Rogner Bad Blumau_Goldene Kuppel

Bauen & Wohnen – Nachhaltige Hotelkonzepte in Österreich  

Der stetige Wandel und die Energiewende zeigen uns immer klarer auf, dass sich etwas in unserer Gesellschaft und unserem Umfeld ändern muss. Nachhaltiges denken als wesentlicher Bestandteil unseres Lebens hat auch die Österreichische Hotellerie erreicht. Zum Teil ist sie ihrer Zeit voraus und adaptiert, baut neu oder baut aus – und das ganze nachhaltig und klimaneutral.  

Hierbei ist Stromsparen alles anderes als ein Hype der Zeit, dennoch wird es aber für die weitere Zukunft nicht ausreichend sein. Wenn man bedenkt, dass Hotels fast rund um die Uhr beleuchtet, geheizt und gekühlt werden, ist ein Umdenken im großen Stil notwendig. Das wesentliche Ziel einer nachhaltigen Bauweise ist es, den Verbrauch von Energie und Ressourcen zu minimieren, die Natur bestmöglich zu entlasten und dadurch unsere Kinder und somit unseren zukünftigen Generationen eine Perspektive zu geben.  

Auch für Reisende wird es immer wichtiger, die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Bereits bei der Buchung eines Hotels kann man als Gast darauf achten, alternativen zum konventionellen Tourismus zu suchen. Denn bereits mit der Entscheidung ein nachhaltiges, klimafreundliches Hotel zu buchen, hat man sich nicht nur dafür entschieden, etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun, sondern auch etwas für unsere Umwelt und Zukunft.  

Bauen und Wohnen ist auch beim Österreichischen Umweltzeichen ein konkreter Schwerpunkt. Gerade beim Thema Wohnen ist es wichtig, dass Produkte, die direkt mit der Haut in Kontakt kommen gesundheitsverträglich sind. Beim Bauen sollte man auf nachhaltige Produkte setzen, um so die Umwelt als auch sich selbst im eigenen Heim vor schädlichen Stoffen zu schützen. Die Produktpalette beim Umweltzeichen geht von Wandfarben über Spielzeug und Bettmatratzen bis hin zu Bauprodukten aus Kunststoff. Eine komplette Übersicht aller Themenbereiche sowie Produkte findest du hier zum Nachlesen.

 

Lets go - 4 Umweltzeichen Hotels die Nachhaltigkeit bauen und leben 

PURADIES Leogang 

Das nachhaltig nicht gleich langweilig sein muss, beweist das Naturresort PURADIES in Leogang. Inmitten von Wiesen und Wäldern auf einem Plateau gelegen, hat sich aus dem historischen Embachhof das Naturresort entwickelt – 300.000 Quadratmeter pure Erholung. 

Schon beim Bau des Designhotels wurde viel Wert daraufgelegt, natürliche Materialien aus der Region zu nutzen und zu verbauen. Eichenholz aus der Umgebung, dunkler Schiefer und grauer Loden ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Hotelgelände. Sie strahlen nicht nur eine wohlige Ruhe aus, die ihresgleichen sucht, sondern schaffen auch ein angenehmes Raumklima. Die wohlige Wärme des PURADIES kommt aus dem angrenzenden Biomasse-Heizwerk und der Strom wird aus 100% erneuerbarer Energie gewonnen.  

Ein echter Hingucker ist die Bar & Lounge "Freiraum" welche aus 16.000 Eichenholzwürfel besteht. Daraus wurden durchgehende Sitzmöbel gebaut, in dem Lounge, Bar, Kunstobjekt und Wendeltreppe ineinander verschmelzen. Über 4,5 Meter hoch und 40 Meter lang ist das aufsehenerregende Objekt.

Die Bar "Freiraum" im Naturresort Puradies

Familie Madreiter hat weder Kosten noch Mühen gescheut, ein in Österreich einzigartiges Projekt umzusetzen | © Naturresort PURADIES

 

Den Winter nachhaltig genießen in Leogang, eine Auszeit aus dem Alltag nehmen – lass inmitten der wunderbaren Bergwelt die Seele baumeln. Tauche ein in den Natur-Badeteich, wärm dich und deine Seele auf im Badehaus mit seinen vier Saunen oder gönne dir im Heaven Spa eine Massage oder Behandlung. Kulinarisch verwöhnt im ESS:ENZ – Naturküche vom Feinsten. Essen, worauf man gerade Lust hat, vegetarisch, vegan oder doch ein feines Steak? Albert Dschulnigg und sein Team erfüllen jeden Wunsch.  

 

Außenansicht im Winter vom Eingang ins Naturresort PUradies

Nachhaltigkeit trifft Design, das beschreibt das Naturresort PURADIES am besten | © Naturresort PURADIES

 

Rogner Bad Blumau 

Das Rogner Bad Blumau ist ein wahres Gesamtkunstwerk, was Architektur betrifft. Aber nicht nur architektonisch war der Erbauer der Therme, Friedensreich Hundertwasser, ein wahrer Visionär, sondern auch im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Diesen wunderbaren Leitgedanken führt die Familie Rogner seit jeher nicht nur weiter, sondern baut ihn auch weiter aus. 

Wasser das Gold des Lebens – unter diesem wunderbaren Motto hat sich das Rogner Bad Blumau auf die Suche nach einer nachhaltigen Möglichkeit gemacht, Wasser umfassend zu nutzten. So wurde in Bad Blumau eine Geothermieanlage errichtet und in Betrieb genommen, die als europaweites Vorzeigeprojekt für Nachhaltigkeit gilt und eine wesentliche Vorreiterrolle übernimmt. Das Wasser der Vulkania® Heilquelle arbeitet hier in einem geschlossenen Kreislauf in perfekter Symbiose mit der Natur.  

Wasser spielt im Rogner Bad Blumau die Hauptrolle und ist überall zu finden. „Für mich ist Wasser eine Art Zuflucht, ein Refugium, in das ich mich immer flüchten kann.“ hat Friedensreich Hundertwasser einmal gesagt. Und das merkt man an allen Ecken und Enden der gesamten Anlage. Diese von ihm geschaffene, faszinierende Wasserwelt lässt uns eintauchen, abtauchen und uns schwerelos fühlen. Auf einer schier grenzenlosen Fläche kommt man zur Ruhe, entspannt und tankt wieder Energie für den Alltag.  

Rogner Bad Blumau

Eingebettet in steirische Hügellandschaft liegt das bewohnbare Gesamtkunstwerk von Friedensreich Hundertwasser | Rogner Bad Blumau © Hundertwasser Architekturprojekt

Das Element Wasser spielt im Rogner Bad Blumau eine große Roll | Rogner Bad Blumau © Hundertwasser Architekturprojekt

 

LEBE FREI Hotel der Löwe 

In die Leoganger Bergwelt eingebettet liegt das LEBE FREI Hotel der Löwe. Hier wird Freiheit nicht nur nach außen kommuniziert, sondern auch gelebt. Als traumhaften Ort für Genuss und Lebensfreude soll man sich als Gast frei fühlen und diese Freiheit auch aktiv leben.  

Aber nicht nur Freiheit ist eine wesentliche Säule, auf die das Hotel baut, sondern auch Nachhaltigkeit. So wird gerade, was das Thema Energie betrifft, seit jeher auf Nachhaltigkeit gesetzt. Die thermische Energie wird einerseits durch das lokale Fernwärmenetz und andererseits durch eine neu errichtete Photovoltaikanlage auf dem Dach gewonnen.  

Als wahres Highlight, was Nachhaltigkeit betrifft, wurde zudem heuer ein neuer Kraft- und Energieplatz geschaffen, der Steinbergpool. Ein beheizter Outdoorpool mit Blick über die Pinzgauer Grasberge und die massiven Leoganger Steinberge, der das gesamte Jahr genutzt werden kann und ausschließlich mit Erdwärme beheizt wird - ein wahrlich nachhaltiger Schatz. Aber nicht nur Outdoor findet sich im Löwen Entspannung, sondern auch Indoor im gesamten Löwe Spa. Denn durch die Verwendung natürlicher Materialen und den Duft nach heimischem Holz, das einen durch das gesamte Spa trägt, kann man wunderbar die Seele baumeln und es sich gut gehen lassen.   

Der Steinbergpool im Hotel Löwe in Leogang

Der neue Steinbergpool wird mit Erdwärme beheizt und ist für Gäste ein ganzjähriger Kraftplatz | © LEBE FREI Hotel der Löwe

 

Familie Madreiter vor dem Hotel der Löwe mit der Umweltzeichen Urkunde

Mit Stolz trägt die Familie Madreiter das Österreichische Umweltzeichen und macht so den Fokus auf Nachhaltigkeit für Gäste sichtbar | © LEBE FREI Hotel der Löwe

 

Hotel Schwärzler 

Du willst 100% klimaneutral übernachten? Ja, das ist möglich – bei den Gastgebern im Hotel Schwärzler in Bregenz. Seit 2015 als komplett klimaneutrales Hotel geführt, wird hier Nachhaltigkeit großgeschrieben und großer Wert darauf gelegt, zu einem ökologischen Fußabdruck beizutragen.   

Wenn im Hotel Schwärzler etwas Neu- oder Umgebaut wird, dann wird hier seit jeher auf Architekten und Handwerkern aus Bregenz und dem Bregenzer Wald gesetzt. Die Wertschöpfung bleibt dadurch in der Region und große Transportwege fallen komplett weg. Das gesamte Haus wird mit LED-Beleuchtung erhellt und der gesamte Strom des Hotel Schwärzler kommt zu 100% aus Ökostrom. 

Dem aber noch nicht genug – werden im Hotel Schwärzler CO² Emissionen ausgeglichen. Dabei werden – auch für ein Hotel - unvermeidbare Emissionen bei unterschiedlichen Klimaprojekten im In- und Ausland kompensiert und ausgeglichen.  

Das Hotel Schwärzler ist aber nicht nur Klimaneutral, sondern auch ein Ort, an dem man es sich gut gehen lassen kann, man abschalten oder einfach nur Bregenz in seiner ganzen Vielfalt genießen kann. Ob Bregenzer Festspiele oder der Bregenzer Wald, das Hotel Schwärzler ist der ideale Ausgangspunkt für allerlei Aktivitäten.  

Wer nach einem ereignisreichen Tag ins Hotel zurückkehrt, der kann sich im Schwärzler Spa entspannen, im Restaurant Babenwohl kulinarisch verwöhnen lassen und den Abend in der Schwärzler Lounge + Bar ausklingen lassen.  

Außenansicht vom Hotel Schwärzler in Bregenz

Das Hotel Schwärzler handelt nicht nur grün, auch die Fassade erstrahlt in saftigen grün und ist eine natürliche Klimaanlage für heiße Sommernächte | © Hotel Schwärzler

Einblick in die Juniorsuite

Lichtdurchflutet, geräumig und nachhaltig sind die Zimmer und Suiten im Hotel Schwärzler | Junior Suite Hotel Schwärzler © Hotel Schwärzler

Junger Mann trinkt einen Punsch am Christkindlmarkt

Advent in Österreich - die schönsten Weihnachtsmärkte

Wenn der Herbst vorbei ist und sich das Jahr langsam dem Ende zu neigt, beginnt die vielleicht schönste Zeit im Jahr – die Adventzeit. Die Straßen und Gassen in den Städten, Gemeinden und Dörfern werden festlich dekoriert und so in weihnachtliche Stimmung versetzt. Die Adventmärkte landauf und landab öffnen ihre Tore und begrüßen uns mit ihren unterschiedlichen Traditionen, stimmungsvollen Programmpunkten und natürlich all ihren kulinarischen Highlights. 

Weihnachtsmärkte haben in Österreich eine lange Tradition, so zählt der Christkindlmarkt am Wiener Stephansplatz zu einem der ältesten der Welt. Über die Jahre sind in ganz Österreich unzählige Adventmärkte entstanden und aus der Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken.  

Jedes Jahr aufs Neue ist es wundervoll, sich beim Besuch eines Adventmarktes auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Komm mit auf eine Reise durch die Bundesländer und besuche mit uns die schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich. 

Mit den Umweltzeichen Hotels zu den schönsten Adventmärkten in Österreich

Salzburg 

Starten wir in der Mitte Österreichs – im wunderschönen Salzburg. Mit seinen kleinen Gässchen, Ecken und der malerischen Lage ist Salzburg nicht nur im Sommer traumhaft, sondern besonders auch im Winter einen Besuch wert.  

Wohne im Umweltzeichen Hotel Grünen Hotel zur Post und starte von hier aus deine Tour zu den unterschiedlichen Christikindlmärkten der Stadt. Dank der top Lage erreichst du alle Märkte ganz leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und wohnst dennoch in einer ruhigeren Umgebung. Das kleine aber feine BIO Hotel ist familiengeführt, serviert beste BIO Qualität und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt. Dort kannst du dir sicher sein, dass du nicht nur dir, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tust. 100% Ökostrom, 100% BIO-Frühstück, E-Tankstellen vor dem Haus und 10% auf den Zimmerlistenpreis bei einer umweltfreundlichen Anreise mit den Öffis. Ein passendes Angebot für deinen Citytrip nach Salzburg haben wir natürlich auch für dich parat - 2 Nächte ab € 292,- pro Person. 

Die klassischen Märkte wie der Christkindlmarkt am Domplatz oder der Weihnachtszauber in Hellbrunn sind natürlich einen Pflichtbesuch wert. Wer aber auch abseits der großen Märkte in den Zauber der weihnachtlichen Stadt eintauchen möchte, für den ist auf jeden Fall das Weihnachtswunder St. Peter einen Besuch wert. Schon wenn man durch den Eingang den kleinen Innenhof betritt, ist man fasziniert von der wunderbaren Weihnachtswelt. In den kleinen Katakomben kann man es sich gemütlich machen oder einfach die kunstvoll gestaltete Krippe mit geschnitzten Holzfiguren bewundern. 

Von St. Peter aus geht es gleich weiter zu Festungsadvent auf der Festung Hohensalzburg. Entweder mit der Festungsbahn innerhalb kürzester Zeit rauf oder aber bei einem kleinen Spaziergang, der immer wieder einen wunderschönen Blick auf die Stadt zulässt. Oben angekommen, kann man im stimmungsvoll geschmückten Burghof eine feine Auswahl an heimischen Schmankerln und Kunsthandwerk finden.  

Für Leute mit etwas mehr Zeit, haben wir auch noch außerhalb der Stadt einen kleinen Geheimtipp ausfindig gemacht. Der Bauernadvent im Gutshof vom Schloss Glanegg.  Kunsthandwerk, frisches Fleisch und Wurst vom Wild und natürlich bäuerliche Schmankerl aus der Region machen den Bauernadvent zu einem ganz besonderen Highlight.  

Hier findest du eine Übersicht der Adventmärkte in Salzburg.

Foto vom Salzburger Christkindlmarkt

Lass dich von der weihnachtlichen Stimmung in der Stadt Salzburg verzaubern | © Tourismus Salzburg / Foto: G.Breitegger

Oberösterreich

Von Salzburg geht es bei unserer Reise gleich weiter nach Linz – der Stadt, die sich von der Industriestadt zur aufregenden und schönen Kunst- und Kulturmetropole entwickelt hat. Linz bietet Weihnachts- und Adventmärkte für jeden Geschmack – zu Märkten, die über die gesamte Adventszeit erstrahlen, gesellen sich kleine, feine Christkindlmärkte, die an den Adventwochenenden das Angebot abrunden und bereichern. 

Ausgangspunkt des Weihnachtsmarktbesuches in Linz ist das Umweltzeichen Hotel Stadtoase Kolping. Ein Haus, mitten im Stadtzentrum von Linz. Wo draußen das Leben der Stadt pulsiert und drinnen die Herzen nur für dich schlagen. Das Hotel ist dein Rückzugsort, wo du dich zurücklehnen und genießen kannst. Sei es in einem der 52 neu renovierten Zimmer oder in der neuen Genuss.Oase - dein Ort für Begegnungen, Kommunikation und Gaumenfreuden.

Von hier aus geht’s direkt zum Advent am Dom – heuer zum ersten Mal in Linz - soll er eine kleine Auszeit vom Trubel und der oft stressigen Vorweihnachtszeit bieten. Domführungen in den Abendstunden, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm an den Wochenenden und ein großartiges Angebot an Kunsthandwerk und Kulinarik verkürzen bestimmt die Wartezeit auf Christkind.  

