I FEEL GUT – Ein Gutshof der die schönsten Dinge zusammenbringt

Seit rund 370 Jahren leben, lieben und vergnügen sich Gäste, Hofleute und – wie es sich auf einem Hof gehört – viele Tiere auf dem Umweltzeichen Hotel Trattlerhof, zum ersten Mal schriftlich erwähnt und vor mehr als 370 Jahren, genauer gesagt am 14. Juli 1642, erhielt die damalige Besitzerin des Trattlerhofs von den herrschenden Jesuiten das Tafern – und Schankrecht verliehen. Dies bedeutet nicht nur, dass sie seit dieser Tage Gäste im Gustshof beherbergen durfte, sondern sie hatte auch das „Privileg“ für das Weber- und Schustergewerbe, den Kleinhandel, das Brauen von Steinbier und das Backen von Brot. So hat also alles begonnen…

Zum Gastgeber wird man geboren. In unserem Fall über fünf Generationen.

1884 erwarb Jakob II. Forstnig den Trattlerhof und betrieb ihn als Gaststätte neben einem Steinbruch und Kalkofen. Der Beginn einer unzertrennbaren Geschichte zwischen Trattlerhof und der Familie Forstnig, seit 136 Jahren. Das Umweltzeichen Hotel Trattlerhof, so wie wir es heute kennen, wurde in den vergangenen Jahren erweitert und modernisiert. Liebevoll und mit größten Bemühungen hat die Familie Forstnig es geschafft den traditionellen Charakter zu bewahren. In zwei Ausbaustufen ist die heutige Struktur des Hauses entstanden und wird nun in der fünften Generation von Jakob Forstnig als Familienbetrieb mit viel Traditionsbewusstsein und touristischen Know-How geführt.

136 Jahre Gastgebertum – „Was du bewahren willst, musst du stetig ändern!“ heißt es. Dieser Wahrheit sind wir über Jahrhunderte treu geblieben. Der Trattlerhof ist kräftig gewachsen und das ist gut so. Sie spüren es, wenn Sie ein paar Tage oder Wochen mit uns leben… und dann, so hoffen wir, begeistert einstimmen ins Motto, unter das wir den Gutshof gestellt haben: „I feel GUT„.  – Trattlers Hofleute & Familie Forstnig

Seit 2014 ist der Aufenthalt im Trattlerhof für Gäste sogar Co2 neutral! Seit 2015 können die Trattlers Hofleute sogar Dank der Berechnung des „positiven Co2 Fußabdrucks“ jedem Gast sein persönliches Co2 Zertifikat für den Aufenthalt ausstellen.

Gastgeber seit 136 Jahren – Familie Forstnig

 

Der Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim in Kärnten

An die Riemen, an die Zügel

Es wäre ja kein Gutshof, wenn nicht auch Pferde im Stall stehen würden. Die Pferde im Trattlerhof haben lange Tradition, vor kurzem wurde die Pferdestärke im Haus auch unter der Motorhaube aufgestockt… Pferd und Kutsche liegen den Gastgebern sozusagen im Blut und die Gäste lassen sie sehr gerne daran teilhaben. Früher haben die Noriker mit den Kutschen alles herangebracht, was man im Haus gebraucht hat, um die Gäste zu versorgen. Heute sind die Kutschen jedoch für die Gäste reserviert, die auf romantischen und nostalgischen Fahrten das Kleinkirchheimer Tal genießen können.

Im Stall vom Umweltzeichen Hotel Trattlerhof stehen acht Warmblüter sowie Islandpferde, Noriker und Ponys. Nicht weniger als 150 Kinder lernen im Jahr das Reiten am Trattlerhof. Das sorgt stets für strahlende Gesichter bei den Kleinsten sowie auch bei den Eltern. Abenteuerlich wird es aber auch bei der gemeinsamen Fackelwanderung mit den Ponys und Pferden zum Hüttenrestaurant Trattlers Einkehr. Übrigens, dass beliebteste Pferd im Stall ist das Pony Nanook. Süß, brav und gutmütig… aber so was von verfressen 😉

Und da Pferdestärken, wie bereits erwähnt, eine große Rolle spielen, gibt’s im Trattlerhof natürlich auch ein chices „Pferd“ für die Erwachsenen. Der erste Österreichische Betrieb mit dem Österreichischen Umweltzeichen in den Nockbergen hat sich auf E-Mobilität spezialisiert und für die Gäste einen Tesla X100D sowie einen Mercedes B-Klasse Electric Drive zugelegt. Bei der klimafreundlichen Ausfahrt können Gäste die Nockberge sowie den Millstätter See erkunden.

