Urlaub offline – Urlaub vom Handy

Bewusstes Abschalten ist der neue Luxus. Dafür betätigen immer mehr Urlauberinnen und Urlauber sogar den Ausschaltknopf ihrer Handys!

URLAUB VOM HANDY ALS NEUER TREND

Kostenloses WLAN im gesamten Hotelbereich ist für viele Hotels heutzutage Standard und ist auch für viele Urlaubssuchende ein entscheidendes Kriterium bei der Hotelwahl. Denn das Handy ist auch im Urlaub: immer dabei! Es ersetzt den Fotoapparat, die Wanderkarte und schöne Urlaubserlebnisse können so auch gleich mit den Liebsten und der ganzen Welt geteilt werden.

Langsam entwickelt sich aber auch ein Gegentrend, zumindest was die ständige Erreichbarkeit betrifft. Immer mehr Urlauberinnen und Urlauber entscheiden sich aktiv dafür das Mobiltelefon liegen zulassen und wünschen sich auch Urlaub vom Handy. Da es aber schon zur Gewohnheit geworden ist, das Mobiltelefon ständiger bei sich zu haben, fällt es vielen gar nicht so leicht, wie sie vielleicht denken würden.

URLAUBSANGEBOTE OHNE HANDY

(c) Seehotel Jägerwirt

Daher bieten immer mehr Hotels auch konkrete Maßnahmen für einen Offline-Urlaub, also einen Urlaub ohne Handy, an. So zum Beispiel das Seehotel Jägerwirt auf der Turrach. Hier werden die Gäste sanft dazu motiviert ihre Handys abzuschalten. WLAN gibt es zwar auf jedem Zimmer, aber ebenso gibt es dort einen „Handy Sarg“ – eine kleine Kiste in Form eines Sarges aus Zirbenholz, in dem das Handy während des Urlaubs verstaut werden kann. Damit wird die Gewohnheit, einfach ständig zum Handy zu greifen, durchbrochen.

Während viele Hotels die Digitalisierung forcieren und auch schon Sprachcomputer in die Zimmer einbauen, ist man im Seehotel Jägerwirt gerade in die andere Richtung unterwegs – statt digitalen Schlüsselkarten gibt es für die Hotelzimmer wieder „analoge“ Schlüssel. Die Konsequenz aus vier Hacker-Angriffen auf den Hotel-Computer im Vorjahr und ein weiterer Schritt zur digitalen Entgiftung im Urlaub.

DAS ABSCHALTEN ALS URLAUBSTREND

Überall erreichbar zu sein, immerzu telefonieren zu können und ins Internet einzusteigen ist für die meisten Gäste aber buchungsentscheidend und wird daher auch sicher weiterhin in den meisten Hotels der Fall sein. Was jedoch einige Hotels schon andenken, ist den Empfang in manchen Hotelbereichen einzuschränken, damit die Detox-Gäste auch nicht von den bimmelnden Handys und anderer Gadgets der anderen Urlauberinnen und Urlaubern gestört werden. Hierfür käme zum Beispiel der Wellnessbereich in frage, in dem ja das Entspannen im Vordergrund stehen sollte, oder auch der Restaurantbereich.

Und übrigens: wer dem Seehotel Jägerwirt, das auch schon seit einigen Jahren das Österreichische Umweltzeichen trägt, eine Buchung mit der Hand schreibt, bekommt zehn Prozent Rabatt. Also beste Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub!

Wollen Sie etwas hinzufügen?



Umweltzeichen

Bei einem Aufenthalt in einem Umweltzeichen Hotel tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes. Ob Luxus- oder Seminarhotels, Privatzimmer oder Appartements – wer das Umweltzeichen trägt, hat es sich zum Ziel gesetzt der Umwelt zuliebe zu agieren.

Kontakt

office (at) umweltzeichen-hotels.at

+43 (1) 8673660-16

© Umweltzeichen-Hotels. Alle Rechte vorbehalten.
| Impressum | Datenschutz |


n.b.s Marketing | ARKET Webdesign