Ein wunderbarer Weihnachtsmarkt findet sich im Linzer Volksgarten - ein wahres Paradies für Kinder jeden Alters. Tägliche Handwerksvorführungen laden zum Mitmachen ein und die vermutlich größte Holzkrippe Österreichs erwacht jede halbe Stunde zum Leben und begeistert nicht nur Kinder. Unterschiedliche Fahrgeschäfte, Märchenspiele und die ein oder andere Leckerei runden den Besuch des Weihnachtsmarktes im Volksgarten Linz ab.  Hier findest du die komplette Übersicht aller Adventmärkte in Linz.

Panoramablick über den Christkindlmarkt in Linz

Weihnachtliche Vorfreude in der Linzer Innenstadt am Christkindlmarkt | © Oberösterreich Tourismus GmbH/Foto: Andreas Roebl

Und wenn wir schon in Oberösterreich sind, dann darf natürlich ein Abstecher nach St. Wolfgang zum Wolfgangseer Advent nicht fehlen. Vom Umweltzeichen Hotel Seeböckenhotel Zum Weissen Hirschen in St. Wolfgang aus geht es über den festlich geschmückten See. Nimm dein Punschhäferl mit, fahr mit der WolfgangseeSchifffahrt weiter nach Strobl und St. Gilgen und tauche ein in die ganz besondere Stimmung am und um den Wolfgangsee.  

Direkt neben dem Weissen Rössl wohnen, in einem kleinen aber feinen Hotel am Seeufer des Woflgangssees. Das hat auch im Winter seinen Charme. Schon nach dem Aufstehen blickst du über das glitzernde Wasser während du dich am reichhaltigen Frühstücksbuffet für den Tag stärkst. Beim Angebot "Der Zauber des Advents" vom Umweltzeichen Hotel Seeböcken "Zum weissen Hirschen" hast du die Qual der Wahl: Tagesticket für die Wolfgangseeschifffahrt oder doch lieber romantische Kutschenfahrt? Pro Person für 2 Übernachtungen im Doppelzimmer ab € 229,-

Im Wolfgangsee steht eine große beleuchtete Laterne

Weihnachtliche Stimmung am Wolfangsee | © Oberösterreich Tourismus GmbH/Foto: Robert Maybach

Innsbruck 

Wir lassen Oberösterreich hinter uns und machen uns auf den Weg nach Innsbruck. Die Nordkette, das Juwel der Alpen, erwartet einen mit seiner wunderschönen Kulisse. Eingecheckt wird im Umweltzeichen Hotel Austria Trend Hotel Congress Innsbruck, von wo es gleich weihnachtlich losgeht mit der Bergweihnacht Innsbruck. Diese vereint sechs unterschiedliche Christkindlmärkte – jeder für sich ganz besonders und mit einzigartigem Charakter. Die grüne Unterkunft liegt im Herzen von der Stadt, nur 5 Gehminuten vom Stadtzentrum sowie direkt an der Talstation der Innsbrucker Hungerburgbahn. Somit ist es die perfekte Unterkunft für einen weihnachtlichen Besuch der Landeshauptstadt. Dank des kostenlosen Kissenmenü samt exklusiven Auswahl an Kissen für den perfekten Schlaf und des regionalen Morgenstund'-Bio-Genussfrühstücks mit regionalen Köstlichkeiten, bist du gestärkt für den Adventausflug in der Stadt sowie am Berg. 

Beginn der Bergweihnacht ist beim Christkindlmarkt in der Altstadt rund um das Goldene Dachl mit all seinem Traditionellen Angeboten und einzigartigem Charme. Von hier aus geht es gleich weiter zur Maria-Theresien-Straße, die wie jedes Jahr in viel Licht, Glas und Kristall gehüllt ist und nicht nur Kinderaugen zum stahlen bringt.  

Am Christkindlmarkt am Marktplatz ist neben einem nostalgischen Karussell noch ein funkelnder Kristallbaum zu finden, bei dem über 170.000 Kristalle um die Wette funkeln. Hier trifft heimelige Atmosphäre auf moderne, spannende Attraktionen. Ein beschaulicher Markt hingegen ist der Wiltener Weihnachtsmarkt. Eine Mischung aus Besinnlichkeit, echtem Handwerk, feinster Kulinarik und ein ganz besonders Kulturprogramm machen diesen Ort zu einem ganz einzigartigen Erlebnis auf kleinstem Raum.  

Vom Tal aus geht es aber natürlich, wie könnte es in Innsbruck anders sein, hinauf auf die umliegenden Berge. Direkt vom Stadtzentrum geht es mit der Huberburgbahn direkt zum höchstgelegenen Christkindlmarkt Innsbrucks auf die Hungerburg. Dort angekommen, erwartet einen eine fantastische 360°Aussicht über Innsbruck und den Naturpark Karwendel. Bei einer Tasse Tee oder Punsch kann man hier wunderbar den Alltag hinter sich lassen, die ruhige Adventzeit genießen und sich langsam auf Weihnachten einstimmen.   

Gegenüber der Hungerburg und der Nordkette findet man den Bergisel, der nicht nur für Skispringer ein Highlight im Jahr ist, sondern sich in der Weihnachtszeit in ein ganz besonders Plätzchen verwandelt - die Kaiserweihnacht Bergisel. Mit traumhaftem Blick zur Nordkette begeistert sie mit Handwerk, Kunst, Tradition und natürlich mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt.  Hier findest du die komplette Übersicht der Bergweihnacht in Innsbruck.

Blick von oben auf den Christkindlmarkt am Goldenen Dachl

Einer der bekanntesten Christkindlmärkte in Österreich: der Innsbrucker Christkindlmarkt vor dem Goldenen Dachl | © Tirol Werbung, Lisa Hörterer

 

Vorarlberg 

Von Innsbruck aus geht es nun weiter ins Ländle. Genauer gesagt nach Hittisau in den Bregenzer Wald, wo man bereits von den Gastgebern vom Umweltzeichen Hotel Gasthof Krone am Dorfplatz in Hittisau erwartet wird. Ein Ort der Ruhe und Erholung, die man in der durchaus stressigen Vorweihnachtszeit brauchen kann. Ruhesuchende finden einen gemütlichen Rückzugsort in einem der 27 Gästezimmern mit Handwerkskunst aus dem Bregenzerwald. Verweilen und Genießen kannst du auch im Saunahaus oder im Kaminzimmer und zwischen all den Erholungsmomenten und dem Besuch bei den Christkindlmärkten, solltest du kulinarischen Schmankerln in der Stube auf keinen Fall verpassen. Das Angebot "Kronen-Kennenlerntage" eignet sich hervorragend, um das Umweltzeichen Hotel in Vorarlberg kennen und lieben zu lernen. Buchbar schon ab € 411,- pro Person für 3 Nächte, hier der Link zum Angebot.

Zum Weihnachtsmarkt geht es aber ein Stückerl weiter nach Bregenz, zur Weihnacht am Kornmarktplatz, wo ein nostalgisches Weihnachtsdorf und ein Kunsthandwerksmarkt auf seine Besucher:innen wartet. Und um auch für die Kleinen die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, gibt es ein wirklich großartiges Kinderprogramm mit einem Eislaufplatz, einem nostalgischen Karussell, Kasperltheater uvm. 

Von Bregenz aus geht’s weiter aufs Weihnachtsschiff und über den Bodensee in die bayrische Nachbargemeinde Lindau. Vom See aus genießt man die wunderbare Landschaft und taucht ein in den Weihnachtszauber des Sees und der Umgebung. Hier findest du das Christkindlmarkt-Programm zur Übersicht. 

Weihnachtsmarkt, Rathausplatz Wien

Ein echter Hingucker ist der Weihnachtsmarkt am Rathausplatz in Wien | © WienTourismus/Julius Hirtzberger

Wien  

Last but not least geht es zum Schluss der Reise noch in die Bundeshauptstadt Wien. Die Fülle an Weihnachtsmärkten ist in Wien enorm. Von modern bis traditionell, laut bis leise, klassisch bis kitschig – in keiner Stadt in Österreich finden sich auch bei den Weihnachtsmärkten mehr Kontraste und Unterschiede.  

In Wien startet die Tour zu den unterschiedlichen Märkten vom Umweltzeichen Hotel Boutiqu Hotel Das Tigra aus – mitten im ersten Gemeindebezirk gelegen – der perfekte Ausgangspunkt. Viele der Weihnachtsmärkte sind von hier aus zu Fuß erreichbar, bzw. ist man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr schnell unterwegs. Nicht nur die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten haben eine lange Geschichte, auch das Haus selbst, denn du schläfst dort, wo eins sogar Mozart residierte. Ein Schritt aus dem Hotel und schon bist du vom einzigartigen Wiener Charme umgeben. Ein echter Wien-Urlaub durch und durch also!

Der erste Stopp der Weihnachtsmarkt Rally in Wien ist das Weihnachtsdorf am Stephansplatz. Im Herzen von Wien, am Fuße des Stephansdomes liegt er, einer der ältesten Weihnachtsmärkte der Welt, mit viel Tradition und Wiener Charme. Die imposante Kulisse des Domes lädt auf jeden Fall zum Verweilen ein.  

Liebhaber der Gemütlichkeit können mit nur wenigen Schritten in eine heimelige Welt eintauchen. Denn direkt hinter dem Dom findet man im Innenhof des Deutsch Ordensklosters einen gemütlichen Platz der Ruhe. Bei Punsch, Glühwein und allerlei Leckereien kann man sich bei offenen Feuerstellen aufwärmen und Energie für den weihnachtlichen Trubel der großen Einkaufsstraßen tanken.  

Wer es doch etwas klassischer mag, für den ist der Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung der richtige Ort, um in Wien in Weihnachtsstimmung zu kommen. Kunsthandwerker:innen bieten ihre Waren hier nicht nur an, sondern zeigen ihr Handwerk in unterschiedlichen Vorführungen. Für die Kleinsten hat der Altwiener Christkindlmarkt auch viel zu bieten, Dienstag und Donnerstag sind Kasperl, Strolchi und Co da und verzaubern unsere jüngsten. 

Und um alles Traditionelle und Klassische hinter uns zu lassen, geht es zum Abschluss noch auf den Karlsplatz. Die Kulisse vor der Karlskirche ist jedes Jahr eine ganz besondere und zauberhafte. Beim Art Advent steht Kunsthandwerk im Fokus – und die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Qualität werden großgeschrieben. Zu finden sind beim Art Advent neben zeitgemäßem Kunsthandwerk auch handgefertigte Produkte aus Leder, Keramik, Wachs, Holz uvm.  

Nicht wegzudenken sind auch beim Art Advent die kulinarischen Genüsse. Nationale und internationale Köstlichkeiten finden sich genauso wie ein Punsch oder Schilcher Glühwein – alles selbstverständlich bio-zertifiziert.  Eine Übersicht aller Christkindlmärkte in Wien findest du hier.

 

 

Marriott Vienna Lifestyle

Kulinarische Reise durch Österreich

Erlebe feinste österreichische Küche im stilvollen Ambiente des Vienna Marriott Hotels | Foto: © Vienna Marriott Hotel

Essen und Trinken haben in Österreich eine lange Tradition. Die Österreicher:innen sind Genießer und lieben es sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das geht sogar so weit, dass die Österreicher:innen den Genuss liebend gerne weitergeben und ihre Gäste ebenso gerne verwöhnen. Ein großes Augenmerk liegt hier vor allem an der Regionalität und der Saisonalität.

Viele Regionen sind von der Landwirtschaft sehr stark geprägt. Aber auch die Gastfreundschaft hat eine lange und starke Tradition in unserem kleinen Land. So ist es mittlerweile keine Seltenheit mehr, dass hinter der langjährigen Geschichte von Unterkünften ein einfacher Bauernhof steckt. Gastfreundschaft zieht sich vom Luxusresort in Tirol bis in die schicksten Hotels in Wien, gemeinsam haben sie immer eines: die Liebe zur traditionellen Küche und das seit Jahrhunderten weg.

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

Genussvoller Urlaub in Österreich

Vom großzügigen Frühstücksbuffet mit Bio-Produkten vom Bauern nebenan bis hin zum exklusiven Dinner for Two mit passender Weinbegleitung. In den Umweltzeichen Hotels kommt der Genuss nicht zu kurz. Ganz im Gegenteil! Dank dem großzügigen Angebot an regionalen und Bio-Produkten sowie einer Auswahl an veganen und vegetarischen Speisen ist der Genuss für Mensch und Umwelt gegeben.

Das Umweltzeichen Hotel am See in Hard am Bodensee hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Regionalität besonders spürbar zu machen für die Gäste. Am Frühstücksbuffet werden abwechslungsreiche Speisen serviert. Woher die Produkte stammen und wer der Lieferant ist, liest du direkt am Buffet oder die Mitarbeiter:innen informieren dich vor Ort. Alle Produkte stammen vom Nachbarn aus dem Ort, so wie z.B. die Bio-Eier, Topfen, Joghurt und Milch vom "Lässer's Schlösselhof" aus Hard.

"Heute gibt's Büffelmozzarella vom Heldernhof in Höchst, vom Bauern aus der Nachbargemeinde", so die Mitarbeiter:innen im Umweltzeichen Hotel. Dieser wechselt sich mit der geräucherten Lachsforelle - die übrigens "ungeimpft", also ohne Antibiotika und Zusatzstoffe, am Ländlefisch aus Dornbirn aufgezogen wird - und dem Büffelricotta (ebenfalls vom Heldernhof aus Höchst) am Buffet ab.

Süßes darf natürlich auch nicht fehlen! So kommt der Honig aus Hard und die Säfte sowie das Riebelmüsli von Dietrich Kostbarkeiten aus Lauterach. Brot und Wurstwaren kommen vom Bäcker und Metzger nebenan. Hausgemachte Produkte wie Aufstriche, Kuchen und Quiche runden dann das Angebot am Buffet ab.

Diese detaillierte Aufklärung kommt bei den Gästen mehr als an und ist ein Service, den Carmen Oberhauser und ihr Team überaus gerne machen und vor allem schätzen. "Man kommt mit den Gästen super ins Gespräch und lernt so jeden einzelnen bei uns im Haus ein wenig besser kennen", so die Mitarbeiter:innen. Das Beste: du kannst selbst in den Geschmack kommen, derzeit läuft ein Gewinnspiel auf Instagram, bei dem du dein Glück versuchen kannst. Hier der Link.

Eine Kellnerin bringt 3 Gläser Sekt zum Tisch

Die Mitarbeiter:innen im Hotel am See informieren dich darüber, woher die Produkte am Frühstücksbuffet stammen | © Hotel am See

 

Vier Teller mit Schinken, Käse, Büffelmozzarella, Aufstrich und Tomaten

Genieße regionale Produkte am Frühstücksbuffet vom Hotel am See in Hard am Bodensee | © Hotel am See

 

Jetzt machen wir uns aber auf den Weg, los geht es mit unserer kulinarischen Reise durch Österreich.

WIEN

Traditionelle Wiener Küche trifft elegante Atmosphäre im Umweltzeichen Hotel Vienna Marriott Hotel. Im Parkring Restaurant treffen österreichische Delikatessen und der malerische Blick über Wien aufeinander. Nicht nur Hotelgäste fühlen sich dort wohl und lassen sich nach einem Tag in der Hauptstadt Österreichs verwöhnen, auch für Wiener:innen ist das Parkring Restaurant ein echter Hotspot zu besonderen Anlässen.

Beim Prime-Time Dinner wählst du aus regionalen Spezialitäten dein favorisiertes 3-Gänge Menü. An großer Beliebtheit erfreut sich auch das Candlelight Dinner - vor allem bei den lokalen Gästen. Dank des romantisch gedeckten Tisches lassen sich so besondere Anlässe angemessen feiern.

Entspannt in den Sonntag starten kannst du vor allem mit dem Legendary Brunch. Schlemme dich durch österreichische und internationale Speisen. Abgerundet wird das Angebot mit der Live Pianomusik. Ein Wien Wochenende könnte ja eigentlich nicht besser Enden oder?

Genieße mit deiner/m Liebsten ein romantisches Wochenende im Vienna Marriott Hotel | © Vienna Marriott Hotel

STEIERMARK

Reisen wir weiter in das grüne Herz von Österreich, genauer gesagt in die Region Schladming. Dort, im Umweltzeichen Hotel Panoramahotel Gürtl wird ein nachhaltiger Genussurlaub großgeschrieben. Täglich frische und regionale Produkte werden hier zu den köstlichsten Menüs gezaubert. Das Küchenteam vom Panoramahotel Gürtl im Ennstal legt sich jeden Tag aufs neue ins Zeug, um den Urlauber:innen Gaumenfreuden zu bereiten.