 

Die Ponys am Trattlerhof werden von den Kindern ganz besonders geliebt

 

Erlebnisfahrten mit der Pferdekutsche

 

Die Erwachsenen bevorzugen lieber Pferdestärke unter der Motorhaube

I FEEL GUT

Nicht nur ein Motto im Hotel Trattlerhof, sondern eine gelebte Philosophie. Die Mitarbeiter*innen und das Team sind stets bemüht, dir deinen Aufenthalt so entspannt wie möglich zu gestalten. Wohlfühlen auf hohem Niveau in herrlichem traditionellem und naturnahem Ambiente. Die Klassik- und Komfortzimmer sind mit Lärchenholz aus der Region, braunem Sattelleder und teilweise mit Wildeiche gekalkten Böden ausgestattet. Ganz neu kannst du den Gutshof Stil mit Lärchenholzmöbel und echtem Eichen-Holzboden im Gutshof Doppelzimmer genießen, in diesem Zimmer steht auch noch ein ausziehbares Schlafsofa zur Verfügung. Noch besser entspannen lässt es sich in den Zirbenzimmern oder in den Landhauszimmern, die zum Teil mit Kachelöfen ausgestattet sind und so den beliebten Stubencharakter unterstreichen.

Wohlfühlen und relaxen ist im Wald-Wellness Bade- und Saunabereich auf ca. 1000m² angesagt. Auch hier spielt die Natur eine zentrale Rolle, im ehemaligen Trattler Stall wurde der Wald in den Wellnessbereich gebracht. Sagten wir ehemaliger Trattler Stall? Ganz genau, richtig gelesen 🙂 Denn genau an diesem Platz befand sich früher einmal das traute Heim der Trattlerhof Kühe und um die Geschichte würdig zu huldigen, wurden Teile der Kuschelkojen standesgemäß mit dem Altholz des Stalles gefertigt. So kannst du im mit Naturmaterialien ausgestatteten Wohlfühl-Bereich mit gutem Gewissen abschalten und einfach wohlfühlen. Eine Panorama Sauna mit Ausblick in die Bergwelt, Natur-Aroma-Dampfbad, Regendusche, großzügiger Ruheraum mit Kuschelkojen, Infrarotkabine und Behandlungsräume für Massagen und Kosmetik-Anwendungen warten auf dich. Aber das ist noch nicht einmal alles, der Indoor Pool, das Hot-Whirlpool, die Schwebeliegen und ganz neu ab Juli 2020 ein Waldblick-Relaxpool im Außenbereich vergrößern das Wohlfühl-Angebot noch mehr. Wir hätten jetzt richtig Lust darauf gleich aufzubrechen…

 

Das Gutshof Doppelzimmer im Hotel Gut Trattlerhof

 

Landhaus Familienzimmer © Gert Perauer

 

Erholung und Entspannung im Ruheraum © Gert Perauer

 

Direkt an den Bike un Wanderwegen sowie an der Skipiste stehen die 14 luxuriösen Trattlers Hof-Chalets. Dort kannst du den Komfort eines modernen Hauses und die Behaglichkeit deiner Almhütte erleben bzw. genießen. Urige Kärntner Architektur wird hier mit exzellentem modernem Komfort kombiniert. Private Spa mit Panorama-Sauna und beheizter Außenwanne auf der Terrasse machen den Aufenthalt in den Chalets zum absoluten Highlight. Du kannst dir sogar auf Wunsch dein Frühstück direkt ins Chalet bringen lassen und genießt dein tägliches Abendessen im Hüttenrestaurant Einkehr, direkt neben dem Chaletdorf. Das perfekte Ferienerlebnis für alle, die sich gerne einen individuellen Rückzugsort wünschen.

 

Tradition trifft Moderne im luxuriösen Chaletdorf

 

Blick in die luxuriösen Trattlerhof Chalets

 

Regionaler Genuss mit Geschichte

Manchmal brechen Hofleute auch die Traditionen… So wie z.B. bei der Trattlers Einkehr. „Eine Hütte wie diese gehört eigentlich auf die Alm. Hier haben wir sie aber ins Tal gestellt und das ist gut so!“, so Familie Forstnig. Denn wenn der Gast einmal müde ist und nicht auf den Berg hinauf möchte, dann kommt die Hütte eben ausnahmsweise mal ins Tal. Immerhin soll Hüttenromantik nicht an Höhenmeter gebunden sein, oder? Aber so ganz gebrochen wurde die Tradition dann natürlich auch nicht. Das Holz, aus dem die Einkehr errichtet wurde, stammt von einem 300 Jahre alten Stall in St. Oswald. Bei den Bauplänen wurde sich an ein altes Bauernhaus gehalten und das spürt man auch, wenn man die Hütte betritt!

