Murau: Urlaub zwischen Bier und Natur

Brauerei der Sinne in Murau

Begib dich auf eine Erlebnistour durch Murau und die "Brauerei der Sinne", mit etwas Glück gewinnst du auch Eintrittskarten!

400 Jahre alte Adelsdynastie

Das steirische Murau ist die Stadt des Biers und der Familie Schwarzenberg, die den ehemaligen Außenminister Tschechiens (Karel Schwarzenberg) stellte. In Murau ist die alte Adelsdynastie nun schon 400 Jahre, was durch eine Ausstellung und zahlreiche Veranstaltung gewürdigt wird. Entlang der Murpromenade und in der Altstadt Muraus sind zahlreiche Stationen der Ausstellung aufgebaut.

In der alten Braustadt Murau steht ein kleines, aber feines Umweltzeichen-Haus: Das Hotel und der Gasthof Lercher. Das Lercher ist mitten in der Altstadt Muraus zu finden und entwickelte sich vom Jahrhunderte alten Wirtshaus zum modernen 4-Sterne-Hotel und zum ebenso modernen, aber rustikaleren 3-Sterne-Gasthof.

Gut essen kann man im Lercher seit rund 300 Jahren: Lercher's Wirtshaus setzt auf traditionelle Murauer Gasthauskultur mit Niveau. 1769 wurde dem Haus von Kaiserin Maria Theresia die "Wirtshausgerechtsamkeit" verliehen.

Heute ist Lercher's Wirtshaus ein allseits beliebter Kleinstadtgasthof. Regionale Zutaten sind wichtig, gerade auch, wenn es um vorwiegend traditionelle Speisen geht.

Brauerei der Sinne

In Murau findet sich die sogenannte "Brauerei der Sinne", eine Schaubrauerei, wo man das alte Handwerk des Bierbrauens im Rahmen einer modernen Erlebnistour kennenlernen kann. Gekrönt wird das Ganze natürlich durch eine Kostprobe des Murauer Biers. Die Murauer Brauerei verfügt über das Österreichische Umweltzeichen für Mehrwegflaschen. Vorbildlich!

Das Umweltzeichen-Team verlost aktuell 2 x 2 Eintrittskarten für die Brauerei der Sinne (Facebook: Grüner Leben).

Ausflug in den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Nicht weit von Murau entfernt finden naturverbundene UrlauberInnen den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Dort findet sich neben vielen Wander- und Einkehrmöglichkeiten der bislang einzigartige NaturLesePark. Auch Moore (selten geworden) finden sich im Naturpark. Das Benediktinerstift St. Lambrecht und die Naturparktherme Wildbad, deren heilende Wasser schon zur Römerzeit beliebt waren, sind ebenfalls Ausflüge wert.

Wer ein bisschen weiter fährt, kann auch – etwa bei der An- oder Abreise – einen Abstecher in den Nationalpark Gesäuse machen. Doch so weit muss man in der Region Murau-Kreischberg gar nicht schweifen, denn viele Wanderwege – z.B. auf den Gstoder oder die Frauenalpe – liegen nahe bei Murau. Außerdem: Der Kreischberg mit seiner Gondelbahn bietet eine bequeme Aufstiegshilfe zu Wanderungen auf Almwiesen im sommerlichen Gewand.

Links:

Gasthof Lercher 

Hotel Gasthof Lercher

Murauer Bier

Brauerei der Sinne

Ausstellung Murau


 

 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel: 

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird nicht von Facebook unterstützt. Zu gewinnen gibt es 2x2 Eintrittskarten für die "Brauerei der Sinne". Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung des Gewinnspiel-Postings auf der Facebook-Seite www.facebook.com/gruenerleben. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 02.08.17 um 23:59 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Österreich, die das Gewinnspiel-Posting auf Facebook liken und einen Kommentar unter dem Gewinnspiel-Posting hinterlassen oder ein E-Mail an office@umweltzeichen-hotels.at schicken. Die Gewinner werden per Zufall gezogen und per Facebooknachricht oder E-Mail verständigt. Gewinner müssen sich innerhalb von 14 Tagen melden, um ihren Gewinn zu bestätigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.