Eines der Highlights ist sicherlich das Dinner for Two mit dem Überraschungsmenü. Hier werden traditionelle Gerichte mit moderner und internationaler Küche kombiniert, um so das Maximum an Genuss herauszuholen. So treffen z.B. Jakobsmuscheln auf österreichische Bio-Hirse mit Guacamole. Die Voranmeldung (es reicht 1 Tag vorher) ist jedoch notwendig, damit das Team genügend Zeit für die Menüerstellung hat.

Die Frage, woher das Essen auf den Teller überhaupt stammt, bleibt im Panoramahotel Gürtl nicht unbeantwortet. Die Gastgeberfamilie Gürtl setzt mit ihrem Küchenteam auf Umweltschutz, Stärkung der heimischen Wirtschaft sowie auf offene Kommunikation. Alle Produkte stammen aus der Region, das macht das AMA Gastrosiegel für Gäste sichtbar. Auf der Website kannst du dir noch dazu alle Lieferant:innen ansehen - hier der Link.

Essen wird auf Tellern angerichtet im Panormahotel Gürtl

Lass dich beim Abendessen mit regionalen Köstlichkeiten und einem guten Glas österreichischen Wein verwöhnen | © Panoramahotel Gürtl

 

SALZBURG

Klassisch österreichische Küche genießen mit Blick in den international bekannten Mirabell Garten kannst du im Mirabell Restaurant im Umweltzeichen Hotel Sheraton Grand Salzburg. Zwar liegt das Hotel zentral in der Stadt, dennoch ist es umgeben von herrlicher Ruhe und saftigen Grüntönen, die eine angenehme Stimmung verbreiten. Das italienische Restaurant taste.it verwöhnt alle, die Abwechslung von der österreichischen Küche brauchen. Unser Augenmerk liegt heute aber auf den herrlichen traditionellen Speisen im Mirabell Restaurant.

Die Speisekarte wird an die Saison angepasst und so landen je nach Jahreszeit die köstlichsten Gerichte auf der Karte. Als Urlauber:in und Gast bekommt man so einen großartigen Einblick in die Vielseitigkeit unserer Küche. Kürbiscremesuppe, Rindercarpaccio mit mariniertem Kürbis sowie Zanderfilet mit Roter Rübe lassen uns gleich das Wasser im Mund zusammenlaufen. So schmeckt der Herbst in Österreich.

Nachdem du beim Dinner verwöhnt wurdest, lohnt es sich auf jeden Fall noch die Piano Bar nebenan zu besuchen. Sie lockt mit einer Auswahl an Signatur-Cocktails sowie den besten Cognacs und Whiskey.

Ein Pärchen beim Hutessen im Sheraton Grand Salzburg

Hutessen mit köstlichen Produkten aus Österreich im Sheraton Grand Salzburg | © Sheraton Grand Salzburg

 

Mehlspeisen aus Österreich im Sheraton Grand Salzburg

Süßes darf natürlich nicht zu kurz kommen, genieße österreichische Mehlspeisen im Sheraton Grand Salzburg | © Sheraton Grand Salzburg

 

TIROL

Gaumen und Seele eine Freude bereiten, so lautet das Motto im Umweltzeichen Hotel Stanglwirt. In dem Gasthof Stanglwirt, der bereits 400 Jahre alt ist, genießen Gäste unverfälschte Tiroler Gastfreundschaft sowie regionale Köstlichkeiten und Leckerbissen. Hier wartet Qualität auf höchstem Niveau auf dich. Eine große Auswahl der regionalen Produkte, die dort verarbeitet werden, stammen aus der eigenen Landwirtschaft.

"Biologische Produkte aus der eigenen Landwirtschaft sind unser Küchengeheimnis" so der Juniorchef Johannes Hauser. Die Geschichte der Landwirtschaft geht im Stanglwirt genauso lange zurück, wie die Liebe zur Gastfreundschaft. Der sinnvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen und den bäuerlichen Traditionen wurde hier schon immer wertgeschätzt und gerade aus diesem Grund ist der Bio-Bauernhof im Luxushotel integriert.

65 Hektar Grünland und 52 Hektar Almgebiet umfasst die Landwirtschat. Milch, Topfen, Butter, Joghurt Käse und Brot werden allesamt in Eigenproduktion hergestellt. Dazu kommen noch ca. 6.950 kg Rindfleisch aus der hauseigenen Metzgerei. Der Rest wird, wenn möglich, bei regionalen Herstellern aus der Region gekauft.

Gasthof Stangl Außenansicht Sommer

Genieße unverfälschte Tiroler Gastfreundschaft im Gasthof Stangl | © Stanglwirt

 

Stanglwirt Gasthof Kuhstall Stube Fenster

Bäuerliche Traditionen werden im Stanglwirt sehr geschätzt, darum war klar, dass der Bauernhof in das Luxusresort mit eingepflegt wird. | © Stanglwirt

 

ShowCooking im Kamin-Bistro

Bio-Produkte aus eigener Landwirtschaft sind das Geheimnis vom Hotel Stanglwirt | © Stanglwirt

VORARLBERG

Ganz im Westen angekommen heißt es gleich "hinein in die gute Stube" im Umweltzeichen Hotel Gasthof Krone Hittisau. Das Team spricht lieber von der guten Stube als vom Restaurant, denn Stuben sind behagliche Räume, blitzsauber, überschaubar in ihrer Größe und mit schönen, handwerklich gefertigten Möbeln ausgestattet. Dort hat vieles Platz, vom Kirchgänger-Stammtisch über den Einkehrer:innen nach dem Langlaufen oder Wandern bis hin zu der ein oder anderen Feier.

Für das Kronen-Küchenteam gibt es 7 Grundsätze, die sie versuchen in Zufriedenheit und Begeisterung der Gäste zu verwandeln:

  1. Sei voller Hingabe - Kochen ist für das Krone Team ein Fest auszurichten
  2. Sei bei der Sache - weniger Deko ist mehr Geschmack
  3. Koche sorgsam - denn es sind Lebens-Mittel
  4. Kenne deine Lieferant:innen - unter einer Stunde ist die ideale Distanz
  5. Mach ein Handwerk - denn Hände spüren mehr
  6. Kochen unplugged - Geschmack ohne Verstärker und Vorschlaghammer
  7. Das Jahr hat viele Zeiten - Vorfreude steigert den Genuss
Die Stube vom Gasthof Krone Hittisau

Die gemütliche Stube in Gasthof Krone Hittisau bietet ein gemütliches Ambiente für ausgelassene Abende | © Gasthof Krone Hittisau

 

Freu dich auf unverfälschte, regionale und saisonale Küche im Gasthof Krone Hittisau | © Gasthof Krone Hittisau

 

Danke, dass du auf unserer kleinen aber feinen kulinarischen Reise mit dabei warst! Auch wenn wir dir heute nur einen kleinen Einblick gegeben habe, kannst du sicher sein, dass in allen Umweltzeichen Hotels die Kulinarik ein wahrer Genuss ist. Schau doch gerne gleich mal bei den Angeboten vorbei!

 

 

Wismeyerhaus Landschaft_obertauern_28_

Skiurlaub ohne schlechtes Gewissen

Die beliebteste Wintersportart in Österreich ist und bleibt das Skifahren und Snowboarden. Zwar haben in den vergangen Jahren Sportarten wie z.B. das Skitourengehen und das Schneeschuhwandern immer mehr an Beliebtheit gewonnen - nicht zuletzt auch wegen der steigenden Preisen für Skilifte - aber den Traditionssport schlagen sie trotzdem nicht.

Leider ist die beliebteste Sportart in Österreich, dennoch jedes Jahr in aller Munde, vor allem bei Klimaschützer:innen. Skifahren ist umweltschädlich und man solle doch am besten darauf verzichten. Auch in diesem Jahr werden die Stimmen gegen den Wintertourismus wieder laut.  Wir zeigen dir, wie du einen Skiurlaub ohne schlechtes Gewissen buchen und vor allem auch richtig genießen kannst.

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

Nachhaltigkeit im Skigebiet - was können Winterdestinationen tun

"Mit den Bergen verbunden - der Natur verpflichtet", so lautet das Motto des Premium Skigebiets Snow Space Flachau - Wagrain - St. Johann in Salzburg. Die Natur ist das Zuhause des Skigebietes und daher setzen die Betreiber:innen auch jegliche Maßnahmen, um sie zu schützen und mit den Skipisten und Liften keinen Schaden anzurichten bzw. diesen wieder auszugleichen. Die Maßnahmen haben sie informativ in einem Video für Besucher:innen zusammengepackt:

Hier findest du den kompletten Nachhaltigkeitsbericht vom Skigebiet Snow Space Salzburg.

In dem Video wird schnell klar, dass Urlauber:innen genauso einen großen Anteil am Umweltschutz beitragen können und die alleinige Verantwortung nicht nur bei den Urlaubsdestinationen liegt. Von der öffentlichen Anreise, über die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort bis hin zur Unterkunft - diese drei Hauptpunkte können den Energieverbrauch und CO2 Ausstoß im Skiurlaub massiv minimieren, sodass du deinen Skiurlaub ohne schlechtes Gewissen genießen kannst. Aber dazu später mehr.

Wenn du jetzt schon Lust hast auf einen Urlaub in der Wintersportregion Snow Space Salzburg können wir dir das Umweltzeichen Hotel Alpina Wagrain sowie das Naturidyll Hotel Edelweiss Wagrain als grüne Unterkunft empfehlen.

Skifahrer:innen auf der Piste tragen ihre Ausrüstung

Genieße einen Aufenthalt inkl. 3 Tagesskipass für Ski Amadé im Hotel Alpina Wagrain  | Hier gehts zum Angebot.

Österreichs Skigebiete gehören definitiv zu den Vorzeige Wintersportregionen. Zahlreiche Maßnahmen zum Umweltschutz werden mittlerweile in den Skigebieten umgesetzt. Einige Beispiele findest du gleich hier.

Nachhaltige Gestaltung eines Skigebietes:

  • Energiegewinnung durch erneuerbare Energien - die Zillertal Arena nutzt zu 100% Energie aus erneuerbaren Quellen. Hier stehen 5 Photovoltaikanlagen sowie eine Biomasseheizwerk und ein Wasserkraftwerk von Verbund. Hier liest du mehr.
  • Am Stubaiergletscher werden Restaurants dank eines Lüftungssystems mit Wärmerückgewinnung erwärmt. So spart man zusätzliche Energie. Hier gehts zu allen Nachhaltigkeits-Fakten.
  • Dank des nachhaltigen Wasserkleislaufes im Snow Space Salzburg werden die Speicherseen mit dem Schmelzwasser wieder gefüllt. Hier liest du mehr.
  • Skipisten dienen in den Sommermonaten als Weideflächen für Nutztiere
  • Durch moderner Wetterprognosen kann man mittlerweile sehr gut einschätzen, wann beschneit werden muss und wann nicht.
  • Ersatz-Aufforstungsprojekte rund um Pisten
  • Schutzzonen für Wildtiere einrichten
  • Öffentliche Verkehrsanbindungen zu den Skigebieten sowie rund um die Skigebiete

Nachhaltigkeit im Skiurlaub - was kannst du tun

Anreise

Die Anreise macht ca. 70% des CO2 Verbrauchs von deinem Winterurlaub aus. In Österreich profitieren Urlauber:innen von einem sehr stark ausgebauten Öffi-Netz. Aber auch innerhalb von Europa ist die Anreise mit Nachtzügen nach Österreich mittlerweile gut möglich. Bereits ein Großteil der Unterkünfte in Österreich bietet eine kostenfreie Abholung vom nächstgelegenen Bahnhof an, damit du schnell und bequem von dort in die Unterkunft kommst.

E-Mobilität ist mittlerweile auch ein sehr großer Faktor. Die Anreise mit dem Elektro-Auto ist in ganz Österreich problemlos möglich.

Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel

Bereits in allen Wintersportdestinationen werden kostenlose Skibusse angeboten, die dich als Urlauber:in von der Unterkunft zum Skigebiet bringen. In kaum einer Wintersportregion in Österreich ist man auf seinen eigenen PKW angewiesen.

Wahl der Unterkunft

Auch die Auswahl deiner Unterkunft ist entscheidend, denn hier kannst du weiter Co2 einsparen und der Umwelt etwas Gutes tun! Zertifizierte Umweltzeichen Hotels haben sich entschieden, nachhaltig und der Umwelt zuliebe zu agieren. Hier kannst du dir sicher sein, dass Energie aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, Energie gespart wird, deine Lebensmittel aus der Region kommen und auch biologische sowie vegetarische/vegane Ernährung eine Rolle spielt.

Ausstattung

Viele Winterurlauber:innen sind nur einmal im Jahr für wenige Woche auf der Piste. Dennoch greifen viele gerne zu einer neuen Ausstattung zurück. Es muss nicht immer eine neue Skiausrüstung sein. Mittlerweile kannst du dir in den meisten Skigebieten die neuste Ausstattung ausleihen.

Skiurlaub in den Umweltzeichen Hotels

Bist du jetzt auch schon richtig in Stimmung für den nächsten Skiurlaub in Österreich? Dann bist du hier genau richtig, denn natürlich haben wir auch eine kleine Auswahl an passenden Umweltzeichen Hotels für deinen Winterurlaub im Gepäck.

Salzburg:

Auf 1.670 m Seehöhe liegt das Umweltzeichen Hotel Wismeyerhaus in Obertauern mitten in der Salzburger Bergwelt. Es bietet Dank seiner Höhenlage eine hohe Schneesicherheit (auch ohne Beschneiung). 26 Lift und Seilbahnen sind rund um den Ort angelegt und bilden einen einzigartigen Skizirkus. Auf deinen PKW kannst du zur Gänze verzichten, denn du steigst direkt vom Hotel in den Lift ein. 100 Pistenkilometer warten auf dich in verschiedensten Schwierigkeitsgraden.

Ökologie und Nachhaltigkeit wird im Wismeyerhaus gelebt. In dem kleinen, aber feinen Haus mit 34 Zimmern, geführt seit 15 Jahren von der Familie Burghard, fühlen sich Gäste richtig heimelig und wohl. Verwöhnt wirst du mit regionalen Produkten und familiärer Atmosphäre. Entspannen kannst du im hauseigenen Wellnessbereich mit Sauna und Infrarotkabine.

Direkt an der Piste liegt das Umweltzeichen Hotel Wismeyerhaus im Skigebiet Obertauern in Salzburg | © Hotel Wismeyerhaus

 

Auf nach Ski Amadé heißt es im Umweltzeichen Hotel Tauernhof in Großarl. Nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt bringt dich die Panorama Seilbahn ins Familienskigebiet Großarltal-Dorfgastein. Mehr als 80 Pistenkilometer bietet das Skigebiet und Dank der Skischaukel Großarl-Dorfgastein ist das Skigebiet mit dem größten Skigebiet in Salzburg verbunden: Ski Amadé. Dort warten bis zu 760 Pistenkilometer auf dich, die ab dem 2-Tagesskipass inkludiert sind.

Neben Naturerlebnissen und Skifahrerglück findest du im Hotel Tauernhof auch ein großes Angebot zum Entspannen. Alle Urlauber:innen, die nachhaltig mit der Bahn anreisen werden übrigens mit einem € 50,- Beautygutschein belohnt. Das solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen, denn das Wellnessangebot kann sich definitiv sehen lassen: Pool, Sauna, Beautylandschaft uvm. inkl. atemberaubendem Panoramablick über die Alpen.

Außenansicht im Winter vom Hotel Tauernhof

Genieße einen traumhaften Skiurlaub inklusive Wellnessmomente im Hotel Tauernhof Großarl | © Hotel Tauernhof

Steiermark:

Im Umweltzeichen Hotel Gasthof Lercher stehen dir gleich zwei Skigebiete zur Auswahl. Entscheide dich entweder für den Kreischberg oder das Lachtal, um dein Skifahrerherz höherschlagen zu lassen. Das Wintersportgebiet Lachtal zählt zu einem der schönsten, größten und vor allem schneesichersten Skigebiete der Steiermark, der höchste Punkt liegt hier bei 2.200 m Seehöhe. Der Kreischberg ist vor allem für Familien sehr beliebt und bietet passende Pisten für den nächsten Familie-Skiurlaub.

