gäste aller Altersgruppe mit und ohne Behinderung können sich in der einzigartigen Naturkulisse zwischen Bergen und Seen wohlfühlen. Gemeinsam mit dem ÖZIV - dem Bundesverband für Menschen mit Behinderungen - wurden in Kärnten Kriterien entwickelt, die überprüfbar sind und somit allen Gästen barrierefreien Genuss garantieren. 11 solcher ÖZIV Angebote sind dabei entstanden, von denen 8 bereits fertig gestellt sind. Hier spielt das Naturjuwel Weissensee eine große Rolle, drei geprüfte Wanderungen befinden sich nämlich dort. Entdecke z.B. eine große Vielfalt an Tieren und Pflanzen beim Erlebnisrundweg Weissensee/West oder du widmest dich der Welt unter und am Wasser entlang des Seelehrpfad Weissensee/Ost, um zwei Touren zu nennen.

Ein Familie am Weissenseeufer, die Mutter sitzt im Rollstuhl

Die Region Weissensee in Kärnten bietet ein großartiges Angebot rund um das Thema barrierefreies Reisen an| © Weissensee Information, Fotograf: MICHAEL STABENTHEINER

Ebenso ÖZIV geprüft ist das Umweltzeichen Hotel Ferienhof Neusacher-Moser am Weissensee. Das familiengeführte Hotel hat sich im Zuge des Umbaus im Frühjahr 2022 dazu entschlossen die neuen Einheiten im Erdgeschoss barrierefrei und rollstuhlgerecht einzurichten. Die zwei barrierefreien und rollstuhlgerechten Gartenzimmer bieten genügend Platz, um sich wohlzufühlen. Ein echtes Highlight ist sicherlich auch die anliegende Terrasse, von wo man die ersten oder letzten Sonnenstrahlen in Ruhe genießen kann. Alle Gäste profitieren von der Weissensee-Premium CARD bei der die Nutzung der Weissensee-Naturparkbusse sowie der Weissensee-Linien-Schifffahrt inkludiert ist.

Barrierefreies Gartenzimmer im Ferienhof Neusacher Moser

Der Ferienhof Neusacher-Moser ist ÖZIV geprüft und bietet ein großartiges Angebot zum Thema barrierefreies Reisen | © Hannes Buchinger

 

Barrierefreies Badezimmer

Genügend Platz für Rollstuhlfahrer:innen bietet das barrierefreie Badezimmer | © Hannes Buchinger

 

Rollstuhlgerecht in die Berge von Vorarlberg

Barrierefrei wandern, an das denken viele erstmal gar nicht, auch wenn sich Rollstuhlfahrer:innen oder Personen mit Einschränkungen vielleicht danach sehnen ins Grüne zu kommen. Doch genau hier setzt das Tourismusland Vorarlberg an. Dank des landesweiten Konzepts für Rad- und Wanderwege verfügen die Tourismusregionen Möglichkeiten zum Rollstuhlwandern. Auch so manche Bereiche in der freien Landschaft sind mit dem Rolli als echtes Genusswandern erlebbar und nicht durch Verkehr oder andere Nutzungen beeinträchtigt.

Die "Rolli-Wanderer:innen" fahren auf Strecken mit angemessener Länge und Neigung, natürlich auf geeigneten Fahrbahnverhältnissen (Aspahlt oder geglätteten Schotterweg). Auf der interaktiven Karte findest du eine leichte Übersicht aller Routen durch ganz Vorarlberg (hier der Link). Unterwegs entlang des Bodensees vom Festspielhaus bis zur Mündung der Bregenzerache und wieder zurück oder du besuchst die Grünzone des Rheintals - zwischen Mäder und Altach - wo ein Rundwanderweg mit ca. 5,5km auf dich wartet. Wer lieber im alpineren Geländer unterwegs sein möchte, der sollte nach Schönbach auf 1.020m Seehöhe, wo man vom Parkplatz aus eine 1,7km lange Strecke mit dem Rollstuhl zurücklegen kann.

Ein Pärchen wandert mit dem Kinderwagen durch Vorarlberg

In Warth-Schröcken in Vorarlberg ist barrierefreies Wandern mit Rollstuhl oder auch mit dem Kinderwagen möglich | © Johannes Fink Bregenzerwald Tourismus

 

In Hard am Bodensee steht das Umweltzeichen Hotel am See, welches dein Wohlbefinden an oberste Stelle setzt. Der Weg zum Hotel sowie der Eingangsbereich, die Rezeption und alle anderen öffentlich zugänglichen Bereiche sind für Menschen mit Behinderung bestens geeignet. Schiebetüren werden automatisch geöffnet, die Betten sind 50cm hoch und in den Duschen befindet sich sowohl ein Duschsitz als auch ein rollstuhltauglicher Duschplatz. Dank der modernen Ausstattung und den großzügigen Räumlichkeiten steht dir im gesamten Hotel viel Bewegungsfreiheit zur Verfügung. Die Mitarbeiter:innen sind sehr zuvorkommend und helfen gerne bei Fragen weiter.