In die Einkehr locken nicht nur die Sonnenterrasse und die gemütlichen Stuben, sondern auch der verführerische Duft aus dem neuen Fischräucher- & Brotbackofen sowie aus der Küche. Kärntner Schmankerln aus regionalen und saisonalen Produkten, fangfrische Saiblinge und Forellen aus dem hauseigenen Fischteich, Räucherspezialitäten, Steaks, ofenfrische Pizza sowie hausgemachte Mehlspeisen werden dort serviert, die frischen Gewürzkräuter kommen sogar aus dem eigenen Garten. Nicht um sonst gehört die Einkehr auch der erfolgreichen Gastro-Initiative „GenussWirt“ an und steht im Falstaff-Guide mit 81 Punkten und einer Gabel.

Starwinzer aus den bekanntesten Weinbauregionen Österreichs kommen jedes Jahr für ein ganz besonderes „Gipfeltreffen“ in den Trattlerhof. Mit der Veranstaltungsreihe „Winzer am Berg“ stehen ausgewählte Top-Weingüter aus Österreich und dem Alpe Adria Raum im Zentrum kulinarischer Genusswochenenden. In rustikaler Atmosphäre kannst du ein Falstaff prämiertes 5-Gänge-Degustations-Menü mit Weinbegleitung. So wirst du vom Weinliebhaber zum Weinkenner und kannst dich von namhaften Winzern in die Welt des Weins einführen lassen.

 

Regionalität spielt in der Trattlerhof Küche eine große Rolle ©Mathias Prägant

 

Eine Auswahl an edlen Weinen wird zum Essen serviert

 

Trattlerhof goes green

Als Hoteliers und als Eltern legt die Familie Forstnig besonders viel Wert auf die Schonung der Umwelt sowie der Erhaltung von natürlichen Ressourcen für die nächsten Generationen. Ebenso wichtig ist es den Gastgebern, den Besucher*innen zu zeigen, wie sehr ihnen die Umwelt am Herzen liegt. Das Hotel Trattlerhof ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen sowie mit dem Eco Label zertifiziert, seit 2014 ist der Urlaub im Trattlerhof Co2 neutral. Aber nicht nur das, denn im Vergleich zu einem Referenzhotel spart der Gast pro Nacht 58 kg Co2 Äquivalente Emissionen ein (ca. 1.110 Tonnen CO2 pro Jahr).

Als Genuss-Wirt wird hier streng auf die Verwendung von Produkten aus der Region geachtet, Saisonalität und BIO spielen ebenso eine sehr wichtige Rolle. Natürlich gehört hier auch die ordentliche Trennung von Abfällen dazu. Die Wasch- und Reinigungsmittel werden sparsam eingesetzt und sind zudem noch biologisch abbaubar, um die Gewässer nicht unnötig zu belasten. Durch das eigene E-Werk ist der Trattlerhof am besten Weg, Strom-Energie-autark zu werden und das mit 100% Wasserkraft und seit Mai 2014 ist der Betrieb auf Biowärme umgestellt. Wie man sieht, sind also nur erneuerbare Energien im Einsatz.

 

Berg-See Erlebnis in den Nockbergen

 

Biken in den Kärntner Nockbergen

Dein Urlaub im Trattlerhof

Bist du jetzt auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir hier natürlich ein paar großartige Angebote für dich im Gepäck.

Berg-See-Erlebnis

ab € 249,- für 3 Nächte

Urlaub in den Nockbergen

 

Familien-Erlebnis-Woche

ab € 1.669,- für 7 Nächte

Familien Wochen im Hotel Gut Trattlerhof

 

Urlaub Daheim – in den Nockbergen

ab € 149,- für 2 Nächte

Wollen Sie etwas hinzufügen?



Umweltzeichen

Bei einem Aufenthalt in einem Umweltzeichen Hotel tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes. Ob Luxus- oder Seminarhotels, Privatzimmer oder Appartements – wer das Umweltzeichen trägt, hat es sich zum Ziel gesetzt der Umwelt zuliebe zu agieren.

Kontakt

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. Alle Rechte vorbehalten.
| Impressum | Datenschutz |

n.b.s Gmbh marketing & events | Webdesign aus Wien arket.io

Umweltzeichen

By choosing an eco-friendly hotel for your holiday you are doing something good for yourself and for the environment. Accomodations with the Austrian Ecolabel - "Österreichisches Umweltzeichen" - operate sustainable and try to take care of the environment in every aspect of their work.

Navigation

Contact

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. All rights reserved.
| Imprint | Privacy Policy |

n.b.s Gmbh marketing & events | Webdesign from Vienna arket.io