Bereits seit 300 Jahren versprüht der Gasthof Lercher familiäre Gastfreundschaft inmitten der Altstadt von Murau. Hier wird steirische Kulinarik mit österreichischer Vielfalt und einer Portion Weitblick verbunden. Besonderes Augenmerk wird auf das Weinangebot, aber auch auf das in Murau gebraute Bier gelegt. Hier kommst du also auch auf deine kulinarischen Kosten.

Außenansicht im Winter vom Hotel Lercher

Nur 10 Auto/Bus Minuten vom Gasthof Lercher liegt das bekannte Skigebiet Kreischberg | © Tom Lamm

 

Ein 5 Sterne Luxus Skiurlaub erwartet dich in der Skiregion Schladming Dachstein. Perfekt gelegen ist hier unser Umweltzeichen Hotel Schütterhof. Bereits am Anreisetag kannst du dir deinen Skipass abholen (ab 1,5 Tage möglich) und ins Skivergnügen starten. Vom Skiraum des Hotels - wo du deinen eigenen Spint inkl. Schuhtrockner hast - kannst du direkt zu Talstation Planai sausen. 123 Pistenkilometer warten dort auf dich sowie eine Anbindung zur größten Skiregion Ski Amadé.

Entspannung kommt dort auch nicht zu kurz. Ein 2.000 qm großer Wellnessbereich inkl. Infinity Pool wartet auf dich - sogar am Abreisetag bis 17.00 Uhr.

Außenansicht im Winter vom Hotel SChütterhof

Lust auf einen Skiurlaub in der 5 Sterne Region Schladming Dachstein? Dann ist das Hotel Schütterhof genau der richtige Ausgangspunkt für dich. | © Hotel Schütterhof

Kärnten:

Skiurlaub abseits der Massen bietet unser Umweltzeichen Hotel Gästehaus Hubertus im Maltatal. Das beliebte Wintersporttal für Eiskletterer und Skitourengeher bietet eine super Anbindung zur Skiregion Katschberg. Der "Katschi" bietet mit 16 Liftanlagen rund 70 Pistenkilometer für jeden Schwierigkeitsgrad. Dank des gut Ausgebauten Öffi-Netzes kommst du auch vom Gästehaus Hubertus mit dem Bus zum Skigebiet.

Das Gästehaus Hubertus ist eine großartige Anlaufstelle für alle, die den Winter auf sowie abseits der Piste genießen wollen. Denn nicht nur Skifahrer finden hier einen geeigneten Ausgangspunkt. Mit dem ausgiebigen Frühstück am Morgen inklusive regionaler und hausgemachter Produkte, startest du gestärkt in den Wintersporttag.

Tourengeher:in im Maltatal

Egal ob du dich fürs Skifahren, Tourengehen oder Eisklettern entscheidest, dass Maltatal ist perfekt für einen Winterurlaub abseits von Massentourismus | © Gästehaus Hubertus

 

 

 

Juffing Chakren (1)

Bring dich in Balance - Wellnessmomente

Wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte: Der Sommer ist wieder einmal viel zu schnell vergangen. Die gute: Mit dem Herbst beginnt endlich wieder die Wellness-Saison. Natürlich ist auch im Sommer immer ein guter Zeitpunkt für eine Auszeit, aber gerade, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, entspannt ein Tag oder Wochenende in einem Wellnesshotel umso mehr. Wir stellen dir heute verschiedene Wellness-Möglichkeiten vor und haben wie immer auch einige Tipps und Hotels für dich parat!

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

Grün Wellnessen in den Umweltzeichen Hotels

Einmal Schwitzen bitte!

Saunen gibt es ja in den verschiedensten Formen, von der finnischen Sauna bis zum Dampfbad, aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen den verschiedenen Typen? Eine finnische Sauna hat eher hohe Temperaturen (80 bis 100 Grad), aber eine geringe Luftfeuchtigkeit von nur etwa 10 bis 30 Prozent. Für Anfänger oder Menschen mit Kreislaufproblemen sind deshalb Biosaunen, Infrarotsaunen oder Dampfbäder, die alle deutlich niedrigere Temperaturen erzeugen, besser geeignet. Eine Biosauna sorgt oft mit aromatischen Aufgüssen für zusätzliches Wohlgefühl, während in Infrarotsaunen die IR-Strahlung eine angenehme Tiefenwärme im Körper erzeugt. Und auch Dampfbäder erzeugen Hitze, ohne die 50 Gradmarke zu überschreiten: Durch die Luftfeuchtigkeit von fast 100 Prozent fühlt sich der Raum viel heißer an, als er tatsächlich ist!

„Balance, die beflügelt“ im Hotel Juffing

In einem idyllischen Dörfchen nicht weit von Kufstein liegt der Betrieb der Familie Juffinger: Das Umweltzeichen Hotel Juffing Hotel & Spa ist eine Vier-Sterne-Unterkunft, die unter dem Motto „Balance, die beflügelt“ Entspannung auf mehr als 2.000 m² Wellnessfläche ermöglicht. Weil Quantität jedoch nicht alles ist, setzt das Hotel auch auf Qualität: 2021 wurde es dafür mit drei Lilien des Relax Guide ausgezeichnet. Auf dem groß angelegten Hotelgelände erwarten dich unter anderem auch vier Saunen. Da fällt die Entscheidung nicht leicht – finnische Panoramasauna, Vitalsauna, Biosauna oder doch Textil-Sauna? Am besten ist es du probierst sie einfach alle aus!

Auch im Juffing-Paket: Eine Bibliothek im Spa. Ein Raum der Ruhe. Ein Lese-Tepidarium mit beheizten Liegen. Ein Yoga- und Meditationsraum. Außenliegen im „Zaubergarten“. Ein Fitnessstudio. Eine Erlebnisdusche. Ein Eisbrunnen und vieles mehr.

 

Wärme wird im Juffing Hotel & Spa für Gäste ganzheitlich spürbar, Dank der Mitarbeiter:innen bzw. dem coolsten Spa Team der Welt! Aber sieh selbst im Video!
Aufguss in der Sauna

Genieße die Naturverbundenheit im Hotel Juffing in allen Spa-Bereichen | Juffing Hotel & Spa © West

Entspannende Massagen

Es gibt wohl keine bessere Methode, um die Spannungen des Alltags zu lösen, als eine richtig gute Massage. Bei der „klassischen“ Massage geht es darum, die Muskeln zu lockern und die Durchblutung anzuregen. Es gibt aber noch viele weitere Massageformen, die etwa auf bestimmte Regionen abzielen, wie die Fußreflexzonenmassage, die z. B. auch bei der Behandlung von Rückenschmerzen helfen kann. Hilfsmittel wie Klangschalen oder heiße Steine können die Entspannung durch Massagen zusätzlich unterstützen. Besonders beliebt ist auch die Ayurveda-Massage, bei der die Energie im Körper ins Fließen kommen soll.

TCM- und ayurvedische Massagen im Stadthotel Brunner

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein wichtiger Bestandteil im Umweltzeichen Hotel Stadthotel Brunner in Schladming. Das zeigt sich auch am breiten Massage-Angebot des Hotels. Egal ob du dich für eine klassische Teilmassage, eine ayurvedische Massage mit viel Öl oder eine Cranio Sacrale Impulsregulation entscheidet – Entspannung kommt hier sicher nicht zu kurz! Auch hawaiianische Lomi Lomi Massagen, Faszienmassagen und TCM-Methoden wie z. B. Akupressur können im Stadthotel Brunner gebucht werden. Das gesamte Angebot gibt es auf der Website.

Zusätzlich im Stadthotel: Yoga Retreat Tage, TCM-Ernährungsworkshops und Ayurveda Detox. 5-Elemente-Aufgüsse im Spa. Teehaus mit Blick auf den Dachstein. Österreichische sowie ayurvedische, basische, vegetarische und vegane Gerichte.

Eine Masseurin massiert einen Herrn auf der Massageliege

Genieße ein breites Massage-Angebot mit internationalen Behandlungen im Stadthotel Brunner | © Stadthotel Brunner

 

Beauty- und Kosmetikbehandlungen

Gesichtsreinigungen, Peelings oder Maniküre lassen den Körper nicht nur von außen strahlen: Auch Geist und Seele profitieren von Beauty-Behandlungen. Es fühlt sich einfach schön an, etwas für sich zu tun und es sich einmal so richtig gut gehen zu lassen. Eine gängige Behandlungsmethode ist die Körperpackung. Dabei werden Cremes oder Pasten auf den Körper aufgetragen, der anschließend mit Tüchern oder Folien umwickelt wird. Das dient häufig der Entschlackung und Entgiftung, gleichzeitig ermöglicht die Behandlung auch tiefe Entspannung.

Biokosmetik im Hotel Der Löwe

Das Umweltzeichen Hotel Lebe Frei Hotel Der Löwe im schönen Leogang im Salzburgerland hat eine breite Palette an Beauty-Behandlungen zu bieten. Verschiedene Gesichtsbehandlungen mit Milch verwöhnen dich genau auf deinen Hauttyp und deine Bedürfnisse abgestimmt, Körperpeelings mit Honig, Steinöl oder Vanilleschoten pflegen und entgiften die Haut und liefern positive Nährstoffe. Auch verschiedene Körperpackungen kannst du im „Leonarium“, dem Massage- und Beautycenter des Hotels, buchen: Nach dem Sport wirkt etwa eine Steinöl Körperpackung wohltuend, die Honigpackung ist besonders gut für trockene Haut geeignet.

Weitere Highlights im Löwenhotel: Tiefenentspannung im Baumstammbett. Massagen mit Kräuteröl. Fitnessraum mit Spinningrädern, Hanteln und Multifunktionstrainingsturm. Tägliche Aktivkurse wie Wassergymnastik oder Workouts. Alpine Gourmetküche und Vinothek.

 

Entspannung im © Hotel der Löwe

Lass dich mit Biokosmetik verwöhnen und tu dir und deiner Haut etwas Gutes im Umweltzeichen Hotel der Löwe | © Hotel der Löwe

Ab ins Wasser!

Was wäre Wellness ohne Wasser? Auf jeden Fall würde uns etwas fehlen, wenn wir auf Whirlpools, Außenbecken und Co. verzichten müssten. Ein besonderes Erlebnis sind für uns immer Infinity Pools, die scheinbar ohne Kante mit der Umgebung verschmelzen und direkt vom Wasser aus einzigartige Panoramablicke ermöglichen. Schwimmen ist außerdem der ideale Sport für Menschen mit Rückenschmerzen, Gelenksproblemen oder Asthma – und natürlich auch für alle anderen, die Spaß an der Bewegung und Entspannung im Wasser haben!

„Unendliche“ Wellness im Salzburger Hof

Eine Pflichtdestination für alle Fans von Infinity Pools ist definitiv das Umweltzeichen Hotel Hotel Salzburger Hof. Am Dach des Hofes kannst du die Aussicht auf die Leoganger Berge nämlich schwimmend genießen – Rooftop-Wellness pur! Zusätzlich verfügt das Hotel auch über ein windgeschütztes Panoramadeck, für alle die den Ausblick auch noch einmal im trockenen Zustand bewundern wollen.

Noch mehr Vorteile im Salzburger Hof: Schwimmen unter Sternen – jeden Dienstag Late Night Spa bis 22 Uhr. Panorama-Fitnessstudio. Feuer-Lounge und Sky-Lounge. Saunen, Infrarotliegen und Massagen. Abkühlung in der einzigen Schneedusche Österreichs.

Salzburger Hof Umweltzeichen Hotel Pool

Genieße die Leoganger Steinberge direkt vom Wasser aus im Infinity Pool des Umweltzeichen Hotels Salzburger Hof | © Salzburger Hof

Wellness für Kinder

Wer sagt eigentlich, dass Wellness nur für Erwachsene entspannend sein kann? Auch viele Kinder lieben Massagen, planschen gern im Schwimmbad oder wollen einmal das Saunieren ausprobieren. Einige Dinge gilt es allerdings zu beachten, bevor du ein Kind mit in die Sauna nimmst: Alter (das Kind sollte mindestens drei Jahre alt sein) Dauer und Temperatur (nicht länger als 5 Minuten bei Temperaturen bis maximal 70 Grad) sowie Luftfeuchtigkeit (Aufgüsse vermeiden, da Kinder trockene Hitze besser vertragen als feuchte).

Kindersauna im Hotel Edelweiss Wagrain

Im Naturidyll Hotel Edelweiss Wagrain im Salzburger Land kommen auch die kleinen Besucher nicht zu kurz. Speziell auf Kinder zugeschnittene Massagen, ein eigener Kinderpool und sogar eine Infrarotkabine und Textilsauna für Kinder laden auch den Nachwuchs zum Entdecken und Entspannen ein. Und weil so viel Entspannen dann doch wieder überschüssige Energie verursacht, kann diese dann gleich am Spielplatz des Hotels wieder abgelassen werden.

Am Programm für Erwachsene im Hotel Edelweiss: Panorama-Hallenbad mit Blick auf die Wagrainer Berge. Der erste Green Spa Europas. Schwitzen in der finnischen Sauna und im Dampfbad. Massagen und ayurvedische Behandlungen. Exzellente Bio-Küche mit laktose- und glutenfreien Optionen.

Naturidyll Edelweiss Wagrain GreenSpaWinter

Im ersten Green Spa Europas kannst du nachhaltig mit der ganzen Familie entspannen | © Naturhotel Edelweiss Wagrain

 

Wir können es gar nicht mehr erwarten, endlich wieder einen Wellnessurlaub zu buchen! Wenn es dir genauso geht, dann lass dich gerne von unserem Artikel inspirieren oder wirf einen Blick auf die anderen Hotels auf unserer Website. So bringst du dich ruckzuck wieder in Schwung – und zurück ins Gleichgewicht!

 

 

 

Quellen:

https://bauer-holz.at/sauna/sauna-arten/

https://www.gesundheitspedia.de/massagen/

https://www.aok.de/pk/magazin/sport/fitness/7-gruende-warum-schwimmen-so-gesund-ist/

https://praxistipps.focus.de/kinder-in-der-sauna-was-sie-beachten-sollten_103420

two-happy-sisters-with-mother-and-grandmother-hold-2022-01-28-01-16-16-utc (1)

Familienherbst in Österreich

Es gibt kaum eine magischere Jahreszeit als den Herbst. Die Natur taucht in hunderte Farben ein und die Landschaft strahlt im Sonnenlicht, sobald sich der Morgennebel verzogen hat. Die Luft ist klar und schenkt uns die schönsten Aussichten. Aber nicht nur herrliche Blicke erwartet einem bei einem Urlaub im Herbst, denn kaum eine andere Jahreszeit bietet uns so viele kulinarische Köstlichkeiten wie der Herbst.

Der Sommer ist vorüber, die Ferienzeit zu ende. Jetzt ist v.a. für Familien mit jüngeren Kindern die richtige Zeit für einen Urlaub, für "Qualitytime". Die Hotels und Ferienwohnungen sind nicht mehr ganz so voll und man kann sich sicher sein, dass einige ruhigere gemeinsame Stunden auf einem warten. Auch wir lieben es abseits der Ferienzeit mit der Familie in Österreich zu urlauben und haben daher gleich 7 grüne Hoteltipps für dich.

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

Wiener Wohnen lautet das Motto im Umweltzeichen Hotel Altstadt Vienna | © Altstadt Vienna

Familienurlaub im Herbst in Österreich

Familienurlaub in Wien

Ein Besuch in unserer Bundeshauptstadt bietet sich gerade im Herbst super an. Die grüne Stadt zeigt sich in der goldenen Jahreszeit von ihrer schönsten Seite und dank der nicht allzu hohen Temperaturen macht Sightseeing oder ein Besuch im berühmtesten Zoo der Welt wieder viel mehr Spaß! Einen Städtetrip nach Wien kann man super an die eigenen Kinder anpassen, denn es gibt genügend Möglichkeiten die Stadt spielerisch zu entdecken. An vielen Ecken der Stadt gibt es grüne Oasen inklusive Spielplätzen, wo sich die kleinsten zwischen den einzelnen Sightseeing-Stationen austoben können. Oder ihr lernt die Stadt selbst einmal mit Kinderaugen kennen. Besucht z.B. das Schloss Schönbrunn Kindermuseum oder das Zoom Kindermuseum im Museumsquartier.

Auch Museen mit dem Österreichischen Umweltzeichen haben für Kinder viel zu bieten. Wie z.B. das Technische Museum. Im Mini entdecken bereits die Kleinsten ihre Seiten als Forscher:innen oder Entdecker:innen. Sehen, hören, fühlen und tasten - eine echtes Erlebnis für deine Kids.