 

Doppelzimmer vom Hotel am See

Die barrierefreien Zimmer im Hotel am See bieten genügend Platz, damit sich auch Rollstuhlfahrer:innen frei bewegen können | © Hotel am See

 

Restaurantbereich vom Hotel am See in Vorarlberg

Vom Parkplatz bis zu den Zimmern, im Hotel am See ist alles barrierefrei zugänglich | © Hotel am See

Barrierefreie Touren mit Dachstein-Blick

Mit dem Verein Freizeit PSO hat die Region Schladming-Dachstein ein großartiges barrierefreies Sport- und Freizeitangebot geschaffen. Ein Tag auf einem Mono-Ski oder Bi-Ski in Begleitung, ein barrierefreier Ritt auf der Enns bei einer Raftingtour oder eine Fahrt mit dem Flying Fox wagen? Das alles und noch viel mehr, wird in der Tourismusregion in der Steiermark geboten. Freizeit PSO hat es sich zum Ziel gesetzt alle Menschen gleichwertig in die Gesellschaft zu integrieren und spannende Urlaube zum fairen Preis zu ermöglichen - alle Programme sind daher barrierefrei (hier findest du mehr Details). Egal ob Kultur- und Freizeitausflug, Wanderwege, Gastronomie oder Unterkunft, alles, was du für einen barrierefreien Urlaub in der Region Schladming-Dachstein brauchst, findest du hier.

 

Flying Fox Barrierefrei

Dank des Vereins Freizeit PSO sind Outdoor Aktivitäten in der Region Schladming-Dachstein auch barrierefrei möglich | FPSO © Lisa Marie Reiter

 

Das Umweltzeichen Hotel Stadthotel Brunner im Zentrum von Schladming ist komplett barrierefrei gestaltet. Vom Parkplatz, über die Rezeption bis hin zu dem Spa Bereich, alle Bereiche sind stufenlos oder über den Aufzug erreichbar. Vier Junior Suiten sowie 20 weitere Zimmer sind barrierefrei und rollstuhlgerecht und auch die großzügige und gemütliche Einrichtung lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Nach einem Tag unterwegs in der Natur lädt vor allem die Terrasse (welche auch mit dem Rollstuhl befahrbar ist) sowie das Teehaus im 3. Stock zum Genießen und zurückziehen ein. 2013 wurde die FIS Alpin Skiweltmeisterschaft in Schladming ausgetragen, welche auch dazu beigetragen hat, dass die komplette Infrastruktur der Bergstadt zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit den Öffis erreichbar ist.

Barrierefreies Doppelzimmer im Stadthotel Brunner

Das Stadthotel Brunner ist komplett barrierefrei und bietet mit der gemütlichen Einrichtung viele Rückzugsorte | © Stadthotel Brunner

 

Barrierefreies Badezimmer im Stadthotel Brunner

Einrichtung mit Geschmack die ihren Zweck erfüllt: das barrierefreie Badezimmer | © Stadthotel Brunner

 

Barrierefreie Kultur in Salzburg und Wien

Salzburg - die Bühne der Welt ist natürlich auch barrierefrei erkundbar. Behindertengerechtes Reisen ist eine Selbstverständlichkeit, so die Stadt Salzburg und darum können sich die Besucher:innen mit Beeinträchtigungen über zahlreiche Möglichkeiten freuen. Mit der Broschüre "Salzburg barrierefrei" wurde extra für Menschen mit Behinderung erstellt und garantiert einen attraktiven Aufenthalt in der Kulturstadt. Darin findest du nämlich alle Sehenswürdigkeiten sowie Unterkünfte, Gastronomie, Shopping- und Freizeitmöglichkeiten und Kultur- und Veranstaltungsorte, die barrierefrei zugänglich sind. Auf der Stadtkarte in Salzburg sind außerdem barrierefreie WC's und andere wichtige Informationen eingezeichnet.

