• s

Panoramahotel Gürtl

Haus im Ennstal, ab € 78,50 pro Nacht

Telefon

+43 3686 2383

Adresse

Kaiblingstraße 96, 8967 Haus im Ennstal

csm_UZLogo31cm_158aa4a395

Momente der Harmonie im Panoramahotel Gürtl

Das familiengeführte und komfortable 3***superior Hotel mit Panoramablick in Haus liegt nur 3 Gehminuten vom Ortszentrum und nur 7 km von Schladming entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Schladming-Tauern-Seilbahn auf den Hauser Kaibling zu den schönsten Pisten im Winter und zu traumhaften Wanderungen und Bergtouren im Sommer.

Umwelt & Nachhaltigkeit - Als ökologisch ausgerichteter Betrieb, als Hoteliers und Eltern nehmen wir die Verantwortung für unsere Umwelt sehr ernst und bemühen uns, auch künftigen Generationen natürliche Ressourcen und eine schöne, naturnahe und gesunde Umwelt zu ermöglichen.

  • Sonnenuntergangsterasse
  • AMA Genuss Region Gütesiegel
  • Erstes Haus an der Seilbahn / Skikartenservice
  • Teilnehmender Betrieb an der AMA Genussregion
  • Panoramahallenbad mit Whirlpool-Bank von 06.00-20.00 Uhr
  • Kräutersauna, Zirbensauna, Dampfbad und Infrakotkabine

  • Zwei ausgebildete Wanderführer im Hotel

  • Traumhaftes Bergpanorama von unserer Sonnenuntergangsterasse
  • Neuer Fitnessraum

  • Romantisches Galamenü zur Halbpension aufbuchbar "Dinner for two"
  • Familienbetrieb mit langjährigen Mitarbeitern

Nachhaltiger Tourismus - ein Gewinn für alle! Wer nachhaltig unterwegs ist, bemüht sich, die Natur und Umwelt am Urlaubsort möglichst wenig zu beeinflussen, auf kulturelle und soziale Aspekte des Urlaubszieles Rücksicht zu nehmen und hat gerade dabei die Chance auf intensive und authentische Erlebnisse. Damit werden Bedürfnisse der Reisenden und der Einheimischen erfüllt.

Um unsere Umweltleistungen auch nach außen stärker zu kommunizieren, bemühen wir uns ständig, die Anforderungen des Österreichischen Umweltzeichens für Beherbergungsbetriebe zu erfüllen und im laufenden Prozess immer besser zu werden.

Das Österreichische Umweltzeichen ist die höchste staatliche Auszeichnung für umweltbewusste Tourismusbetriebe. Unser Haus muss in vielen Bereichen strenge Auflagen erfüllen, die von unabhängiger Seite geprüft werden. Durch diese Maßnahmen leisten wir unseren Beitrag zu einer zukunftsfähigen Umwelt und hoffen unseren Gästen einen genussvollen und behaglichen Aufenthalt bieten zu können.

Mit der Einhaltung der Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe werden die größten Umweltbelastungen, die im Laufe der drei Phasen des Lebenszyklus der Dienstleistung Kauf, Bereitstellung und Entsorgung entstehen, so gering wie möglich gehalten.

Einige unserer Bemühungen zur Verminderung der Umweltbelastung:

  • Es ist uns sehr wichtig, unseren Gästen zu zeigen, wie sehr uns Umweltschutz in unserem Betrieb am Herzen liegt.
  • Wir versuchen, Energie und Wasser effizient zu nutzen und bevorzugen die Nutzung erneuerbarer Energiequellen.
  • Wir verwenden zu 100% Ökostrom, der mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert ist.
  • Unsere Heizenergie beziehen wir vom regionalen Biomasseheizkraftwerk.
  • Wir bemühen uns um einen schonenden Umgang mit der Natur und setzen als „Genuss-Wirt“ auf die Verwendung von Produkten aus der Region. Wir verwenden saisonale Lebensmittel und Getränke aus der Region sowie Produkte aus biologischem Anbau.
  • Immer mehr KonsumentInnen stellen die Frage, woher das Essen auf ihrem Teller eigentlich kommt. Der Trend ist auch in der Gastronomie stark spürbar. Seit 10 Jahren gibt es mittlerweile das AMA-Gastrosiegel, das eine transparente Kennzeichnung von Fleisch, Milchprodukten, Eiern, Erdäpfeln, Obst, Gemüse, Wild uns Süßwasserfische in der Speisekarte garantiert. Sie schmecken die Frische und die Vielfalt der regionalen Produkte mit kontrollierter Herkunft, die wir täglich für Sie zubereiten!
  • und natürlich haben wir auch unsere hauseigenen ökologischen Rasenmäähher – unsere Schafe!
  • Das kulinarische Angebot wird durch die tolle Idee der ALMKULINARIK mit 4-Haubenkoch Richard Rauch, der mit den Hüttenwirten aufkocht, neu inszeniert. GOURMET-WANDERTAGE: Der 33-jährige Starkoch Richard Rauch kreierte neue Gerichte für einige Almhütten in der Region. Auf unseren kulinarischen Streifzügen besuchen wir die eine oder andere Hütte und verkosten z. B. den Dachstein-Burger, Steirerkasknödel u.v.m.