Wer in Wien übernachtet, sollte auch das "Wiener Wohnen" spüren können. In diesen Genuss kommst du in unserem Umweltzeichen Hotel Altstadt Vienna. Das 4 Sterne Boutique Hotel befindet sich mitten im kreativen 7. Bezirk und ist somit ein idealer Ausgangspunkt, um die Innenstadt zu Fuß zu erkunden. Gerne könnt ihr euch auch ein kostenloses Stadtrad ausleihen, um flotter unterwegs zu sein (am besten selbst den Kindersitzaufsatz mitbringen). Schlafen in vielfältigen und einzigartigen Ambiente und den Morgen mit einem reichhaltigen und regionalen Frühstück mit vielen Bio-Komponenten genießen. Gemütliche Familienzeit ist dem Team vom Altstadt Vienna wichtig, daher haben wir hier ein passendes Angebot für dich.

Bei einer Städtereise nach Wien bietet sich natürlich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Hier ist unser Umweltzeichen Hotel AZIMUT Hotel Vienna am Hauptbahnhof die perfekte Übernachtungsgelegenheit. Binnen wenigen Minuten erreichst du das Hotel vom Wiener Hauptbahnhof - dank online Check-In geht das Einchecken mit den Kindern super rasch, damit ihr euch gleich den wichtigen Dingen im Leben widmen könnt. Beim Angebot "Städtereise mit Kindern" ist sogar der Late-Checkout inkludiert, sodass ihr am Abreisetag ganz entspannt sein könnt.

Familie in der Lounge vom Hotel Alpina Wagrain

Familien fühlen sich im Umweltzeichen Hotel Alpina Wagrain sehr wohl | © Hotel Alpina Wagrain

Familie im Indoorpool vom Hotel Alpina Wagrain

Der Indoorpool im Hotel Alpina Wagrain ist der Treffpunkt für Familien | © Hotel Alpina Wagrain

Familienurlaub in Salzburg

Wer einen aktiven Urlaub in den Bergen bevorzugt, ist in Salzburg definitiv richtig. Denn hier warten u.a. die schönsten Naturerlebnisse für die ganze Familie auf dich. Egal zu welcher Jahreszeit du das Salzburgerland besuchst, du kannst dir immer sicher sein, dass für deine Kinder unheimlich viel geboten wird.

In Wagrain-Kleinarl z.B. kannst du den Herbst im Freien erleben bei familienfreundlichen Wanderungen, Biketouren, Klettertouren oder sogar mit flauschigen Alpakas. Seit 2020 gibt es den KUHbidu-Erlebnisweg, der für Kinder super interessant ist. Bei sieben Stationen lernt ihr als Familie alles rund um das Thema Kuh.

Die Bergerlebniswelt Wagrain Grafenberg ist ein echtes Highlight für Kids und bietet mit mehr als 30 Abenteuerstationen auf 1.700 Metern alles zum kreativen Herumtoben in der Natur.

Das Umweltzeichen Hotel Alpina Wagrain ist hier die richtige Familienunterkunft. Sätze wie "Mama mir ist fad" gibt es hier nicht, denn dort wird unheimlich viel für Kinder geboten. Ein großer und sicherer Outdoorbereich bietet viel Platz zum Toben und an Schlechtwettertagen ist das Indoor-Schwimmbecken der Treffpunkt für Familien. Spielsachen mitbringen ist hier nicht nötig, denn es gibt einen Kleinkinderspielraum, einen Spielraum mit Bällebad und einen Jugendraum mit Billiard und Tischfußball.

Für Abwechslung sorgt das Erlebnisbad Wasserwelt Wagrain, welche direkt neben dem Hotel Alpina Wagrain liegt und für Gäste täglich freien Eintritt bietet. Hier ist Spaß und Action vorprogrammiert und auch die Eltern finden in der abwechslungsreichen Saunalandschaft entspannte Momente.

Tauernhof Flachau im Sommer

Bewegung und Sport für die ganze Familie stehen im Umweltzeichen Hotel TAUERNHOF an der Tagesordnung | © Hotel TAUERNHOF

Familien mit großer Abenteuerlust sowie Sportliebhaber:innen fühlen sich so richtig wohl in Flachau. Die Sportregion ist ideal für Familien, die gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind. Dort findet ihr besondere Momente, an die man sich gerne erinnert. Erlebnisse für die ganze Familien wie Klettern im Hochseilgarten, E-Trail Touren, Segway Touren für Kids, Familienbiketouren, Bauernhoferlebnisse, Family Fun Rafting und noch so viel mehr erwarten dich dort.

Jede Menge Action gibt es auch in unserem Umweltzeichen Hotel Funsport-, Bike- & Skihotel TAUERNHOF. Von morgens bis abends wird hier unheimlich viel Bewegung geboten. Skaten in der Skaterhalle, hauseigene Pumptrack, Bike-Parcours am Hotelgelände, Indoor- sowie Rooftop Pool uvm. Mit den Bike-Guides vom Hotel selbst geht es mit dem Mountainbike in die Salzburger Bergwelt und am Nachmittag probiert ihr euch auf der Sportkletterwand aus. Das Beste: du kannst für jegliche Sportarten das Equipment ausleihen.

Familienurlaub in Oberösterreich

Einen ganz besonderen Tipp für einen unvergesslichen Familienurlaub haben wir in Oberösterreich für dich. Im Nationalpark Kalkalpen kannst du die heimische Natur sowie verschiedenste Tiere in ihrer natürlichen Umgebung kennenlernen. Ein Erlebnis, dass man so schnell nicht wieder vergisst und vor allem nicht jeden Tag zu Gesicht bekommt.

Gemeinsam mit Ranger:innen macht ihr euch in der Gruppe auf den Weg durch den Nationalpark und lernt die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen. Vor allem im Herbst warten dort so einige Highlights auf euch. Beobachte bzw. höre den Hirschen bei der Brunft zu, entdecke Gämse im Gebirge beim Wandern oder lausche den Alm- oder Waldsängern.

Gämse im Nationalpark Kalkalpen

Entdecke die Tierwelt gemeinsam mit Ranger:innen im Nationalpark Kalkalpen | © Elena Hanakova

 

Urlaub direkt im Nationalpark Kalkalpen mit der ganzen Familie in der Villa Sonnwend Nationalpark Lodge | © Villa Sonnwend Nationalpark Lodge

Ein weiteres Highlight bei einem Urlaub im Nationalpark ist definitiv deine Unterkunft. Das Umweltzeichen Hotel Villa Sonnwend Nationalpark Lodge liegt nämlich mitten im Nationalpark und ist somit der perfekte Ausgangspunkt für einen Urlaub dort. Die denkmalgeschützte Jugenstilvilla ist mit modernen Zimmern ausgestattet und befindet sich in sonniger Alleinlage mit Panoramablick auf die Berge am Ende einer imposanten Allee. Umgeben von Feldern und Wiesen ist der Nationalpark quasi das Wohnzimmer. Gäste können den Nationalpark von der Villa Sonnwend aus allein oder in geführter Tour erwandern, ebenso stehen Mountainbikes oder E-Bikes zum Verleih zur Verfügung.

Familienurlaub in der Steiermark

Du hast Lust auf ein paar erholsame Tage und willst dem Herbstwetter nach innen entfliehen, dann bist du in der Thermen- und Vulkanland Steiermark richtig. Hier findest du die schönsten Ruheoasen in Österreich und kannst mit deiner Familie gemütliche Stunden verbringen. Plantschen und der Gesundheit etwas Gutes tun stehen hier am Programm. Unser Tipp: die Therme Loipersdorf.

Die Therme Loipersdorf liegt mitten in der oststeirischen Hügellandschaft und bietet hohe Qualität des Thermalwassers. Hier findest du Wellnessmomente und Familienspaß in einem. Dank der vier Bereiche der Therme ist hier wirklich für jedem etwas dabei. Im Thermenbad, dem Schaffelbad sowie im Gesundheitszentrum stehen Ruhe, Erholung und Gesundheit an oberster Stelle. Im Erlebnisbad sieht das ganze schon anders aus, hier bietet ein einzigartiges Bade- und Spielareal jede Menge Spaß und Action. Highlights wie ein Wildbach, Wellenbad, Acapulcobecken, Sprungturm und Familienrutschen stillen hier die Erlebnislust von jungen und junggebliebenen Gästen.

Unser Umweltzeichen Hotel Thermenhotel Vier Jahreszeiten ist das erste Haus an der Therme Loipersdorf und bietet großartige Inklusivleistungen für einen Besuch im Thermenresort. Ein kurzer Zugang zum Thermalbad, exklusiver Liegebereich, helle und großzügige Blumenzimmer sowie ausgezeichnete Grüne-Haube-Küche erwarten dich bei einem Aufenthalt im Hotel. Kinder sind im Umweltzeichen Hotel sehr gerne gesehen und profitieren ebenso von den Inklusivleistungen.

Familie betritt das Thermenhotel Vier Jahreszeiten

Im Thermenhotel Vier Jahreszeiten fühlen sich alle wohl, die auf der Suche nach Entspannung sind. | © Thermenresort Loipersdorf

Familienurlaub in Kärnten

Sonnenscheinmomente gibt es im Süden von Österreich - genauer gesagt inmitten der Kärntner Nockbergen in Bad Kleinkirchheim. Vor allem der Aktiv Park neben der Biosphärenparkbahn Brunnach ist ein echtes Highlight für Familien mit Kindern. Unterschiedlichste Übungselemente fordern Geschicklichkeit und Koordination. Neben verschiedenen Balancierelementen und dem Wasserlabyrinth können sich die Kids mit der Seilfähre über den Teich ziehen. Dies und noch viel mehr erwartet dich auf knapp 2.000 Metern Seehöhe.

Ein weiteres Highlight ist auch der Kaiserburg Bob - Kärntens erste Rollbobbahn. Die ganze Familie erlebt hier Achterbahngefühle mit einem einzigartigen Panoramablick. 1,4 km lang ist die zweite Alpenachterbahn Österreichs.

Mittendrin in dieser Familiendestination liegen die Umweltzeichen Trattlers Hof-Chalets, die weitere Familienhighlights parat halten. 14 luxuriöse Chalets mit Private SPA in uriger Kärntner Architektur bieten einen modernen und exzellenten Komfort mit viel Platz für Familien. Ob Selbstversorger oder mit Halbpension, alles ist möglich. Das Highlight für Kinder: die eigene Ponyfarm! Dort kannst du führen, striegeln sowie spannende Geschichten rund um die Trattlers Ponysfarm erfahren und zusammen mit den Ponys auf dem Parcours viel Spaß haben. Während die Kids die Fellfreunde kennenlernen oder mit der Reitlehrerin unterwegs sind, können sich die Eltern in der direkt angrenzenden Trattlers Einkehr kulinarisch verwöhnen lassen. Weitere Zahlreiche GUTshof-Erlebnisse wie der Kinder-Pizzabbackkurs in der Trattlers Einkehr, Fackelwanderungen mit Pferden, Pferdekutschen-Erlebnisfahrten mit der ganzen Familie und vieles mehr sorgen für unvergessliche„I feel GUT“ Momente.

Ein Mädchen steht bei einem Pony

Schließe Freundschaften mit den Ponys auf der Trattlers Ponyfarm | © Gert Perauer

 

Tradition und Moderne treffen aufeinander in den Trattlers Hof-Chalets | © Trattlers Hof-Chalets

Wie du siehst ist ein nachhaltiger Familienurlaub in Österreich problemlos möglich und bietet genauso spannende Stunden und vor allem ganz viel gemeinsame Zeit. Sollte noch nicht das Richtige für dich dabei gewesen sein, dann wirf doch mal einen Blick auf all unsere Umweltzeichen Hotels. Wir sind uns sicher, dass die passende Unterkunft für dich dabei ist.

Urlaub im Maltatal

In den Bergen daheim - dein Urlaub im Maltatal

Ein Tal, vier Jahreszeiten und unzählige Möglichkeiten die Natur und Bergwelt zu erkunden. Abenteuer und jede Menge Spaß für Groß und Klein warten im Maltatal in Kärnten auf dich. Dort bist du den Bergen ganz nah und kannst dich in einer Vielzahl von Bergsportarten ausprobieren. Wir sprechen jetzt aber nicht nur von den beliebtesten Sportarten wie Wandern, Skifahren oder Snowboarden. Nein in Malta ist der Mix groß und so hast du auch die Möglichkeit dich in intensiveren Tätigkeiten auszuprobieren, wie z.B. Klettern und Eisklettern, Canyoning und Bergsteigen. Natürlich gehört bei einem so sportlichen Urlaub auch die passende Unterkunft dazu. Hier haben wir, wie immer, die richtige Empfehlung für dich: das Umweltzeichen Hotel Gästehaus Hubertus.

Gästehaus Hubertus Westansicht

Herzlich Willkommen im Herzen des Maltatals - das Gästehaus Hubertus liegt in Malta und ist der ideale Ausgangspunkt für alle Bergsportarten

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

Im Herzen der Berge - dein Urlaub in Malta

Das Gästehaus Hubertus liegt direkt in Malta, dem Hauptort des Maltatals. Der perfekte Ausgangspunkt für alle, die gerne Ihren Urlaub aktiv in der Natur und den Bergen verbringen. Zentral, aber dennoch sehr ruhig gelegen, denn das Maltatal gilt als Geheimtipp in Kärnten und ist nicht all zu überlaufen. Perfekt also für alle, die gerne abseits der Massen ihre Auszeit mit der ganzen Familie verbringen wollen.

Seite 2009 ist das Gästehaus Träger des Österreichischen Umweltzeichens. Hier kannst du dir sicher sein, dass der Respekt gegenüber der Natur da ist und die Familie Rüscher ihr Bestes gibt, um ihre Heimat zu schützen. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Regionalität sind keine Schlagwörter, sondern gelebte Philosophie. Wer mitten in der Natur aufwächst und diese als seine Heimat bezeichnet, der lebt einen nachhaltigen Umgang und tut alles, um sie zu schützen. Diese Verantwortung spüren die Gäste im Haus förmlich und so kannst du dir zu 100% sicher sein, mit deinem Aufenthalt im Gästehaus Hubertus nicht nur dir etwas Gutes zu tun.

Das Gästehaus von Familie Rüscher ist ein echter Geheimtipp und bietet für 27 Personen Platz. Neben den modernen Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer stehen den Gästen auch drei Ferienwohnungen zur Verfügung. Jeder findet also seine passende Unterkunft für seinen Aufenthalt. Es erwartet dich familiäres Ambiente und echte Geheimtipps in Sachen Freizeitaktivitäten.

Wer in den Bergen aktiv unterwegs sein will, muss sich am Morgen stärken. Im gemütlichen Frühstücks- und Aufenthaltsraum vom Gästehaus Hubertus kannst du dich mit regionalen Schmankerln verwöhnen lassen und dich für den Tag am Berg stärken. Jetzt geht es aber los, auf in die Berge!

Doppelzimmer im Gästehaus Hubertus

Die gemütlichen Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer laden zum Verweilen und Ausruhen ein.

 

Terrasse vom Gästehaus Hubertus

Mach es dir nach einem Tag am Berg auf der Terrasse des Gästehauses Hubertus gemütlich und genieße die letzten Sonnenstunden

Bergsport in den Hohen Tauern

Natürlich findest du im Maltatal auch herrliche Rad- und Wanderrouten für die ganze Familie. Von gemütlichen bis über anspruchsvolle Tagestouren ist alles dabei. Im Gästehaus selbst gibt es Leih-Fahrräder zum Ausborgen, sollten diese jedoch einmal nicht zur Verfügung stehen, empfiehlt dir die Familie Rüscher einen passenden Partner.

Die vielseitige Natur zu entdecken, macht unheimlich viel Spaß und ist beeindruckend für jung und alt. Aber heute wollen wir uns dann doch etwas mehr in die Höhe wagen und einmal in den Bergsport eintauchen, denn dafür ist das Maltatal bekannt. Immerhin bietet es zahlreiche Möglichkeiten die Bergwelt aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

Kletterin vor dem Wasserfall im Maltatal

Atemberaubende Klettertouren warten darauf von dir entdeckt zu werden - allen voran der Klettersteig neben dem höchsten Wasserfall in Kärnten

Hoch hinaus im Maltatal: Kletterabenteuer

Die Abwechslung in einem Urlaub im Maltatal in Kärnten wird von den Urlauber:innen sehr geschätzt. Eine einzigartige Möglichkeit den ein oder anderen Berg von einer neuen Perspektive kennenzulernen, bietet das Klettern. Wer sich darin ausprobieren möchte ist in der Kärntner Urlaubsregion Gold richtig. Denn hier warten abwechslungsreiche Touren auf dich, für Profis und Anfänger. Das Bergsteigertal überlässt nichts dem Zufall und ist bestens vorbereitet. Mit vier Klettergärten, einigen Einzelfeslen mit Kletterrouten vom fünften bis zum zehnten Schwierigkeitsgrad und dem berühmten Klettergarten "Kreuzwand" mit bis zu 60 Meter hohen Routen ist dir hier ein unvergesslicherer Kletterurlaub sicher.