Eine barrierefreie und grüne Unterkunft in Salzburg, die absolut zu empfehlen ist, ist das Umweltzeichen Hotel Das Grüne Hotel zur Post in Salzburg. Das zertifizierte barrierefreie Doppelzimmer befindet sich direkt im Haupthaus im Erdgeschoß. Die stufenlose Ebene, wo sich Rezeption, das Zimmer und der Frühstücksraum befinden ist komplett barrierefrei sowie rollstuhlgerecht. Auch der Weg vom Parkplatz zum Haus lässt sich ohne Barriere bewältigen. Hilfreiche Tipps erhalten Menschen mit Rollstuhl auch von der eigenen Mitarbeiterin Nina, die selbst auf den Rollstuhl angewiesen ist. Mit dem Package "barrierefrei durch Salzburg" stellt das Umweltzeichen Hotel seinen Gästen einen stressfreien Urlaub in Salzburg zur Verfügung.

 

Das rollstuhlgerechte Zimmer im Grünen Hotel zur Post

Neben dem rollstuhlgerechten Doppelzimmer sind auch die Rezeption und der Frühstücksraum stufenlos erreichbar. | © Hotel zur Post GmbH

 

Detailaufnahme Doppelzimmer Hotel zur Post

Die Einrichtung im rollstuhlgerechten Doppelzimmer wurde an die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung angepasst | © Hotel zur Post GmbH

 

Aber auch unsere Bundeshauptstadt Wien ist problemlos barrierefrei zu bereisen. Das Kulturangebot in den Umweltzeichen Museen kannst du problemlos barrierefrei genießen. Prinzipiell leisten die Wiener Museen eine gute Arbeit, so stellen sie die Kunst auch für sehbeeinträchtigte und gehörlose Besucher:innen zur Verfügung. Für eine barrierefreie Stadtführung gibt es spezialisierte Stadtführer:innen in Wien, eine gesamte Übersicht findest du gleich hier. Prinzipiell lautet das Motto der Stadt Wien "Mehr Info, weniger Frust". Alle Tipps für Gäste mit Behinderung und speziellen Bedürfnissen hat die Stadt Wien hier gesammelt.

Im Umweltzeichen Hotel Courtyard by Marriott Wien Messe sind alle Zugänge barrierefrei, einschließlich jenen zum hoteleigenen Spa und Fitnessbereich. Die barrierefreien Zimmer sind für alle Bedürfnisse ausgestattet und sind auch für Rollstuhlfahrer:innen bestens geeignet. Auch Assistenztiere sind im Haus willkommen! Die Lage im Grünen, unmittelbar zum Wiener Prater ist großartig für einen Städtetrip und bietet sehr gute Verkehrsanbindungen - es steht übrigens auch ein Behindertenparkplatz zur Verfügung. Im Restaurant "Franz&Flora" genießen die Gäste österreichische Küche aus Großteils regionalen und saisonalen Zutaten.

Barrierefreies Doppelzimmer im Courtyard by Marriott Wien Messe

Dank der großzügigen Räumlichkeiten der barrierefreien Zimmer im Courtyard by Marriott Wien Messe fühlen sich auch Rollstuhlfahrer:innen wohl | © Courtyard by Marriott

 

 

Quelle: Austria.info Barrierefreies Reisen

Vorarlberg Tourismus 

Salzburg.info 

Stadt Wien

Schladming Dachstein

Kärnten

Weissensee

Umweltzeichen-News-Updates

Neuigkeiten inkl. aktuelle Urlaubs-Angebote rund um das Thema nachhaltig Reisen

Indem Sie Ihre Daten an uns übermitteln, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden dürfen, um Sie per E-Mail Newsletter zwei bis vier Mal im Monat über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen der Naturidyll Hotels zu informieren. Die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Es reicht ein formloses E-Mail an office@umweltzeichen-hotels.at. Der Newsletter wird über ein Newsletter-System zugeschickt, das eine Erfolgsmessung durchführt. Mehr dazu und über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

Umweltzeichen

Bei einem Aufenthalt in einem Umweltzeichen Hotel tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes. Ob Luxus- oder Seminarhotels, Privatzimmer oder Appartements – wer das Umweltzeichen trägt, hat es sich zum Ziel gesetzt der Umwelt zuliebe zu agieren.

Kontakt

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. Alle Rechte vorbehalten.
| Impressum | Datenschutz | Cookie-Einstellungen

n.b.s Gmbh marketing & events | Webdesign aus Wien arket.io

Umweltzeichen

By choosing an eco-friendly hotel for your holiday you are doing something good for yourself and for the environment. Accomodations with the Austrian Ecolabel - "Österreichisches Umweltzeichen" - operate sustainable and try to take care of the environment in every aspect of their work.

Navigation

Contact

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. All rights reserved.
| Imprint | Privacy Policy | Cookie-Settings

n.b.s Gmbh marketing & events | Webdesign from Vienna arket.io