Natürlich werden auch Schnupperkurse angeboten, für alle, die dieser Art von Bergsport einmal ausprobieren wollen.

Ein ganz besonderer Tipp ist das Kletterabenteuer auf Kärntens höchsten Wasserfall. Der Sportklettersteig Fallbach bietet tiefe Blicke, die man so schnell nicht wieder vergisst.

Zwei Kletter:innen vor den höchsten Wasserfall Kärntens

Das Maltatal genießt einen hohen Bekanntheitsgrad bei Kletterbegeisterten in Österreich

 

Das Maltatal ist ebenso ein Paradies für Eiskletterer! Vor allem "das Tal der stürzenden Wasser" ist für passionierte Eiskletterer ein Begriff und für seine Vielseitigkeit bekannt. So mancher Eiskletter-Hotspot sorgt bereits bei der Anreise für Kribbeln in den Finger. Die Familie Rüscher erlebt diese Vorfreude bei den Gästen nur allzu oft und ist daher stehts bemüht für ein super Service zu sorgen. Im Winter kannst du dir z.B. schon vorab ein Bild vom aktuellen Zustand der Eisfälle im Maltatal machen, einfach kurz auf der Website nachschauen, dort findest du immer ein Update.

Zwei Personen beim Eisklettern im Maltatal

Auch im Winter ist das Maltatal ein beliebtes Ziel für Kletterbegeisterte

Ab ins Wasser: Canyoning im Maltatal

Ein richtig aufregender Freizeittipp für Abenteuer, der noch dazu im Sommer gleich für Abkühlung sorgt, ist Canyoning. Bei dieser Sportart, die übrigens auch bei ruhigen Routen für Familien in Frage kommt, bist du der Naturwelt noch ein Stückchen näher bzw. mittendrin. Das bereits oben erwähnte "Tal der stürzenden Wasser" kannst du auch auf diese Art und Weise entdecken. Unter Leitung und Führung eines ausgebildeten Guides geht es durch die eindrucksvolle Wasserwelt, vorbei an Wasserfällen und Tümpeln und durch wildromantische Schluchten. Schwimmend, springend, rutschend und abseilend bewältigst du die Göß, den Nebenfluss der Malta. Ein Abenteuer, bei dem Nervenkitzel vorprogrammiert ist, im glasklaren Wasser der Gebirgsflüsse.

Eine Person springt in das Wasserfallbecken beim Canyoning

Adrenalin und pures Lebensgefühl gepaart mit atemberaubenden Naturmomenten, so lässt sich das Canyoning im Maltatal beschreiben.

 

Eine Gruppe seilt sich vom Wasserfall beim Canyoning ab

Canyoning macht vor allem in der Gruppe Spaß und sorgt für jede Menge unvergessliche Momente

Gipfelsturm auf 3.000 Meter

Rund um das Maltatal erwartet Bergsteiger eine große Auswahl an lohnende Gipfel mit über 3.000 Meter Seehöhe. Wenn du also schon immer einmal deinen Urlaub auf einen 3.000der verbringen wolltest, dann ist das Maltatal genau die richtige Urlaubsdestination für dich. Der perfekte Ausgangspunkt dafür ist natürlich das Gästehaus Hubertus, denn von dort aus erreichst du zahllose Gipfel. Wie z.B. die "Tauernkönigin" mit 3.360m, sie ist sicherlich der anspruchsvollste Gipfel in den östlichen Hohen Tauern. Auch der Ankogel mit 3.242m und der Große Hafner mit 3.076m sind gut zu erreichen vom Gästehaus Hubertus.

Das Bergsteiger-Angebot im Maltatal sowie in den Hohen Tauern reicht von alpinen Wanderungen über Gletschertouren bis hin zu hochalpinen Gratklettereien. Während der Sommermonate (Juni bis September) bilden die Schutzhütten des DAV gute Ausgangspunkte für alpine Unternehmungen.

Der Gipfel der Hochalm im Nebel

Begib dich auch hochalpine Abenteuer und besteige deinen ersten 3.000er

Erholung in familiärer Atmosphäre - Gästehaus Hubertus

Wer seine Energie in den Bergen vom Maltatal loswird, der braucht auch einen gemütlichen Rückzugsort, um wieder zu Kräften zu kommen. Dafür ist das Gästehaus Hubertus genau richtig. Neben den gemütlichen Zimmern ist vor allem der große Garten sehr beliebt. Die kleinen Besucher:innen toben hier gerne noch ein wenig am Spielplatz, der verkehrssicher gelegen ist und auch für die großen Gäste einige Aktivitäten anbietet. Spaß und Action bringen die gemeinsamen Partien beim Tischtennis oder am Volleyballplatz - im Vordergrund steht hier natürlich die gemeinsame Zeit mit der Familie.

Ruhesuchende können es sich unter den Obstbäumen gemütlich machen und dem Summen der Insekten lauschen, während sie die letzten Sonnenstrahlen genießen. Zum Aufwärmen und zur Generation der Muskeln bietet sich der Gang in die hauseigene Sauna an. Das ist jedoch noch nicht alles, denn unter der überdachten Grill-Laube lässt es sich ebenso wunderbar entspannen oder man verbringt die Abendstunden mit lustigen Brettspielen. Im Fernsehzimmer mit Hausbibliothek - in der du vor allem Alpinliteratur findest - kannst du dich auf den nächsten Tag am Berg vorbereiten oder gemeinsame Familienstunden genießen.

Die Gartenlaube vom Gästehaus Hubertus im Maltatal

Genieße entspannte Grillabende mit der Familie unter der Gartenlaube im Gästehaus Hubertus

 

Wohnraum der Ferienwohnung im Gästehaus Hubertus

Der gemütliche Wohnraum in den neuen Ferienwohnungen sorgt für gemütliches Zusammensein

Leuchtende Kinderaugen: Familienzeit im Maltatal

Das Maltatal ist ein Ort für Sportbegeisterte und Familien. Solltet ihr einmal eine Auszeit von den höheren Lagen brauchen, dann wartet ein lustiges Programm für die ganze Familie auf euch. Besucht z.B. gemeinsam den Eselpark und schließt Freundschaft mit so manch einem flauschigen Tier. Dort warten auf über 30.000 Quadratmeter über 100 verschiedene Tiere darauf euch kennenzulernen.

Ein ganz anderes aber genauso spannendes Erlebnis bietet der Wassererlebnispark Fallbach. Dort könnt ihr den größten Wasserfall in Kärnten erleben. Zu Füßen des Wasserfalls liegt der Erlebnispark - ein Naturspielpark, der mit viel Liebe dort platziert wurde, um die Kräfte des Maltatals am besten zu spüren. Klettergarten, Baumhausrutsche und Wasserlabyrinth unterhalten die Kids während die Eltern die herrliche Aussicht genießen.

Für ein atemberaubendes Erlebnis sorgt auch die Maltahochalmstraße zur Kölnbreinsperre. Dort auf 1.933m befindet sich nämlich die höchste Staumauer Österreichs - die Kölnbrein-Staumauer. Die kurvenreiche Straße ist eine einzige Erlebnisstraße und oben angekommen heißt es Auto abstellen und zu Fuß die Gegend mit weiteren Attraktionen erkunden.

Wanderung um den Stausee auf der Kölnbreinsperre

Besucht mit der ganzen Familie die Maltahochalmstraße zur Kölnbreinsperre und besichtigt die höchste Staumauer Österreichs

Winterliche Glücksmomente im Maltatal

Natürlich schläft das Maltatal im Winter nicht! Erkunde die winterliche Landschaft vom Maltatal bei einer Skitour oder lerne bei einer geführten Schneeschuhwanderung die verschiedensten Geschichten vom Nationalpark Hohe Tauern kennen. Eislaufen und Eisklettern ist ebenso möglich im Maltatal.

Auch zum Skifahren und Snowboarden bist du im Maltatal richtig. Hier gibt es keinen unnötigen Trubel, denn die Ruhe und Gemütlichkeit behütet das Tal und sorgen für einen entspannten Winterurlaub. Der Katschberg sorgt für ordentlich Schwung auf den Brettern und ist leicht vom Maltatal erreichbar - auch per Shuttle für alle, die das Auto stehen lassen.

Ein Mann mit Skiern in der Hand am Gipfel

Unberührte Natur und glitzernde Schneelandschaften gibt es bei jeder Skitour im Maltatal inklusive.

Dein Urlaub im Maltatal

Hast du in Gedanken schon deine Koffer gepackt? Dann nix wie los in das Umweltzeichen Hotel Gästehaus Hubertus, wie haben natürlich die passenden Angebote für dich:

Aktiv im Bergsteigerdorf Malta

ab € 140,- pro Person
Inkludierte Leistungen:

  • 3 Nächte im DZ inkl. Frühstück
  • eine geführte Wanderung zu den Naturschönheiten des Maltatals
  • einmal Schnupperklettern
  • gratis Saunabenützung

 

Berg & Kunst

ab € 130,- pro Person
Inkludierte Leistungen:

  • 3 Nächte im DZ inkl. Frühstück
  • eine geführte Wanderung zu den Naturschönheiten des Maltatals
  • Leihräder für einen Tag
  • ein Eintritt für die Maria Sibylla Merian Ausstellung in der Künstlerstadt Gmünd

 

Bergerlebniswochen im Bergsteigerdorf Malta

ab € 339,- pro Person
Inkludierte Leistungen:

  • 7 Nächte im DZ inkl. Frühstück
  • 1 x geführte Wanderung (Entdecke mit unserer Nationalparkrangerin die Besonderheiten des Maltatals)
  • 1 x Schnupperklettern im Klettergarten Kreuzwand, geführt von unseren Partnern Alpinsport Koller.
  • 1 x Canyoning in der Göß: Die Gößschlucht bei den Gößfällen im Maltatal gehört zu den schönsten Canyoningstrecken Kärntens. Die Schlucht wird gehend, schwimmend, abseilend und springend bewältigt. – Ein Natursporterlebnis der besonderen Art, geführt von unseren Partnern Alpinsport Koller.
  • 1 x Leihräder: Erkunde das Maltatal am schönsten Radweg Kärntens!
  • 1 x Besichtigung der Künstlerstadt Gmünd
  • Spezialausrüstung im Preis inbegriffen!

 

 

 

Quelle: Gästehaus Hubertus und Maltatal.com

 

Sanfte Mobilität in den Umweltzeichen Hotels

5 Tipps, wie du sanfte Mobilität in deinen Urlaub einbaust

Bei sanfter Mobilität spricht man vom nachhaltigen und umweltschonenden Fortbewegen, also der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln (ausgenommen Flugverkehr), dem Radfahren oder dem zu Fuß gehen. Aber auch Sammeltaxis bzw. die E-Mobilität spielen bei der sanften Mobilität eine Rolle. Das Einbinden von sanfter Mobilität im Urlaub ist wichtig, da es uns zeigt, wie leicht sie im Alltag umzusetzen ist. Gerade wenn man im Urlaub positive Erfahrungen mit etwas macht, ist der Wille groß, diese auch im Alltag zu integrieren. Darum findest du hier fünf Tipps, wie du sanfte Mobilität in deinen Urlaub einbauen kannst. Natürlich gibt es die passenden Umweltzeichen Hotels gleich mit dazu.

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

5 Tipps für sanfte Mobilität im Urlaub

1.Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Beginn eines stressfreien Urlaubs fängt bei der Anreise an. Gerade im Sommer oder an langen Wochenenden ist die Staugefahr enorm hoch und an beliebten Strecken, kann es schon mal zu langen Wartezeiten kommen. Die Kopfschmerzen und der Stress beginnen also schon beim Suchen nach der passenden Abfahrtszeit... Eine nachhaltigere Möglichkeit zur Anreise ist der Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel. Das schont Nerven und die Umwelt und schenkt dir noch dazu gemütliche Stunden mit deinen Mitreisenden. Für den maximalen Komfort nicht auf die Sitzplatzreservierung vergessen 😉

Die öffentliche Anreise ist auch in den Umweltzeichen Hotels ein großes Thema und wird teilweise sogar noch belohnt! Neben der Möglichkeit eines kostenfreien Transfers vom nächstgelegenen Bahnhof ins gewünschte Hotel gibt es als Dankeschön meistens noch ein kleines Geschenk obendrauf. So wie z.B. im Umweltzeichen Hotel Berghotel Tulbingerkogel.

Umweltfreundlich urlaub wien umweltzeichen

Mitten im Wienerwald und dennoch nur 15 Minuten von Wien entfernt liegt das Berghotel Tulbingerkogel | © Hotel Tulbingerkogel

Berghotel Tulbingerkogel

Mitten im Grünen aber dennoch nur 15 Minuten von Wien oder Tulln entfernt liegt das Berghotel Tulbingerkogel. Trotz der Lage im Wienerwald ist es super mit den Öffis erreichbar. Das Hotel selbst bietet einen Abholservice von der Haltestelle Mauerbach an und bringt seine Gäste mit dem Hoteltaxi ins Hotel. Als Dankeschön gibt es direkt bei der Ankunft ein Glas Prosecco an der Bar. So lässt sich der Urlaub starten!

Ein Tag in Wien oder doch lieber in der Natur? Die Möglichkeiten im Umweltzeichen Hotel sind unendlich. Nach dem Sightseeing in der Stadt entspannst du dich im 12m langen ganzjährig beheizten Terrassenpool und genießt die Aussicht über den Wienerwald. Entdecke die Vielfalt des Wienerwaldes auf einen der zahlreichen Wanderwege oder starte direkt vor der Haustüre des Berghotel Tulbingerkogel eine Ballonfahrt und wirf einen Blick von oben auf die Stadt und die Umgebung. Während deines Aufenthaltes in Mauerbach wirst du natürlich rundum mit traditioneller österreichischer und regionaler Küche verwöhnt.

2. E-Mobilität zur Fortbewegung 

Neben der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel steht bei der sanften Mobilität auch die Elektromobilität im Vordergrund. Auch wenn du selbst noch kein/e E-Auto Besitzer:in bist, kannst du dennoch in den Genuss kommen. Klassische Unternehmen, die Autos vermieten, haben bereits ihren elektronischen Fuhrpark aufgestockt und auch im alltäglichen Leben kannst du bereits bei Carsharing Anbieter Elektro Autos nutzen. Das Unternehmen ELOOP Carsharing ist ausschließlich auf die Vermietung von E-Autos spezialisiert und ermöglicht es dir, mit einem Tesla in den Urlaub zu fahren. Gut, dass unsere Umweltzeichen Hotels allesamt mit E-Tankstellen ausgestattet sind.

Im hauseigenen Garten und dem Schwimmbiotop lässt sich der Sommer aushalten

Im hauseigenen 20.000 qm Relax Garten und dem Schwimmbiotop lässt sich der Spätsommer/Herbst aushalten | © RelaxResort Kothmühle

RelaxResort Kothmühle

Zwar ist unser Umweltzeichen Hotel RelaxResort Kothmühle auch super einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, dennoch steht der Anreise mit dem E-Auto auch nichts im Wege. Im Hotel stehen den Gästen 4 E-Tankstellen zur Verfügung, wo sie ihr Fahrzeug für den nächsten Ausflug oder die Heimreise aufladen können. E-Mobilität wird im RelaxResort Kothmühle in Neuhofen an der Ybbs in Niederösterreich übrigens sehr großgeschrieben. So haben alle Gäste die Möglichkeit das wunderschöne Mostviertel mit den hauseigenen E-Bikes zu erkunden.

Du solltest jedoch bei deinem Aufenthalt im Umweltzeichen Hotel nicht nur die Region erkunden. Plane unbedingt einen Tag zum Entspannen im 20.000 qm großen Relax Garten ein. Ein Sprung in das Schwimmbiotop bringt herrliche Abkühlung auch an Spätsommer bzw. an Herbsttagen und im Wellnessbereich mit Saunalandschaft und Indoorpool kannst du super entspannen und die Seele baumeln lassen.

3. Ausflüge mit dem Fahrrad/Mountainbike/E-Bike

Natürlich will man im Urlaub auch so einiges Erleben und nicht ständig am selben Fleck sitzen. Im Alltag fällt uns der Einstieg ins Auto superleicht - vor allem der Zeitdruck ist hier ein großer Beweggrund, um nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs zu sein. Im Urlaub jedoch sollte es im besten Fall jedoch keinen Zeitdruck geben. Die perfekte Möglichkeit also, um einmal die Region mit dem Rad zu erkunden. Nutze die Möglichkeit, um Wege und Orte zu erkunden, die du mit dem Auto nicht erreicht hättest. Im Sommer profitierst du hier noch dazu von der sanften Brise des Fahrtwindes und musst nach einem Badetag nicht in ein extrem heißes Auto einsteigen, um zur Unterkunft zurückzukehren.

Drei Biker:innen vor den Ferienwohnungen Theresienhof

Die Ferienwohnungen Theresienhof am Faaker See ist das perfekte Basecamp für Mountainbiker:innen | © Ferienwohnungen Theresienhof

Ferienwohnungen Theresienhof

Nur 999m vom Umweltzeichen Hotel Ferienwohnungen Theresienhof entfernt liegt der wunderschöne, türkisfarbene Faaker See. Seine warmen Temperaturen machen diesen auch noch im Spätsommer und Herbst perfekt, um sich abzukühlen. Dank der kostenlosen City-Bikes im Hotel, kannst du die Strecke zum See mit dem Fahrrad machen und noch viel mehr wie z.B. eine Seeumrundung. Auch E-Bike Fahrer:innen kommen auf ihre Kosten und können ihr Bike im Hotel an der Elektroladestation aufladen. Der Theresienhof ist auch ein beliebtes Basecamp für Mountainbiker:innen, denn die Region rund um den Faaker See ist v.a. fürs Mountainbiken sehr beliebt und bietet eine Vielzahl an Trails an. Radlos am Faaker See - gibts nicht!

Gönne deinem Auto eine Pause lautet das Motto im Theresienhof! Dort wirst du mit liebevoller Betreuung und genügend Freiraum verwöhnt. Nach einem Tag am See oder am Bike kannst du auf der Liegewiese entspannen oder du besuchst den Bienenlehrpfad sowie die Imkerei und bringst dein Wissen rund um die kleinen Nützlinge auf Neuesten Stand. Gäste, die gerne in der Gruppe arbeiten oder sich handwerklich austoben wollen stehen verschiedene Workshops zur Verfügung, wie z.B. Wachsverarbeitung, Seifensieden oder Tonarbeiten. Der Kreativität sind hier also keine Grenzen gesetzt.

4. Wander- und Skibusse nutzen

Urlauber:innen in Österreich können sich glücklich schätzen, denn sie sind absolut nicht auf das eigene Auto angewiesen. Egal ob im Sommer oder Winter, den Gästen in Österreich stehen in den meisten Ferienregionen Wander- oder Skibusse zur kostenlosen Benutzung zur Verfügung. Selbst dann, wenn es von der Region aus keine Busse dieser Art gibt, organisieren die Hoteliers aus der Region ein Sammeltaxi, um den Gästen den höchsten Komfort zu bieten. Solltest du die Möglichkeit zu solch einem Angebote haben, empfiehlt es sich dieses natürlich anzunehmen. Denn es reduziert nicht nur den ökologischen Fußabdruck im Urlaub, sondern bringt dich mit so manch einem anderen Gast ins Gespräch und natürlich kannst du dann auch auf der Alm oder der Skihütte ein Schnapserl genießen.

Erkunde die Region Pyhrn-Priel zu Fuß - direkt vom Landhotel Stockerwirt aus wartet ein Wandernetz von 200km auf dich | © TVB Pyhrn-Priel

Landhotel Stockerwirt

Dank der Pyhrn-Priel AktivCard mit 40 Gratisleistungen u.a. auch Skibusse bzw. im Sommer Fahrten mit den Bergliften, kannst du im Urlaub im Umweltzeichen Hotel Landhotel Stockerwirt komplett auf dein Fahrzeug verzichten. Gerade im Winter gibt es nichts Angenehmeres als den öffentlichen Skibus, der dich nur wenige Meter vom Hotel entfernt abholt und direkt beim Lift aussteigen lässt. Parkplatzsuchen: Fehlanzeige!

Dank des weit ausgebauten Netzes an Wanderwegen in der Region, kannst du die Region Pyhrn-Priel gleich vom Hotel aus erwandern bzw. mit dem Rad erkunden. Im hauseigenen Wellnessbereich und auf der Sonnenterrasse kannst du den Tag dann gemütlich ausklingen lassen und dich mit der ausgezeichneten Küche im Hotel für den nächsten Tag stärken. Immer mit dabei und kaum übersehbar im Landhotel Stockerwirt ist der atemberaubende Panoramablick.

5. Erkunde die Region zu Fuß

Egal ob Urlaub in den Bergen, am See, im Nationalpark oder in der Stadt. Eines hat Österreich immer gemeinsam: beim zu Fuß erkunden entdeckst du die schönsten Orte. Zu Fuß gehen ist nicht nur gesund und hält dich fit, es ist eine super Möglichkeit, um Orte zu erreichen, die du mit dem Auto niemals sehen würdest. Die Gastgeber:innen in Österreich locken noch dazu mit unvergesslichen Erlebnissen. Sonnenaufgangswanderungen, Genusswanderungen und noch so viel mehr Themenwanderungen werden in den Urlaubsregionen angeboten. Eines haben sie allesamt gemeinsam: unvergessliche Momente!

Aussicht aus der Panoramasauna im Hotel Forsthofgut

Der Natur auf der Spur! Im Naturhotel Forsthofgut spürst du die Verbundenheit zur Natur überall | © Naturhotel Forsthofgut

Naturhotel Forsthofgut

Aufatmen. Die Natur spüren. So lautet das Motto im Umweltzeichen Hotel Naturhotel Forsthofgut. Erlebnisse in der Natur stehen hier im Vordergrund. Nach einem gemütlichen Spaziergang beim Morning Glory - Wander Frühstück stimmst du dich bei einem Picknick zwischen Wald und Wiesen auf deinen Urlaub ein. Ein unvergessliches Erlebnis zu Fuß ist auf jeden Fall auch die Alpakawanderung, bei der du deinem flauschigen Begleiter etwas näherkommen kannst. Glückauf, heißt es bei der Genuss Wanderung, wo du neben dem atemberaubenden Ausblick eine köstliche Almjause genießt. Stargazing - Erlebe die einzigartige Kombination aus Stille, Dunkelheit und dem Leuchten der Sterne in der hoteleigenen Thomanalm. Diese und noch viel mehr Erlebnisse warten auf dich im Naturhotel Forsthofgut!

Wer aber viel zu Fuß unterwegs ist, der sollten seinen Beinen auch einmal eine Auszeit gönnen. Hier bietet sich Europas erstes waldSpa auf 5.700 qm an. Dort wartet ein Adults Only Bereich für ruhige Stunden oder ein Family & Kids Bereich für lustige gemeinsame Momente auf euch. Exklusive Behandlungen und sogar eine eigenen waldSpa Skincare Kosmetiklinie runden den Aufenthalt noch dazu ab.

 

Wie du siehst, ist sanfte Mobilität im Urlaub äußerst attraktiv! Wenn du also jetzt schon Lust hast, deinen Urlaub mit sanfter Mobilität zu starten, dann schau unbedingt bei unseren Angeboten unserer Umweltzeichen Hotels vorbei und finde deinen Traumurlaub in Österreich!

 

 

Almsommer im Stockerwirt

Geh an deine Baumgrenze - Urlaub in der Region Pyhrn-Priel

Lerne Oberösterreichs ungezähmte Bergwelt kennen in der Region Pyhrn-Priel. Für unsere heutige "Wanderung" starten wir im märchenhaften Bergdorf Vorderstoder, dass nur wenige Kilometer vom Ski-Weltcup-Ort Hinterstoder entfernt liegt. Es ist eines der höchst gelegensten Bergdörfer in Österreich. Umgeben von der "Alpenprominenz" des Toten Gebirges - wo namenhafte Berge wie der Große Priel und der kleine Priel liegen - ist es ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Wie soll es natürlich anders sein, haben wir für dich auch die passende grüne Unterkunft für deinen Aufenthalt in Vorderstoder parat, dass Umweltzeichen Hotel Landhotel Stockerwirt.

Das Landhotel Stockerwirt ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Region Pyhrn-Priel zu erwandern und zu entdecken. © Landhotel Stockerwirt

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

Wohlfühlgenuss in Vorderstoder

Gastgeber seit 1664

Die Geschichte im Landhotel Stockerwirt geht weit zurück, denn seit 1664 wird das Haus von der Familie Ramsebner geführt. 2009 übernahmen die Brüder Robert und Gerhard das Haus von den "Seniorchefs" Gottfried und Johanna und freuen sich als Großfamilie die Gäste als Anhang der Familie zu sehen. Die Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Region, die seit Jahrhunderten die Heimat ihrer Familie ist, nehmen die Brüder sowie das gesamte Team des Hauses sehr ernst. Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Regionalität spielen seit je her eine große Rolle und dies wurde 2021 durch die Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen sichtbar.

"Wir führen das Umweltzeichen, weil wir davon überzeugt sind, dass man sich nur im Einklang mit der Natur richtig erholen kann.", so die Familie Ramsebner.

Schon im Jahr 2010 hat sich die Familie Ramsebner entschlossen, das Heizsystem des Hotels umzurüsten. Der logische Schritt dazu war der Umstieg auf die Nahwärme Vorderstoder, denn das Hackgut für die Nahwärmeanlage kommt aus dem Umkreis von max. 15 km aus Vorderstoder. Darüber hinaus deckt das Haus 100% des Strombedarfs aus erneuerbaren Energien ab.

Außerdem ist es ein Anliegen, sparsam mit Wasser umzugehen. Deshalb wurden wassersparende Brauseköpfe, Wasserhähne und Toilettenspülsysteme im kompletten Hotel installiert. Auch du als Gast kannst einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz beitragen, indem du keine Abfälle in die Toilette wirfst und deine Handtücher nicht täglich wechselst.

Gastgeberfamilie Ramsebner vom Landhotel Stockerwirt

Gastgeber mit Herz, die Familie Ramsebner vom Landhotel Stockerwirt | © Landhotel Stockerwirt

Urlaub am Fuße der Berge

Wer einmal in der Region Pyhrn-Priel und dem angrenzenden Nationalpark Kalkalpen geurlaubt hat, der weiß genau, wovon die Familie Ramsebner spricht und warum sie so großen Wert auf Umweltschutz legen. Atemberaubende Bergkulissen, sanft hügelige Almen, faszinierende Schluchten und liebliche Orte - so präsentiert sich die Urlaubsregion im südlichen Oberösterreich. Das Landhotel Stockerwirt bietet den perfekten Ausgangspunkt, um die Region zu Fuß oder am Rad zu erkunden. Abseits vom Trubel können Urlauber*innen die Region über ein ausgebautes Netz von 600km langen Wanderwegen erkunden. Egal ob gemütlicher Spaziergang, anspruchsvolle Touren, interessante Bike-Trails oder spannendes Outdoor-Abenteuer, die Region hat für Groß und Klein, für Jung und Alt alles zu bieten.

Dank der Zusammenarbeit mit der Firma E-Mobility Windischgarsten haben Besucher*innen während der Sommermonate die Möglichkeit sich ein E-Bike auszuleihen und das 250km lange Radwegnetz zu erkunden. Ob Single Trail Wurzeralm oder Bikepark Wurbauerkogel, in der Freiluft-Sportarena Pyhrn-Priel finden die Urlaubsgäste traumhafte Trails und Touren für ganz persönliche Abenteuer.

 

Achja und außerdem beinhaltet die Region einen der schönsten Plätze Österreichs! Denn der Schiederweiher in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel wurde 2018 bei der Fernsehshow "9 Plätze - 9 Schätze" zum schönsten Ort Österreichs gewählt und durfte den Namen für ein Jahr lang tragen. Absolut zu Recht wie wir finden, denn der zwischen 1897 und 1902 errichtete Stausee von Johann Schieder ist ein absoluter Kraftort. Der Spaziergang dorthin ist vom großen Parkplatz in Hinterstoder in 45 Minuten bequem zu erreichen. Und was sollen wir sagen, es lohnt sich auf jeden Fall. In diesem Sinne sagen Bilder mehr als tausend Worte.

Schiederweiher in der Region Phyrn-Priel

Besuche einen der schönsten Plätze in Österreich, den Schiederweiher in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel | © Anja Mayer

 

Schiederweiher im Herbst

Der Spaziergang zum Schiederweiher ist ebenso für Familien und ältere Personen geeignet. | © Anja Mayer

Wanderwelt mit fantastischen Weitblicken

Die Berge im Stodertal wollen auf Schritt und Tritt erobert werden und die Gelegenheiten dazu sind schier unendlich. Rund um das Umweltzeichen Landhotel Stockerwirt erstrecken sich 200km perfekt präparierte Wanderwege, die darauf warten von dir erkundet zu werden. Geografisch ist die Urlaubsregion Pyhrn-Priel ein einzigartiges Gebiet von breiten Tälern und hohen 2000ern. Dort kannst du wirklich an deine Baumgrenze gehen - gut markierte Wanderwege in allen Schwierigkeitsstufen führen über malerisch, bewirtschaftete Almen und überraschen mit atemberaubenden Ausblicken. Jeder findet hier sein passendes Naturerlebnis: Versicherter Steig, Mehrtagestour, gemütliche Wanderungen oder Spaziergänge um den See.

Den Gipfeln noch näher kommst du mit den verschiedenen Bergbahnen im Sommer. Dank der Pyhrn-Priel Aktivcard haben Gäste im Landhotel Stockerwirt die Möglichkeit sämtliche Bergbahnen sowie den öffentlichen Verkehr gratis zu nutzen. Sogar geführte Erlebniswanderungen werden im Zuge der Aktivcard während des Sommers angeboten.

Wandertipp von Familie Ramsebner

Die Stoderer Weitblickrunde führt dich vom Hotel aus bis zum Gipfel des Hutberges. Von der Aussichtsplattform aus hat man einen atemberaubenden Rundblick auf Vorderstoder und die umliegenden Berge. Die Weitblickrunde ist eines der 10 gut gekennzeichneten „Berg auf Berg ab – Rundwanderwegen“ in Vorderstoder. Diese kannst du ganz ohne Autofahrt direkt vom Hotel aus entdecken.

Nationalpark Kalkalpen Partner

Das Landhotel Stockerwirt ist auch offizieller Partner des nahegelegenen Nationalpark Kalkalpen - der Königsklasse der Schutzgebiete in den Alpen wie man so schön sagt. Das Naturjuwel ist in der Region Pyhrn-Priel beheimatet und die alten Buchenwälder und Buchen-Urwälder sind seit 2017 sogar als erstes und einziges UNESCO-Weltnaturerbe Österreichs ausgezeichnet worden. Alle Gäste profitieren von den attraktiven Nationalpark Besucherzentren, den Erlebniswegen und den vielseitigen Ranger Touren im unberührten Lebensraum für Tiere und Pflanzen, die anderswo kaum zu finden sind.

Das Panoramazimmer im Landhotel Stockerwirt

Moderne Farben und Ausstattung inklusive herrlichen Panoramablick versprechen die Panoramazimmer im Neubau | © Rudolf Rohrleitner

Wohlverdiente Erholungszeit und Wellnessmomente

Nach einem Tag in den Bergen locken verschiedenste Erholungsmöglichkeiten im Landhotel Stockerwirt. Behagliche Atmosphäre und stilvolles sowie hochwertiges Ambiente in verschiedenen Zimmerkategorien sorgen für Wohlbefinden und lassen keine Wünsche offen. Die neuen Panoramazimmer sowie Panoramasuiten im Neubau begeistern mit einem atemberaubenden Blick auf das Bergpanorama und laden zum Verweilen ein. Holzfarben und Naturtöne, Open Space Badezimmer und moderner Alpiner Style erwarten dich dort. Im Haupthaus befinden sich die renovierten Klassikzimmer sowie Familienzimmer mit getrennten Schlafräumen.

Der Indoor-Panoramapool im Landhotel Stockerwirt

Nach einem Tag in den Bergen kannst du im Indoor-Pool im Wellnessbereich im Landhotel Stockerwirt relaxen. | © Rudolf Rohrleitner

Wellnessmomente

Der kleine, aber feine 300 qm große Wellnessbereich im Landhotel ist perfekt, um den Tag entspannt zu beenden. Drei Saunen sorgen für heiße Momente und bringen dich noch einmal so richtig ins Schwitzen. Die finnische Sauna bietet eine herrliche Aussicht, die Bio-Aromasauna steht für die Naturverbundenheit und das Kräuter-Dampfbad ist für alle, die mal wieder richtig tief durchatmen wollen. Im beheizten Indoor-Panoramapool mit fantastischem Ausblick lässt sich das Leben genießen, bevor man im Ruheraum so richtig runterfahren kann. Sonnenanbeter bevorzugen sicherlich die bequemen Liegen auf der Sonnenwiese.

Sonnenmomente

Wer lieber an der frischen Luft die Sonnenstrahlen einsaugt, einen guten Kaffee oder vielleicht doch das ein oder andere erfrischende Bier oder köstliche Glas Wein genießen möchte, der ist auf der Sonnenterrasse genau richtig. Umgeben von der fantastischen Bergkulisse kann man dort so richtig gut Verweilen und einen aktiven Tag Revue passieren lassen bzw. beginnen.

Genussmomente

Die Küche im Umweltzeichen Hotel legt großen Wert auf abwechslungsreiche und saisonal abgestimmte Gerichte. Als Landhotels Partner hat sich das Haus dazu verpflichtet, regionale Produkte einzukaufen und Dank des "Stodertaler Schmankerl" und des "Genuss Region Österreich" Partnersiegels wird sichtbar, dass Gäste hier mit Speisen aus Österreich verwöhnt werden. Viele der Lebensmittellieferanten liegen im Umkreis von maximal 90km. Schafmilchprodukte kommen von der Bio-Hofkäserei Frech in Vorderstoder, das Rindfleisch wird von der Familie Redtenbacher aus dem 10km entfernten Kreilgut in Roßleithen geliefert und die Bio-Eier kommen vom Biohof Brandstatt in Vorderstoder, uvm.

Das Hotelrestaurant im Landhotel Stockerwirt ist für Hausgäste von 12.00 - 20.00 Uhr durchgehend geöffnet. | © Landhotel Stockerwirt

Einzigartig und regional sind auch die hausgemachten Spezialitäten, die natürlich für Gäste zur Verfügung gestellt werden. Marmeladen, Schnäpse, Verdünnungssäfte und Kräuterteemischungen warten darauf von dir verkostet zu werden.

Dank der Verwöhn-Halbpension im Landhotel Stockerwirt wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie ein 5-gängiges Abend-Wahlmenü mit Salatbuffet, Galamenüs, Grillabenden und Buffets mit Allem, was man sich nur wünschen kann, geboten.

 

So und wer hat jetzt Lust, die Wanderungen in der Region Pyhrn-Priel mit uns fortzusetzen? Die passenden Angebote für deinen Urlaub in den oberösterreichischen Bergen haben wir hier für dich:

Urlaubsangebote Landhotel Stockerwirt

Geh an deine Baumgrenze

ab € 298,- pro Person für drei Nächte
Inkludierte Leistungen:

  • Stockerwirt Verwöhnhalbpension
  • Geführte Nationalparktour 2x wöchentlich
  • Pyhrn Priel AktivCard 40 Gratisleistungen und vieles Mehr!
  • 2 Stunden Premium E-Bike kostenlos
  • kostenloses Wandertaxi und kostenlose Nutzung der öffentlichen Pyhrn-Priel Buslinien
  • Wanderstöcke-Verleih
  • Wanderapotheke für kleine Notfälle und Sitzauflage geschenkt

 

Almsommer - unbeschwert Wandern

ab € 297,- pro Person für drei Nächte
Inkludierte Leistungen:

  • 3 oder 7 Nächte in der gewünschten Kategorie
  • Verwöhnhalbpension
  • Wellnessbereich inklusive
  • Pyhrn Priel AktivCard mit über 40 Gratisleistungen und vieles Mehr!
  • Geführte Nationalparktour 2x wöchentlich
  • 2 Stunden Premium E-Bike kostenlos
  • kostenloses Wandertaxi und kostenlose Nutzung der öffentlichen Pyhrn-Priel Buslinien
  • Wanderstöcke-Verleih

 

Herbstferien im Nationalpark 

ab € 321,- pro Person für drei Nächte
Inkludierte Leistungen:

  • 3 in der gewünschten Kategorie
  • Verwöhnhalbpension
  • Wellnessbereich inklusive
  • Pyhrn Priel AktivCard mit über 40 Gratisleistungen und vieles Mehr!
  • Geführte Nationalparktour 2x wöchentlich
  • Wanderstöcke-Verleih

 

Titelbidl: © TVB Pyhrn-Priel

Wyndham Grand Salzburg SAL01-conferenceroom1.1_high-klein (1)

Green Meetings – Grüne Seminarhotels in Österreich 

Der Tagungsraum vom Wyndham Grand Salzburg, definitiv ein Vorzeige Seminarhotel in Sachen Green Meetings | © Wyndham Grand Salzburg

Green Meetings sind derzeit – zumindest unter Veranstaltern – in aller Munde. Aber was genau versteht man überhaupt unter einem „Green Meeting“, warum ist es wichtig und welche Veranstaltungsorte eignen sich dazu? Wir beantworten für euch die wichtigsten Fragen und haben wie immer einige Umweltzeichen Hoteltipps für euch parat!  

 

Up-to-date bleiben und keine grünen Urlaubsangebote verpassen mit unserem Newsletter.

Anmeldung grüner Newsletter

 

Alles, was du über Green Meetings wissen solltest! 

Was bedeutet Green Meetings? 

Das Konzept von Green Meetings zielt darauf ab, wo es möglich ist, die Umwelt während eines Meetings/einer Veranstaltung zu schützen. Das beginnt bei der umweltschonenden Anreise der Teilnehmer:innen, etwa indem die Veranstalter:innen Zugtickets zur Verfügung stellen. Zu einem grünen Meeting tragen aber auch Abfallvermeidung, regionale Speisen am Buffet und effiziente Nutzung von Energie und Ressourcen bei. Häufig ist auch soziale Verantwortung ein wichtiger Bestandteil einer grünen Veranstaltungsplanung. Dazu gehört die faire Behandlung von Mitarbeiter:innen sowie Teilnehmenden. Werden all diese Aspekte beachtet, kann man von einem nachhaltigen „grünen“ Meeting sprechen.  

 

Wo kann ich ein Green Meeting veranstalten? 

Ein wichtiger Punkt bei der nachhaltigen Planung von Meetings ist die Auswahl der Location, in der das Meeting stattfindet. Selbst wenn alle anderen Punkte, von der Anreise bis zum Buffet, im Sinne der Umwelt geplant werden, kann eine nicht-grüne Location die positiven Folgen für die Umwelt wieder verringern. Ein nachhaltiger Veranstaltungsort jedoch zeigt, dass es den Veranstaltern mit ihrem Vorhaben ernst ist und sie sich wirklich für Umweltschutz einsetzen. Das Österreichische Umweltzeichen zertifiziert jedes Jahr Seminarhotels und Eventlocations, die Ressourcen und Seminarräume für Green Meetings und Veranstaltungen bereitstellen. Wir stellen euch eine kleine und feine Auswahl davon vor. 

 

Wie kann ich ein Green Meeting veranstalten?

Anhand eines umfassenden Kriterienkatalogs vom Österreichischen Umweltzeichen muss eine Tagung in folgenden Bereichen Vorgaben erfüllen: Angebote zur umweltverträglichen Anreise, Mobilität vor Ort und Co2 Reduktion, umweltfreundliche Unterkünfte, Auflagen für den Veranstaltungsort, das Catering und Messestanbauer, umweltfreundliche Beschaffung, Material- und Abfallmanagement, soziale Aspekte und Kommunikation. Wenn du auch ein (Umwelt-)zeichen setzen möchtest bei deiner nächsten Veranstaltung, dann kannst du dich auch an einen gelisteten Lizenzenehmer wenden und dein Green Meeting von diesem ausrichten lassen.

Folgende Meetings können das Österreichische Umweltzeichen erhalten:

  • Kongresse
  • Symposien
  • Wissenschaftliche oder staatliche Konferenzen
  • Nationale und internationale Tagungen
  • Enqueten, Foren, Kolloquien
  • Firmentagungen, Business Meetings
  • Generalversammlungen, Vorstandssitzungen
  • Klausuren, Seminare, Fortbildungen, Workshops

Auf der Seite umweltzeichen.at findest du außerdem zertifizierte Caterer, Eventveranstalter, Messestandbauer und noch viel mehr. Außerdem kannst du dir auf unserer Website ebenso Inspiration holen, von den zahlreichen "Best Practice" Veranstaltungen.

 

4 Umweltzeichen Seminarhotels für dein nächste Green Meeting

Weitläufig und trotzdem nachhaltig – Das Wyndham Grand Salzburg 

Mit einem Veranstaltungsbereich von 1.785 m2 ist das Wyndham Grand Salzburg Conference Centre nicht nur eines der besten, sondern auch eines der größten Tagungshotels Österreichs. Die Hotelgäste können bequem und nachhaltig mit den Öffis anreisen, da das Hotel nur 300 Meter vom Salzburger Hauptbahnhof entfernt ist. Das Wyndham Grand unterstützt dies zusätzlich und ermöglicht eine Anreise-Ermäßigung durch das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn.  

Der schonende Umgang mit Ressourcen ist für die Mitarbeitenden des Hotels genauso selbstverständlich wie die Rücksichtnahme auf verschiedene Bedürfnisse der Gäste. Aus diesem Grund sind sowohl Zimmer als auch Veranstaltungsräume und Sanitäranlagen barrierefrei zugänglich. Dass Nachhaltigkeit nicht Verzicht auf Komfort und Qualität bedeuten muss, sieht man am Rundum-Programm des Wyndham Grand. Zwei Lunchbuffets, drei Kaffeepausen, unlimitiertes Mineralwasser sowie eine attraktive Wellness-Möglichkeit im Indoor-Pool sind Teil des All Inclusive Package „Erfolgreich Tagen“ 

Boardroom ©Wyndham Grand Salzburg

16 individuelle Tagungsräume bieten Platz für individuelle Tagungen und Meetings  ©Wyndham Grand Salzburg

Soziale Verantwortung und nachhaltiges Handeln im Sternen Hotel 

Bereits bei der Anreise können sich die Gäste von der nachhaltigen Philosophie des Sternen Hotels überzeugen. Mit einer Bushaltestelle nur zwei Minuten vom Hotel entfernt und einer E-Tankstelle direkt in der Tiefgarage ist hier keiner auf Benzin oder Diesel angewiesen, um zur Seminar-Destination oder von dort aus nach Dornbirn oder Bregenz zu kommen. Zusätzlich kann man sich im Hotel Räder und Segways ausleihen, um das umliegende Rheintal auf umweltfreundliche Weise zu erkunden. Auch in den Bereichen Abfall, Energie und Reinigung achten die Betreiber darauf, die Vorgaben des Umweltzeichens genau zu erfüllen. 

Der Seminarraum des Hotels bietet Platz für 70 Personen. Dennoch findet im Hotel keine Massenabfertigung statt, vielmehr wird auf die Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen eingegangen. Soziale Nachhaltigkeit ist im Sternen Hotel gelebter Alltag. So kooperiert das Hotel mit gemeinnützigen Organisationen wie Integra Vorarlberg, die benachteiligten Menschen Arbeit vermittelt, und „Tischlein deck dich“, die Menschen mit Essensausgaben unterstützen.  

Erkunde das umliegende Rheintal mit dem Bike oder dem Segway - perfekt, um den Kopf nach dem Meeting frei zu bekommen © Sternen Hotel

Tradition trifft Moderne im Wesenufer Hotel 

Drei Jahrhunderte lang wurde im „Sudhaus“ Bier gebraut, heute beherbergt es drei der fünf Seminarräume des Wesenufer Hotels. Auch wenn der Ort Geschichte hat, ist dennoch Platz für Innovation und so bieten die Tagungsräume flexible Bestuhlung für 10 bis 250 Personen, viel Licht und die Möglichkeit für hybride Events. Auch draußen kann getagt werden, etwa auf der „Tagungswiese“ oder „Tagungsterrasse“. Alle Räume sind auch barrierefrei erreichbar. 

Nachhaltigkeit ist in die Werte des Hotel Wesenufer eingeschrieben: Die regionale Wirtschaft stärken, Ressourcen bei Planung und Ablauf schonen und soziale Verantwortung gegenüber allen Beteiligten übernehmen, das sind Ziele der Green Meeting Strategie des Hotels. Damit aber auch der Spaß nicht zu kurz kommt, gibt es nebenbei ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Bogenschießen, Schifffahrten oder Baumkronenwegwanderungen. Besonders originell: Beim „Riesenwuzzler“ schlüpft man selbst in die Rolle der kleinen Drehfußballspieler und kickt den Ball, während man sich an einer Eisenstange festhält!  

Wesenufer Sommerbild

Tagen an der Donau - die direkte Lage am Wasser wirkt inspirierend und bietet zusätzliches Rahmenprogramm © Wesenufer Hotel Seminarkultur an der Donau

Meeting in der Natur im Austria Trend Hotel Congress Innsbruck 

Natur ist ein fixer Teil der Philosophie des Austria Trend Hotel Congress Innsbruck. Das Hotel liegt zentral, aber dennoch im Grünen. Der große Garten und die Terrasse bilden die perfekte Kulisse, um zwischendurch die Kreativität wieder anzukurbeln. Die Tiroler Bergluft sorgt zusätzlich für einen klaren Kopf. Aber auch im Inneren bietet das Hotel alles, was es für ein erfolgreiches Meeting braucht. Die drei hellen Tagungsräume sind kombinierbar und die Ausstattung kann individuell angepasst werden.  

Verwöhnt werden die Meeting-Teilnehmenden mit regionalen Spezialitäten aus dem Restaurant. Biologische, vegetarische und laktosefreie Produkte sowie Gerichte von Nouvelle Cuisine bis Tiroler Schmankerl sind auf der Speisekarte zu finden. Wer nach einem Meeting-Tag müde ist, findet Entspannung im Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Alle, die noch etwas Action brauchen, können sich im Fitnessraum oder auf einem der hoteleigenen Golfplätze auspowern. Und das Wyndham Grand wäre kein Tiroler Hotel, wenn es nicht auch zahlreiche traumhafte Wander- und Mountainbikerouten gäbe. 

Modernes Ambiente, zentrale Lage und ein atemberaubendes Bergpanorama gibt es im Austria Trend Hotel Congress Innsbruck © ATH Congress Innsbruck

 

Soziale und umweltbewusste Ansätze werden zum Glück auch in der Veranstaltungsbranche immer mehr zur Normalität. Die Umweltzeichen Hotels sind bei dieser Entwicklung natürlich vorne dabei und legen großen Wert auf Grüne Meetings. Mit gutem Gewissen tagt es sich schließlich noch einmal besser!  

 

 

Umweltzeichen-News-Updates

Neuigkeiten inkl. aktuelle Urlaubs-Angebote rund um das Thema nachhaltig Reisen

Indem Sie Ihre Daten an uns übermitteln, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden dürfen, um Sie per E-Mail Newsletter zwei bis vier Mal im Monat über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen der Naturidyll Hotels zu informieren. Die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Es reicht ein formloses E-Mail an office@umweltzeichen-hotels.at. Der Newsletter wird über ein Newsletter-System zugeschickt, das eine Erfolgsmessung durchführt. Mehr dazu und über unsere Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

Umweltzeichen

Bei einem Aufenthalt in einem Umweltzeichen Hotel tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes. Ob Luxus- oder Seminarhotels, Privatzimmer oder Appartements – wer das Umweltzeichen trägt, hat es sich zum Ziel gesetzt der Umwelt zuliebe zu agieren.

Kontakt

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. Alle Rechte vorbehalten.
| Impressum | Datenschutz | Cookie-Einstellungen

n.b.s Gmbh marketing & events | Webdesign aus Wien arket.io

Umweltzeichen

By choosing an eco-friendly hotel for your holiday you are doing something good for yourself and for the environment. Accomodations with the Austrian Ecolabel - "Österreichisches Umweltzeichen" - operate sustainable and try to take care of the environment in every aspect of their work.

Navigation

Contact

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. All rights reserved.
| Imprint | Privacy Policy | Cookie-Settings

n.b.s Gmbh marketing & events | Webdesign from Vienna arket.io